Neue Romane ab Montag, den 30.11.2020

Martin, Pierre:

Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis : ein Provence-Krimi / Pierre Martin. – Originalausgabe – München : Kanur, 2020. – 362 Seiten – (Isabelle Bonnet ; 7) – EST:  Madame le Commissaire und die Frau ohne Gedächtnis

 

Kommissarin Isabelle Bonnet genießt das Sommerloch im provenzalischen Fragolin, bis ihrem Assistenten Apollinaire die junge Samira vors Auto läuft, die offenbar das Gedächtnis verloren hat. Bald wird klar, dass sie und ihr Bruder Youssef keine reine Weste haben … Isabelle Bonnets 7. Fall.

 

Ahnhem, Stefan:

10 Stunden tot : Thriller / Stefan Ahnhem. – Frankfurt am Main : Ullstein Buchverl. , 2018. – 495 S. – (Fabian Risk ; 4) – Aus dem Schwedischen übers.

Helsingborg ist nicht mehr der idyllischen Ort an der schwedischen Küste, der er mal war. Während eine Reihe von Morden die Stadt erschüttert, kämpft Kommissar Fabian Risk gegen sein ganz persönliches Leid: Seine Familie droht an seiner Arbeit als Mordermittler zu zerbrechen. Aber sein Job ist sein Leben. Er kann nicht anders und nimmt sich der Aufklärung der Morde an, doch er findet keine Spur. Risk und seine Kollegen ahnen nicht, dass der Täter seine Opfer durch ein Würfelspiel rein zufällig auswählt, genau wie die Mordwaffe und den Tatort. So lassen sich keinerlei Verbindungen zu ihm herstellen. Wird dieser Fall ungelöst bleiben?

 

Roberts, Nora :

Schattenhimmel : Teil 3 der Schatten – Trilogie  / Nora Roberts. – München : Wilhelm Heyne Verlag, 2020. – 574 S.

Die erste Schlacht ist bereits geschlagen, doch der große Kampf um Gut und Böse steht noch bevor: Fallon führt ihre Armee nach Washington D.C., um die schwarze Magie aus der Welt zu verbannen. Sie ist die Auserwählte, die nach der Apokalypse die Welt wiederaufbauen und ihre Bevölkerung vereinen soll. Aber die junge Frau wird auch von ihren eigenen Verwandten bedroht, die sie und ihre Familie vernichten wollen. Ihre große Mission fällt Fallon jedoch mittlerweile leichter als die Deutung ihrer Gefühle für Duncan, dessen Schicksal unvermeidlich mit ihrem verwoben ist.

 

Walter, Nicole:

Ein Blick in deine Augen : Roman / Nicole Walter. – München : Droemer  Verl. , 2020. – 351 S.

Wirklich glücklich war Paria Popp eigentlich noch nie in ihrem Leben, das aus Pflichterfüllung und Alltag besteht. Als sie über die Kreditwürdigkeit eines Arche-Hofes entscheiden soll, sieht Maria sofort, dass sie das Geld nicht gewähren kann. Da helfen auch die Umarmungen von Bobby nicht weiter, der das Down-Syndrom hat. Der Zusammenhalt auf dem Hof weckt etwas in Maria, dass sie geglaubt hat verloren zu haben …

 

Strobel, Arno:

Die App – Sie kennen dich. Sie wissen, wo du wohnst : Psychothriller / Arno Strobel. – Frankfurt am Main : Fischer Verl. , 2020. – 361 S.

Du hast die App auf deinem Handy. Sie ist unheimlich praktisch. Du kannst dein ganzes Zuhause damit steuern. Jederzeit. Von überall. Die App ist sicher. Das sagen alle. Aber was wenn nicht? Deine Frau verschwindet. Es gibt keine Spur. Keiner glaubt dir. Du bist allein. Und sie wissen, wo du wohnst…

Vorleseaktionen erst wieder im neuen Jahr

Wir hätten es uns sicherlich anders gewünscht, aber die aktuelle Situation ändert sich ja im Moment häufig: Unser Plan die Vorleseaktionen unter einem Inzidenzwert von 50 wieder starten zu lassen wird in diesem Jahr wohl nicht mehr aufgehen. Die aktuellen Vorgaben und Vorsichtsmaßnahmen erlauben es uns leider nicht, eine solche Veranstaltung stattfinden zu lassen.
Wie die Situation Anfang des nächsten Jahres aussehen wird, wird sich zeigen. Wir sind weiter optimistisch und planen die nächsten Lesungen, wann auch immer sie stattfinden können.

Liebe Kinder: Unsere Vorleser sind in dieser “Leerlaufphase” nicht untätig und haben viele neue Ideen und basteln an dem ein oder anderen Projekt. Wir hoffen, euch damit noch zu Weihnachten überraschen zu können. Seid gespannt!

Wann und wie die Vorlese-Freunde-Treffen wieder starten können erfahren Sie kurzfristig bei uns in der Bücherei, über unsere Homepage, Facebook und Instagram. Einfach immer mal wieder reinschauen und uns in den Social Media Kanälen folgen! 

Neue Romane ab Montag, den 23.11.2020

Pinnow, Judith:

Rendevous in zehn Jahren / Judith Pinnow. – 1. Aufl. – Berlin : Ullstein Buchverl. , 2020. – 252 S.

Erzähl mir on deinen Träumen und ich sage dir, wen du liebst.

In einem kleinen Café in Amsterdam lernt Valerie den Holländer Ted kennen. Sofort haben die beiden eine besondere Verbindung. Statt sich mit Smalltalk aufzuhalten, erzählen sie sich von ihren Sehnsüchten: Ted träumt von den Bergen, Valerie liebt das Meer. Sie haben eine verrückte Idee. Wie wäre es, wenn sie sich in zehn Jahren wieder treffen, um zu sehen, ob ihre Träume wahr geworden sind? Und so hat Valerie ein Date in zehn Jahren. Während sie das amüsant findet, begreift Ted zu spät, dass er sich hoffnungslos in Valerie verliebt hat – und beginnt sie zu suchen. Er will nicht zehn Jahre auf seine große Liebe warten. Aber lässt sich die Zeit überlisten?

 

Monari, Manuela:

Der rote Faden / Manuela Monari. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Verl., 2020. – 347 S.

Kate und Max sind Freunde. Nur Freunde. Max nimmt Kate mit zu seiner Familie, auf ihre Anwesen und Feste. Besonders Zara, Max´ Mutter, hat es Kate angetan. Zara ist Regisseurin, und das möchte Kate auch werden. Dann passiert etwas Furchtbares. Auf einer Sommerparty wird Kate von Max´ Cousin vergewaltigt. Monate vergehen, bis sie sich mitteilen kann. Eine der Ersten, die sie ins Vertrauen zieht, ist Zara. Den Namen des Vergewaltigers nennt sie nicht. Und dann geschieht etwas Ungeheuerliches.

 

Bentow, Max:

Rotkäppchens Traum : Thriller / Max Bentow. – 1. Aufl. – München : Goldmann, 2019. – 365 S.

Als Annie Friedmann wieder zu Bewusstsein gelangt, ist sie zutiefst verstört. Warum liegt sie in einem Wald, unter Laub verborgen? Wie ist sie hierher gekommen, und warum klebt Blut an ihrem roten Mantel? Ihre Erinnerung ist wie ausgelöscht, sie weiß nur, dass sie namenlose Angst hat. Alles wird immer rätselhafter, als sie herausfindet, dass sie sich in einem kleinen Ort in der Nähe von Ulm befindet – eine Gegend, die ihr gänzlich unbekannt ist. Und warum behauptet ein ihr fremder Mann, eine Liebesbeziehung mit ihr zu haben? Annie macht sich auf die verzweifelte Suche nach der Wahrheit. Und was sie entdeckt, droht ihr ganzes Leben zu zertrümmern …

 

Raney, Karen:

Vielleicht auf einem anderen Stern : Roman / Karen Raney. – München : Wilhelm Heyne Verlag, 2020. – 475 S.

Endlich ist Eces Leben genau so, wie sich es sich immer vorgestellt hat. Sie ist Kuratorin in einem Museum, hat einen liebevollen Partner an ihrer Seite und eine Tochter, für die sie alles tut. Doch dann wird Maddy schwer krank. Hungrig nach Leben muss die Sechzehnjährige schnell erwachsen werden – und macht sich auf die Suche nach ihrem Vater, der von ihrer Existenz nichts weiß. Ece erkennt, dass sie Maddy immer vor allem beschützen wollte.

 

Fitzek, Sebastian:

Der Heimweg : Psychothriller / Sebastian Fitzek. – München : Droemer Verl. , 2020. – 392 S.

Wer das Datum seines Todes kennt, hat mit dem sterben schon begonnen…

Samstag kurz vor Mitternacht. Jules Tannenberg sitzt am Begleittelefon, ein Service für Frauen, die nachts auf ihrem Heimweg Angst bekommen und eine beruhigende Stimme brauchen. So wie Klara. Die junge Frau glaubt, von einem Psychopathen verfolgt zu werden, der vor Wochen mit Blut ein Datum auf ihre Schlafzimmerwand malte: Klaras Todestag! Und dieser Tag bricht gerade an…

 

Neue Romane ab Montag, den 16.11.2020

Atkins, Dani:

Wohin der Himmel uns führt : Roman / Dani Atkins. – München : Knaur, 2020. – 428 S. – (Knaur Taschenbuch ; 52429)

Stell dir vor, du musst das Einzige loslassen, das du aus tiefstem Herzen liebst

Vor Beth Brandon liegt ein wichtiger Tag, denn sie hat eine Entscheidung getroffen, die ihr Leben für immer verändern wird. Sie möchte endlich Mutter werden. Izzy Vaughan hat immer geglaubt, di perfekte Familie zu haben. Bis die Beziehung zu ihrem Mann Pepe langsam zu zerbröckeln begann. Nur ihr Sohn Noah hält die beiden noch zusammen.

Als Beth und Izzy aufeinandertreffen, geraten ihre jeweiligen Welten ins Wanken. Ein Ereignis vor acht Jahren bringt sie auf eine Weise zusammen, die keine von ihnen je für möglich gehalten hätte. Und sie müssen sich fragen: Wie viel Liebe braucht es, um ein Kind loszulassen?

 

Baldacci, David:

Abgetaucht : Thriller / David Baldacci. – München : Wilhelm Heyne Verlag, 2020. – 527 S. – Ins Deutsche übertragen

Eine Kleinstadt voller Geheimnisse – Eine Ermittlerin die sich ihren Dämonen stellt

Vor dreißig Jahren wurde Atlee Pines Zwillingsschwester Mercy entführt und verschwand für immer. Atlee ist eine einzelgängerische FBI-Agentin geworden, denn das Trauma dieser Nacht hat sie nie losgelassen. Sie macht sich daher auf in ihren Heimatort im tiefsten Georgia, um das Verbrechen endlich aufzuklären. Kurz nach ihrer Ankunft wird eine grausam ermordete Frau aufgefunden – mit einem Brautschleier über ihrem Gesicht. Als wenig später eine zweite Leiche auftaucht, wird Atlee immer tiefer in den mysteriösen Fall hineingezogen. Und plötzlich zeigt sich, dass es eine Verbindung zu Mercys Verschwinden geben könnte…

 

Alderson,Sarah:

Meine beste Freundin : Thriller / Sarah Alderson. – 2. Aufl.  – München : Arkana, 2020. – 393 S.

Seit Jahren hat die unscheinbare Lizzie nicht mehr an ihre erhgeizige Kollegin Becca gedacht. Obwohl online befreundet, nahm Becca im wahren Leben kaum Notiz von ihr und verschwand nach einem schrecklichen Unfall schließlich ganz. Als Lizzie plötzlich ein Tinder-Date mit James, Beccas attraktivem Exfreund, vorgeschlagen wird, kann sie ihr Glück kaum fassen. Becca die laut Facebook mittlerweile das perfekte Leben führt – Designstudio, erfolgreicher Ehemann, süßes Baby -, hätte doch sicher ichts dagegen. Doch mit Freunden wie Becca braucht Lizzie keine Feinde.

 

Wheaton, Mark G.:

Emily Eternal : Roman / M. G. Wheaton. – Dt. Erstausg. – München : Wilhelm Heyne Verl. , 2020. – 381 S. – Aus dem Amerik. übers.

Emily ist eine KI. Sie wurde designt und programmiert, um den Menschen in allen Lebenslagen zu helfen. Und obwohl das eigentlich gar nicht möglich sein sollte, liebt Emily die Menschen. Aber als die Sonne zu erlöschen droht, hat auch sie kein Programm, um das zu verhindern. Dennoch fasst sie einen Plan, um die Welt zu retten. Doch nicht jeder glaubt an ihre guten Absichten, und so wird Emilys Liebe zu den Menschen auf eine harte Probe gestellt …

 

Hoover, Colleen:

Was perfekt war : Roman / Colleen Hoover. – Dt. Erstausg. – München : dtv, 2019. – 299 S. – EST:  All your perfects <dt.> – Aus dem Amerik.

Quinn und Graham lernen sich unter mehr als unglücklichen Umständen kennen und verlieben sich unsterblich ineinander. Kaum ein Jahr später sind sie glücklich miteinander verheiratet… Happily ever after?

Acht Jahre danach: Jemanden zu lieben, heißt nicht unbedingt, mit ihm glücklich zu sein. Das erkennt und erleidet Quinn Tag für Tag, denn obwohl sie und Graham sich weiterhin innigst lieben, gibt es ein Problem, das ihre Beziehung zu zerfressen droht …

 

 

Weihnachten kann kommen, wir sind bereit!

Wir haben, wie in jedem Jahr, eine umfangreiche Weihnachtsmedien-Ausstellung in unserem Wintergarten aufgebaut. Hier finden Sie alles rund um Weihnachten: 

Bastelideen für Adventskalender, selbstgemachte Geschenke und Deko,

“Was koche ich in diesem Jahr?” sowie neue Plätzchen-Ideen,

Bilder- und Vorlesebücher zur Weihnachtszeit,

Romane rund um Weihnachten, 

CD´s und DVD´s uvm…

In diesem Jahr sind auch einige neue Bücher dazu gekommen! 

Schauen Sie gern vorbei und stöbern Sie, um sich die Weihnachtszeit so gemütlich wie möglich zu gestalten!

Wichtig: Weihnachtsmedien können nicht verlängert werden!

Neue Romane ab Montag, den 09.11.2020

 

Patterson, James:

Der 16. Betrug / James Patterson. – 1. Aufl. – München : Limes Verl., 2020. – 394 S. – (Women’s Murder Club ; 16)

Vor einem Jahr schien Lindsay Boxers Leben noch perfekt. Doch nun steht der Bombenleger, den sie damals mithilfe ihres Mannes Joe dingfest machen konnte, vor Gericht und wirft verheerende Fragen über dessen Beteiligung an den Ermittlungen auf. Lindsay weiß nicht mehr, wem sie vertrauen soll – dem Mann, den sie liebt, von dem sie aber verraten wurde, oder doch dem vermeintlichen Verbrecher. Und als wäre das nicht genug, wird San Francisco auch noch von einer Reihe mysteriöser Todesfälle erschüttert. Haben diese womöglich ebenfalls mit der Gerichtsverhandlung zu tun?

 

Bloom, Franka:

Die Mitte ist ein guter Anfang : Roman / Franka Bloom. – Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch Verl., 2020. – 445 S.

Bestsellerautorin Franka Bloom erzählt witzig und klug von der besseren Lebenshälfte

Nach 20 Jahren bekommt Eva von ihrem Freund überraschend einen Heiratsantrag. Auch die gemeinsame Tochter ist begeistert. Doch Evas Freude hält sich zunächst in Grenzen. Wieso sollten sie mit fast 50 noch heiraten? Zudem scheinen sich um sie herum alle Paare zu trennen. Oder hat Arne ein schlechtes Gewissen? Eine Affäre? Immerhin war da mal diese Geschichte mit seiner Kollegin … Unwillkürlich beginnt Eva, alles zu hinterfragen – ihr Leben, ihre Liebe und ihre Sehnsüchte. Wo bleibt sie selbst eigentlich? Oder ist die Mitte des Lebens ein guter Anfang für etwas Neues?

 

Pohl, Alex:

Heißes Pflaster : Kriminalroman / Alex Pohl. – 1. Aufl.  – München : Penguin_Verl. , 2020. – 478 S.

Am Ufer eines Sees südlich von Leipzig wird ein Politiker tot aufgefunden. Zunächst sieht alles nach Selbstmord aus, aber Indizien am Tatort lassen das Ermittlerduo Hanna Seiler und Milo Novic zweifeln. Durch sein soziales Engagement hatte sihc der Tote viele Feinde gemacht, unter ihnen ein Bauunternehmer mit Kontakten zur rechten Szene. Schnell geraten Seiler und Novic unter Druck – sogar ihr Vorgesetzter stellt sich plötzlich gegen sie.

 

Plöger, Sven:

Zieht euch warm an, es wird heiss! : den Klimawandel verstehen und aus der Krise für die Welt von morgen lernen / Sven Plöger ; unter Mitarbeit von Andreas Schlumberger. – Frankfurt am Main : Westend, 2020. – 317 Seiten

Der Wetter- und Klimaexperte beschreibt, was uns in puncto Trockenheit und Starkwetterereignissen in der Zukunft erwartet, wenn wir es nicht schaffen, die angestrebte 1,5-Grad-Obergrenze bei der Erwärmung der Atmosphäre einzuhalten. Dafür propagiert und erklärt er den “Green Deal”.

 

Hammond, Inka:

Tochter Gottes, erhebe dich : vom Schmerz zum Sieg. Vom Sieg zum Segen / Inka Hammond. – 6. Aufl.  – Wuppertal : R. Brockhaus, 2020. – 207 S.

Die Welt braucht Frauen mit Dynamit im Herzen, die das verteidigen und zurückerobern, was ihnen anvertraut wurde. Denn Gott sieht in seinen Töchtern keine harmlosen Geschöpfe, sondern leidenschaftliche Streiterinnen für ihn und sein Reich.

 

Wir haben noch geöffnet!

Die Coronaschutzverordnung des Landes NRW von heute lässt auch weiterhin zu, dass die Bibliotheken öffnen können. Das ist eine gute Nachricht und wir sind gerne für unsere Besucher da.
In der momentanen Situation sollten wir alle versuchen möglichst viele Kontakte zu vermeiden und uns damit gegenseitig zu schützen. Aus diesem Grunde dürfen nur wenige Besucher gleichzeitig in die Bücherei gebeten werden.

  • Halten Sie Abstand zu anderen Besuchern!
  • Zutritt nur mit Mund-Nasen-Schutz!
  • Lassen Sie sich bei Betreten der Bücherei registrieren und nutzen Sie die aufgestellten Desinfektionsspender
  • Kommen Sie wenn möglich allein!
  • Es ist nur eine kurze (!) Ausleihe oder Rückgabe möglich, kein längerer Aufenthalt!
  • Leihen Sie gern viel aus, damit Sie seltener die Bücherei aufsuchen müssen

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Unsere Öffnungszeiten sind:

Montag 16 – 18 Uhr
Dienstag bis Freitag 11 – 12 & 16 – 18 Uhr

Sollte sich an der aktuellen Lage etwas ändern, werden Sie rechtzeitig informiert. Im Falle einer Schließung werden natürlich alle ausgeliehenen Medien von uns verlängert.

Wir sammeln dieses Jahr keine Päckchen für die Aktion Kleiner Prinz!

Eigentlich wollten wir in der nächsten Woche mit der Weihnachtspäckchen-Aktion “Ich schenk dir meinen Stern” der Aktion kleiner Prinz Internationale Hilfe für Kinder in Not e.V. beginnen. Die Sammelaktion unterstützt Waisenkinder in Satu Mare, Rumänien.

In die Päckchen von der Größe eines Schuhkartons können warme Kleidung (Mütze, Schal, Handschuhe…), Schulsachen (Stifte, Lineal, Schulhefte…), Malsachen, Spielzeug, Kuscheltiere, Hygieneartikel (z.B. Zahnbürsten, Zahnpasta, Duschgel, Shampoo, … neu, nicht angebrochen!) sowie trockene Lebensmittel (Nüsse, Plätzchen, Konserven, ebenfalls nicht angebrochen und noch haltbar!) gelegt werden. Das ungefähre Alter und das Geschlecht des Empfängers sollte auf dem fest verpackten Geschenk gut sichtbar notiert werden.

Durch die Corona-Pandemie ist leider alles anders als gewohnt und wir können uns leider nicht als Sammelstelle zur Verfügung stellen.

 

Die nächstgelegene Sammelstelle befindet sich im Gemeindehaus der Ev. Friedens-Kirchengemeinde Münster, Zum Erlenbusch 15, 48167 Münster – Gremmendorf oder bei Familie Krappmann-Klute, Am Schütthook 173, 48167 Münster – Gremmendorf (Telefon: 0251-619978). Die Sammlung dort findet vom 02.11. bis zum 23.11.2020 statt.

 

Neue Romane ab Montag, den 02.11.2020

 

Griffin, Mark:

White Sleep – Unschuldig in den Tod : Thriller / Mark Griffin. – 1. Aufl. – Hamburg : Haper Collins, 2020. – 431 S. – (Holly Wakefield ; 2) – Aus dem Engl. übers.

Das Opfer wird inszeniert wie ein Engel – der Täter ist der Teufel

Ein Junge wird ermordet in einem Londoner Park gefunden, fast nackt und arrangiert, als würde er schlafen. In seiner Hand befindet sich eine Kette mit einem Engelsanhänger. Er ermittelnde Detective Inspector Bishop bittet Profilerin Holly Wakefield um Hilfe. Er ist ihr zweiter gemeinsamer Fall. Doch sie kommen dem Täter nicht auf die Spur. Stattdessen finden sie eine zweite Leiche. Zahlreiche Jungs im Teenageralter werden in London vermisst. Wie viele von ihnen hat der Mörder bereits auf dem Gewissen.

 

Perry, Devney:

Ein Sonnenstrahl im Regen : Roman / Devney Perry. – 1. Auf – München : Piper Verl. , 2020. – 427 S.

Sie war mit der Liebe ihres Lebens verheiratet. Sie verlor ihn am ersten Hochzeitstag. Für Poppy ist nichts mehr, wie es war, als ihr Mann Jamie bei einem Überfall erschossen wird. Witwe mit 25 – so hatte sie sich das nicht vorgestellt. Erst Jamies Bucket List wird für sie zum Sonnenstrahl in tiefster Trauer. All die Dinge, die er in seinem Leben nicht mehr tun konnte, will sie nun in die Tat umsetzen. Punkt eins: Sie erfüllt ihren gemeinsamen Traum und eröffnet ein Restaurant, in dem alle Speisen in Einweckgläsern serviert werden. Bis zum letzten Punkt auf der Liste ist es ein weiter Weg. Sie rechnet damit, dass es schwierig wird. Sie rechnet nicht damit, dass sie einer neuen Liebe begegnet.

 

Bergmann, Judith:

Gerecht ist nur der Tod : Kriminalroman / Judith Bergmann. – München : dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 2020. – 317 S.

Wem kannst du trauen?

Ein Mord vor den Augen der Öffentlichkeit. Eine Soko unter Zeitdruck. Eine Psychologin im Team, die die seelische Belastungen der Ermittler untersuchen soll. Immer drängender aber stellt sich die Frage:

Ist wirklich jeder, wer er vorgibt zu sein?

 

Griffin, Mark:

Dark call – Du wirst mich nicht finden : Thriller / Mark Griffin. – 1. Aufl. – Hamburg : HarperCollins, 2019. – 415 S. – (Holly Wakefield ; 1) – Aus dem Engl. übers.

Holly Wakefield arbeitet als Kriminalpsychologin. Ihr Spezialgebiet: Serienmörder. Es gibt einen guten Grund, weshalb sie die Beste in ihrem Job ist – aber den behält sie für sich. Als Detective Inspector Bishop von der Met Police Holly kontaktiert, um einen Mordfall zu untersuchen, ist Holly entsetzt von den brutal zugerichteten und theatralisch positionierten Leichen. Bishop sieht diese Verstümmelungen nicht zum ersten Mal, und bald ist klar: Da draußen ist ein Serienmörder. Und er wird wieder töten.

 

Holly ist es gewohnt, sich in die Psyche von Mördern hineinzuversetzen. Aber dieser Killer hat etwas mit ihr gemeinsam, das sie seit Ewigkeiten geheim hält. Zum ersten Mal seit ihrer Kindheit ist Holly gezwungen, sich ihrer dunklen Vergangenheit zu stellen …

 

Dunlap, Shannon:

We will fall : eine Liebesgeschichte / Shannon Dunlap ; aus dem amerikanischen Englisch von Henriette Zeltner. – Frankfurt am Main : Fischer Sauerländer, 2019. – 365 Seiten

Die sechzehnjährige Izzy ist nicht gerade begeistert, als sie mit ihren Eltern von Manhattan nach Brooklyn ziehen muss. Wie soll sie hier Freunde finden? Alle Leute in ihrem Alter sind mit ihren Machtspielchen beschäftigt, in ihrer Hackordnung gibt es keinen Platz für Neue.

Doch dann begegnet Izzy Tristan, dessen Cousin Marcus der Boss im Block ist. Izzy und Tristan verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Niemand ahnt, dass die beiden sich heimlich treffen, schon gar nicht Tristans Cousin. Ab 14 Jahren.

 

 

 

Nachruf auf den Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt

Auch für die Stadtteilbücherei St. Clemens und das Flüchtlingsnetzwerk-Hiltrup war Joachim Schmidt als Bezirksbürgermeister und als Mensch immer ansprechbar und hat sich sehr für unsere Arbeit und unsere vielen Ehrenamtlichen immer wieder eingesetzt und sie gefördert! 
Ehrenamtlicher Einsatz in den unterschiedlichsten Bereichen war ihm sehr wichtig und dies hat er auch immer wieder gezeigt! 
Die Stadtteilbücherei St. Clemens war für ihn ein sehr wichtiger und unverzichtbarer Standortfaktor für den gesamten Bezirk Hiltrup und er hat unsere Arbeit sehr wertgeschätzt. Dafür sind wir ihm sehr dankbar!
Joachim Schmidt wird uns sehr fehlen. Wir werden ihn als einem wichtigen Weggefährten ein ehrendes Andenken bewahren. 
Unser Mitgefühl und Beileid gilt seiner Familie.
Magdalene Faber für die Stadtteilbücherei St. Clemens und das Flüchtlingsnetzwerk-Hiltrup
Presstext der Westfälischen Nachrichten vom 27.10.2020