Vorlese-Wochenende in der St. Marien Kirche

Den Kirchenraum einmal anders erleben: Am 12. und 13. November wird in der St. Marien Kirche in Hiltrup Ost vorgelesen – und wie! Insgesamt sieben Angebote gibt es für jüngere und ältere Kinder und für Erwachsene. Verschiedene Gruppen und Einzelvorleserinnen und Vorleser leihen verschiedenen Geschichten ihre Stimmen und erzeugen so „Kino im Kopf“. Mal wird es lustig, mal ernst. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Infos zu allen Lesungen und zur Anmeldung findet ihr unter:
Eine Voranmeldung für die jeweilige Lesung ist erforderlich und erfolgt ab sofort über die Stadtteilbücherei St. Clemens unter 02501/16253.

Anmeldung zur Lesung ab sofort möglich!

Am 2. Oktober ist es wieder soweit, Clemens der Lesedrache bekommt mit seinen Vorlese-Freunden wieder tolle Geschichten vorgelesen. 

Für die Lesung können sich die kleinen Vorlesefreunde nebst einer Begleitperson ab sofort persönlich, telefonisch oder per Mail anmelden. 

Eingeladen sind alle Kinder von 3 Jahren bis Schuleintritt. Eine Begleitperson pro Kind muss dabei sein (hier die 3 G Vorgabe beachten!). Dieses mal geht es um die tollen Geschichten von Astrid Lindgren. Lasst euch überraschen, welche es wird. 

Clemens feiert Geburtstag!!

Unser kleiner Lesedrache ist nun schon seit 7 Jahren teil unserer großen Büchereifamilie. Der 6. Geburtstag musste wegen Corona verschoben werden bzw. ohne die kleinen Gäste gefeiert werden. Nun können wir einen kleinen Drachengeburtstag feiern!

Am 11. September finden zwei Lesungen zu Ehren von Clemens statt. Der Geburtstagsdrache ist natürlich wie immer mittendrin statt nur dabei. 

Meldet euch gern schon jetzt dafür an, die Plätze sind begrenzt!

 

Der Vorlese-Freunde-Treff fällt bis auf Weiteres aus!

Mit der Wiederaufnahme unserer Vorlese-Freunde-Treffen für Kindergarten- und Grundschulkinder haben wir in den letzten Monaten viele kleine und große Menschen glücklich gemacht. Unter der Einhaltung festgelegter Regeln war es uns auch in der Coronazeit möglich, die Kinder mit kreativen Aktionen und vor allem viel Spaß an die Welt der Geschichten, des Lesens und der Bücher heran zu führen. Wie jetzt auch noch am vergangenen Samstag im Pfarrzentrum zum Thema Zombies, Geister und Vampire.

 

Da der Inzidenzwert der Stadt Münster aktuell über 50 pro 100.000 Einwohner liegt,
stellen wir unsere Lesungen – bis auf Weiteres – ein.

 

Die Vorgaben des Landes und des Bistums gestatten es uns, unsere Veranstaltungen unter den bisher schon durchgeführten strengen Maßnahmen (AHA+L) weiter durchzuführen. Wir verzichten jedoch, wenn auch schweren Herzens, zum Schutz unserer / Ihrer Kinder und der ehrenamtlichen Mitarbeitenden auf die weitere Durchführung.

Sobald die Stadt wieder eine Inzidenz von unter 50 aufweist, werden wir unsere Lesungen wie geplant wieder Fortsetzen.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an unsere Kirchengemeinde St. Clemens Hiltrup Amelsbüren für die Nutzung ihres Pfarrzentrums.

Halten Sie sich bei Facebook und Instagram über die Bücherei und den Lesedrachen auf dem Laufenden.

 

Neue Termine! Clemens der Lesedrache beginnt nun auch wieder für Kindergartenkinder

Update: Die Kindergartenlesung am 12.09.2020 kann NICHT stattfinden.

Die ersten Probeläufe mit den Grundschulkindern liefen gut, nun wagen wir uns an die Umsetzung mit den Kindergartenkindern. Damit wir im großen Saal des Pfarrzentrums etwas mehr Gemütlichkeit bekommen, darf nun jedes Kind (und natürlich jeder Begleiter) sein eigenes Sitzkissen von Zuhause mitbringen.

Für die Kindergartenkinder haben wir eine Altersgrenze von 3 bis 6 Jahren festgelegt. Die Kinder brauchen gem. Landesverordnung auch keinen Mundschutz*. Wir nehmen für diese Altersgruppe nur Anmeldungen entgegen, wenn sich eine Begleitperson pro Kind mit anmeldet. Es ist somit Platz für 8 Kindergartenkinder plus Begleitperson.
Da die Kita-Lesungen sehr beliebt sind, werden wir für die jeweiligen Termine zwei Lesezeiten mit dem selben Inhalt anbieten, um möglichst vielen Kindern unter diesen Bedingungen den Besuch der Vorlesestunden zu ermöglichen.

Die Grundschul-Lesungen finden statt für Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren. Eine Begleitperson wird dringend empfohlen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist nötig und kann am Platz abgelegt werden. Eine Verbindliche Anmeldung aller Teilnehmer ist auch hier erforderlich.

 

Unsere aktuellen Termine findet ihr hier:

DatumAltersgruppeThema (unter Vorbehalt)
12.09.KindergartenDrachen
26.09.GrundschuleKrimi, Spuren, Detektive
10.10.KindergartenMut
24.10.GrundschuleZombies, Geister und Vampire
14.11.KindergartenNachhaltigkeit
28.11.GrundschuleEvolution
12.12.KindergartenWünsche

 

Hier unsere Auflagen noch einmal zusammengefasst* :

  • Kommt bitte nur zu uns wenn ihr keine Krankheitssymptome aufweist!
  • Höchstens 8 Kinder, insgesamt höchstens 16 Plätze (Kinder und Begleitpersonen zählen einzeln!)
  • Jedes Kind benötigt eine Begleitperson, die ebenfalls mit angemeldet werden muss
  • Eine verbindliche Anmeldung in der Bücherei ist nötig (Name, Anschrift, Telefonnummer)
  • Mindestalter: 3 Jahre, maximal 6 Jahre (Kindergartenalter!, für Grundschulkinder bieten wir gesonderte Lesungen an. An den Altersgrenzen wird streng festgehalten.)
  • Desinfektion bei Betreten des Pfarrzentrums
  • Ein- und Ausgang sind getrennt und gekennzeichnet
  • Feste Sitzplätze mit ausreichend Abstand
  • bringt euch gern ein Sitzkissen mit!
  • Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist erst ab Schulalter nötig (kann am Sitzplatz abgenommen werden)
  • Die Toiletten sind nicht nutzbar!
  • Die Lesungen finden unter Vorbehalt der aktuellen Situation statt und können auch kurzfristig ausfallen. Wir informieren euch rechtzeitig.

 

* Die Auflagen und Termine können je nach Corona-Situation entsprechend angepasst / abgesagt werden. Wir informieren Sie rechtzeitig!

Das neue Lesedrachen-Programm ist da!

Clemens kann nicht genug davon bekommen: Die kleinen Vorlesefreunde und er dürfen sich auf weitere tolle Stunden freuen!

Im Januar wird zum “Tag des Pfützenspringens” in Pfützen getobt, digital gelesen und schließlich noch eine kuschelige Gute Nacht Lesung angeboten.

Der Februar geht mit Musik und Frühlingsgefühlen weiter und im März finden wir uns im Märchenland wieder bevor wir um die Welt reisen.

Alle Termine finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender!

Die Eintrittskarten sind jeweils 14 Tage vorher hier bei uns erhältlich. Bei vier gestempelten Eintrittskarten gibt’s ein kleines Geschenk aus der Schatzkiste!

 

Clemens der Lesedrache lädt ein … 5-7 Jährige

Gute Nacht Lesung

Wir lesen Geschichten zu schlafen. Bringt gern ein Kuscheltier/Kuschelkissen oder ähnliches mit.

Kostenlose Eintrittskarten gibt es jeweils 14 Tage vorher bei uns. Wenn die Kinder 4 gestempelte Eintrittskarten gesammelt haben dürfen sie einmal in die Schatzkiste greifen und sich ein kleines Geschenk aussuchen. In den Vorlesestunden werden 1-2 kurze Geschichten vorgelesen, die Kinder können mit fiebern, raten, zuhören und in der letzten halben Stunde wird meist gebastelt oder gemalt. Bei der Gute-Nacht-Lesung werden wir aufs Basteln verzichten.

Buchvorstellung mit der Hiltruper Buchhandlung

Auch in diesem Jahr stellen wir zusammen mit der Hiltruper Buchhandlung wieder unsere Lieblingsbücher vor. Über das Jahr haben wir fleißig gelesen und gesammelt und möchten Sie an unseren Fundstücken teilhaben lassen.

Eine Anmeldung zu diesem Abend erfolgt direkt über die Hiltruper Buchhandlung, per Mail: oder telefonisch: 02501-987940.

Bundesweiter Vorlesetag trifft Fridays for Future

Heute war der Bundesweite Vorlesetag und wir waren wieder mit dabei! Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. 692.695 angemeldete Vorleseaktionen fanden an diesem Tag statt!

 

Unser Thema diesmal: Fridays for Future.

Wir waren wirklich erstaunt, wieviel die Vorlesefreunde schon über Umweltschutz bescheid wissen.

Zu Beginn füllten wir eine Glasschüssel mit Waser und stellten ein Dorf in die Mitte. Der Meeresspiegel bzw. das Land war eingezeichnet. Wir gaben “Eisberge” hinzu und baten die Kinder im Laufe des Vorlese-Freunde-Treffs darauf zu achten.

Daniel las “Plastian der kleine Fisch” von Nicole Intermann: Lillian und Moritz begeben sich auf eine Bootsreise zu einem geheimnisvollen Ort. Dabei spuckt ihr Motor Plastik aus, dass Plastian der kleine Fisch schluckt. Als er Bauchweh bekommt versuchen Lillian und Moritz zu helfen.

In der Geheimniskiste waren Alltagsgegenstände versteckt und auch gleich die passende umweltfreundliche Alternative dazu.

Im Anschluss las Maria aus dem Buch “Die Umweltkonferenz der Tiere” von Anita van Saan und Dorothea Tust: Auf der Umweltkonferenz  beratschlagen Tiere aus aller Welt wie sie die Menschen zur Vernunft bringen können. Denn die Lage ist ernst: Die Bienen klagen, dass durch Pestizide kaum mehr Gräser und Blüten vorhanden sind, die ihnen als Nahrung dienen. Der Tiger berichtet, dass auch sein Lebensraum immer kleiner wird und zu allem Überfluss wird er auch noch gejagt, weil seine Knochen als Medizin gelten. Auch Biber, Wal und Eisbär können nichts Positives berichten. Was tun? Die Tiere haben da eine Idee …

Bevor die Kinder gemeinsam ein Banner gestalteten, sprachen wir noch gemeinsam über das geschmolzene Eis und den Stein (das Dorf). Wie alle sehen konnten, schmolz durch die Wärme das Eis und der Meeresspiegel stieg. Die Küstenstädte waren überflutet.


Als kleines Giveaway gab es einen Button mit der Aufschrift “Clemens for future”.

 

Nächstes Jahr sehen wir uns am 20.11.2020 zum nächsten Bundesweiten Vorlesetag mit Clemens dem Lesedrachen wieder!

Neue Hörbücher im Herbst

Bei uns ist ein Schwung neuer Hörbücher eingetrudelt, die ab sofort ausgeliehen werden können!

Schauen Sie sich um, wir bekommen im Laufe des Jahres immer wieder neue Hörbücher herein. Gerade bei kaltem (und nassem) Herbstwetter ist es einfach schön gemütlich im warmen Zuhause oder im Auto ein Buch zu genießen.