Neue Romane ab Montag, den 20.05.2019

Lark, Sarah:

Wo der Tag bginnt : Roman / Sarah Lark. – 1. Aufl. – Köln :  Lübbe Verl. , 2019. – 654 S. : Ill. (farb.)

Neuseeland, Gegenwart: Eine junge Archäologin reist mit einer Forschungstruppe auf die Chatham- inseln. Sie entdeckt mitten in den historischen Baumzeichnungen der Moriori eine Schnitzerei jüngeren Datums: “Kim und Bran … on”, versucht Sophie zu entziffern. Ein Rätsel, dessen Ursprung fast 200 Jahre zurückliegt. Chatham- Inseln, 1835: Die junge Moriori Kimi erlebt die Invasion ihres Landes durch die Maori, sie wird verschleppt und versklavt.

 

Walker, Martin:

Menu surprise : der elfte Fall für Bruno, Chef de Police / Martin Walker. – Zürich : Diogenes-Verl., 2019. – 421 S. – Aus dem Engl. übers.

Bruno soll in Pamelas Kochschule Feriengästen lokale Geheimrezepte beibringen. Doch die prominenstete Kursteilnehmerin fehlt: die junge Frau eines britischen Geheimdienstoffiziers, die sich auf Empfehlung ihrer Familie im Périgord erholen wollte. Bruno spürt sie auf – in einem vermeintlichen Liebesnest, das jedoch bald zum Schauplatz eines Doppelmords wird.

 

Pinborough, Sarah:

Tief ins Herz : Thriller / Sarah Pinborough. – Dt. Erstausg. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch Verl., 2019. – 444 S.  – (rororo ; 27607). – Aus dem Engl. übers.

Lisa ist eine überfürsorgliche Mutter, ihre Tochter Ava muss sie allein erziehen. Vor einer neuen Liebe hat sie jedoch panische Angst. Und dann sind da die Erinnerungen, über die sie mit niemandem sprechen kann: die schrecklichen bilder von einem toten Kind. Aber jemand scheint Lisa und Ava genau im Blick zu haben. Ein Hausschlüssel verschwindet, Dinge gehen kaputt, im Radio läuft ein Lied, das Lisa aus der Fassung bringt. Denn es stammt aus der Zeit, als sie jemand ganz anderes war. Jemand, der ein Versprechen gab. Und brach …

 

Deckner, Anni:

Die Krabbenfischerin : ein Nordsee-Roman / Anni Deckner. – Berlin : Ullstein Buchverl. , 2018. – 234 S.  – (Forever)

Die 40-jährige Swantje Hansen hat sich ihren Traum erfüllt: Sie arbeitet als Krabbenfischerin auf ihrem eigenen Kutter. Während eines Sturms verliert sie fast die Kontrolle über ihr Schiff, doch zum Glück ist die Seenotrettung in Person des attraktiven Jannis zur Stelle, der ihr hilft das Schiff sicher in den Hafen zu bringen. Swantje kennt Jannis seit vielen Jahren und hat das Gefühl, dass er mehr als Freundschaft für sie empfindet. Als dann auch noch das Navigationsgerät ihres Schiffes verschwindet, wird Swantje lagsam Klar, dass es doch nicht so leicht ist, frischen Wind in die Büsumer Fischerei zu bringen …

 

Bausch, Joe:

Gangsterblues : harte Geschichten / Joe Bausch ; Bertram Job. – 3. Aufl.  – Berlin : Ullstein extra, 2018. – 237 S.

12 außergewöhnliche Begegnungen und Geschichten.

Neue Romane ab Montag, den 13.5.2019

Noll, Ingrid:

Goldschatz : Roman / Ingrid Noll. – Zürich : Diogenes-Verl., 2019. – 357 S.

5 junge Leute wollen es der Wegwerfgesellschaft zeigen: Tante Emmas altes Bauerhaus soll nicht abgerissen werden, sondern in eine alternative Studenten-WG verwandelt werden. Doch für die Renovierung fehlt das Geld. Da taucht in Emmas Trödel ein Säckchen mit wertvollen Goldmünzen auf. Aber der Schatz holt sie nicht etwa aus der Bredouille. Im Gegenteil, er führt sie mitten hinein.

 

Poznanski, Ursula:

Vanitas : schwarz wie Erde ; Thriller / Ursula Poznanski. – 3. Aufl. – München : Knaur Verl. , 2019. – 377 S.  – (Knaur)

Wien, Zentralfriedhof: In einem der zahlreichen Blumenläden arbeitet eine Frau, die nicht ist, was sie scheint. Die verbergen muss, dass sie noch am Leben ist. Die ihre Vergangenheit vergessen will – bis ein Blumengruß für sie zum tödlichen Zeichen wird …

 

Hartmann, Ulrike:

Liebe geht durch den Garten : Roman / Ulrike Hartmann. – 2. Aufl. – München : Diana Verl. , 2019. – 320 S.  – (Diana ; 35991)

Stadtpflanze Anna pachtet kurzerhand einen verwilderten Schrebergarten. Das Häuschen im Grünen ist reparaturbedürftig, der Vereinsvorsitzende gibt sich kleinlich, und ihre Söhne spielen lieber am Computer als im Garten. Nur der wortkarge und attraktive Nachbar Paul bietet seine Hilfe an. Wäre da nicht die Amwältin Dr. Sabine Rodenberg von nebenan, die Paul für sich beansprucht … Der Kampf um den Garten und die Liebe beginnt!

 

Camilleri, Andrea:

Das Nest der Schlangen : Cammissario Montalbano ringt um Fassung ; Roman / Andrea Camilleri. – 1. Aufl. – Köln : Lübbe Verl. , 2019. – 266 S. : Aus dem Ital. übers.

Der angesehene Buchhalter Cosimo Barletta wurde tot in seiner Strandvilla aufgefunden. Schon bald ahnt Commissario Montalbano, das die Familie Barletta ein dunkles Geheimnis birgt.

 

Durst-Benning, Petra:

Die Fotografin – Die Zeit der Entscheidung : Band 2 ; Roman / Petra Durst-Benning. – 1. Aufl. – München : Blanvalet-Verl., 2019. – 509 S.

Die Wanderfotografin Mimi Reventlow lebt seit einiger Zeit in der kleinen Leinenweberstadt Laichingen und kümmert sich um ihren kranken Onkel Josef. Als eine Katastrophe das Dorf erschüttert, wird sie mit ihren wunderschönen Fotografien für viele der Bewohner zum einzigen Rettungsanker. Doch nach einer schweren menschlichen Enttäuschung muss Mimi erkennen, dass sie sich nicht nur in ihrem Foto-Atelier dem schönen Schein hingegeben hat, sondern auch im wahren Leben. Für Mimi ist die Zeit der Entscheidung gekommen.

Neue Romane ab Montag, den 06.05.2019

Caplin, Julie:

Das kleine Café in Kopenhagen : Roman / Julie Caplin. – 3. Aufl.  – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch Verl., 2019. – 396 S. : Ill. (farb.)  – (rororo ; 27553)

Aus dem Engl. übers.

Kate soll 6 Journalisten für das Lebensgefühl der Dänen begeistern. 5 Zusagen hat sie bereits. Der 6. Kandidat ist der renommierte Redakteur Benedict Johnson – doch der hält nichts von Lifestyle und Hygge und schon gar nichts von gesponserten PR-Reisen. Kein Wunder, dass zwischen ihm und Kate sogleich die Fetzen fliegen. Erst recht, als Ben von seinem Chef zu der Reise verdonnert wird. Kate hat 5 Tage, um Ben zu überzeugen. 5 Tage, um sich nicht in den attraktiven Mistkerl zu verlieben …

 

Brownlee, Victoria:

Liebe ist ein Bauchgefühl : Roman / Victoria Brownlee. – 1. Aufl. – München : Goldmann Verl. , 2019. – 347 S.  – (Goldmann ; 48845). – Aus dem Engl. übers.

Als Ellas Beziehung nach 8 Jahren in die Brüche geht, will die junge Australierin ganz neu anfangen. Sie kündigt ihren Job und fliegt einem spontanen Impuls folgend nach Paris. Als sie die Fromagerie von Serge betritt, ist es sofort um sie geschehen. Ella beschließt, ein Jahr lang jeden Tag eine neue Käsesorte zu probieren und darüber einen Blog zu schreiben. So trifft sie auch den charismatischen und unverschämt attraktiven Restaurantkritiker Gaston. Doch 2 Männer sind bekanntlich einer zu viel, und während ihr turbulentes Jahr in der Stadt der Liebe sich dem Ende zuneigt, muss Ella sich entscheiden …

 

Ware, Ruth:

Woman in Cabin 10 : Thriller / Ruth Ware. – 3. Aufl. – München : Dt. Taschenbuch Verl., 2018. – 383 S. – (dtv premium). – Aus dem Engl. übers.

Reisejournalistin Laura Blacklock nimmt an einer Werbe-Luxuskreuzfahrt zu den norwegischen Fjorden teil. Gleich in der 1. Nacht hört sie nebenan aus “Cabin 10” Schreie und danach ein Platschen. Morgens ist ihre Kabinennachbarin verschwunden …

 

Läckberg, Camilla:

Golden Cage. : Roman / Camilla Läckberg. – München : List Verl. , 2019. – 373 S.  – (List). – Aus dem Schwed. übers.

Faye und Jack sind das absolute Traumpaar. Sie haben das erfolgreichste Unternehmen Stockholms aufgebaut, wohnen in einem luxeriösen Apartment und sind umgeben von den Reichen und Schönen. Die gemeinsame Tochter Julienne ist die Krönung ihres Glücks. Doch der Schein trügt. Fayes Leben dreht sich nur noch um den verzweifelten Versuch, Jack zu gefallen. Seine Verachtung ist in jeder seiner Gesten spürbar. Als Jack und Julienne von einem Bootstrip nicht zurückkehren und die Polizei eine Blutlache im Apartment entdeckt, fällt der Verdacht schnell auf Jack. Hat er seine eigene Tochter getötet? Nichts in Fayes Leben ist mehr so, wie sie es kannte …

 

Clark, Mary Higgins:

Mit deinem letzten Atemzug : Thriller / Mary Higgins Clark ; Alafair Burke. – München : Wilhelm Heyne Verl. , 2019. – 367 S. – Aus dem Amerik. übers.

 

Ein bombastischer Galaabend in Manhattan endet in einer Katastrophe. Virginia Wakeling, extrem wohlhabende Witwe und großzügige Kunstmäzenin, stürzt vom Dach des Metropolitan Museum in den Tod. War es Mord? Dringend tatverdächtig ihr über 20 Jahre jüngerer Geliebter Ivan. Doch wie die Polizei es auch dreht und wendet, sie findet keine Beweise gegen ihn. Daher soll Laurie Moran mit Hilfe ihrer TV-Sendung “Unter Verdacht” den Fall aufklären. Sie beginnt im Kreis der superreichen Familie zu recherchieren – und stößt schon bald auf finstere Geheimnisse ..

Neue Romane ab Montag, den 29.04.2019

Mackintosh, Clare:

Deine letzte Lüge : Thriller / Clare Mackintosh. – 1. Aufl. – Bergisch Gladbach : Bastei Lübbe Taschenbuchverl., 2019. – 462 S.  – (Bastei Lübbe ; 17703). – Aus dem Engl. übers.

Vor 1 Jahr hat sich Caroline Johnson das Leben genommen, genau wie ihr Mann nur wenige Monate zuvor. Ihre Tochter Anna leidet schwer unter dem Verlust, fragt sich wieder und wieder, was die Eltern in den Tod getrieben hat. Besonders seit sie selbst Mutter geworden ist, quält sie die Ungewissheit mehr denn je. Sie beginnt nachzuforschen, stößt schnell auf Lügen und Ungereimtheiten. Dann aber spürt Anna, dass jemand sie beobachtet, ihr nachstellt. Schon bald muss sie lernen: Manche Dinge sollte man besser ruhen lassen …

 

Thompson, Ella:

Rückkehr nach Sunset Cove : Roman / Ella Thompson. – Originalausg. – München : Wilhelm Heyne Verl. , 2019. – 435 S. – (Heyne ; 42294). – Aus dem Amerik. übers.

Gerade noch war Niclas Hunter ein erfolgreicher Staatsanwalt, doch seine Konkurrentin Gillian Mulhare brachte ihn mit einer Intrige zu Fall. Um der Belagerung durch die Presse zu entkommen, flüchtet Niclas nach Cape Cod, wo er im Familiensitz Sunset Cove zur Ruhe kommen will. Doch statt das Haus wie erwartet leerstehend vorzufinden, ertappt er eine mysteriöse Einbrecherin – unter der Dusche. Von der ersten Sekunde an fühlt sich Niclas zu der jungen Frau hingezogen, wie er es noch nie zuvor erlebt hat. Doch wer ist die schöne Unbekannte und was führt sie im Schilde?

 

Natt och Dag, Niklas:

1793 : Roman / Niklas Natt och Dag. – 2. Aufl. – München : Piper-Verl., 2019. – 494 S.  – (Piper). – Aus dem Schwed. übers.

Stockholm, 1793: Ein verstümmeltes Bündel treibt in der schlammigen Stadtkloake. Es sind die Überreste eines Menschen, fast bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Der Ruf nach Gerechtigkeit sport 2 Ermittler an, diesen grausigen Fund aufzuklären: den Juristen Cecil Winge, bei der Stockholmer Polizei für “besondere Verbrechen” zuständig, und Jean Michael Cardell, einen traumatisierten Veteran mit einem Holzarm. Schon bald finden sie heraus, dass das Opfer mit chirurgischer Präzision gefoltert wurde …

 

Pflüger, Andreas:

Endgültig : Roman / Andreas Pflüger. – 4. Aufl. – Berlin : Suhrkamp-Verl., 2018. – 458 S.  – (Suhrkamp ; 4770)

Früher war Jenny Aaron Mitglied einer international operierenden Eliteeinheit der Polizei – hochintelligent, tödlich effektiv. Doch vor 5 Jahren endete ein Einsatz in Barcelona mit einer Katastrophe. Seitdem ist Aaron blind. Damals dachte sie, es sei der schlimmste Tag ihres Lebens. Sie hat sich geirrt. Der schlimmste Tag ihres Lebens ist heute …

 

Brand, Christine:

Blind : Kriminalroman / Christine Brand. – 1. Aufl. – München : Blanvalet Verl., 2019. – 446 S.  – (blanvalet)

Nathaniel hört einen Schrei, dann bricht die Verbindung ab. Gerade noch telefonierte er mit einer Frau. Eine anonyme App verband die beiden, die Frau half Nathaniel das richtige Hemd zu wählen. Denn Nathaniel ist blind. Aber der Schrei klang eindeutig. Etwas Schlimmes ist geschehen. Doch keiner glaubt ihm, es gibt keine Beweise, keine Spur. Gemeinsam mit einer Freundin, der Journalistin Milla, macht sich Nathaniel selbst auf die Suche nach der Wahrheit. Er ahnt nicht, dass er für die fremde Frau die einzige Chance sein könnte – oder ihr Untergang …

Neue Romane ab Montag, den 15.04.2019

Wolf, Klaus-Peter:

Ostfriesennacht : der dreizehnte Fall für Ann Kathrin Klaasen / Klaus-Peter Wolf. – Frankfurt am Main : S. Fischer-Verl. , 2019. – 474 S.

In Ostriesland geht ein Serienmörder um, der Frauen in Ferienwohnungen tötet. Außer einem Tatoo haben diese Frauen nichts gemeinsam. Ein neuer Fall für Ann Kathrin Klaasen, die auch noch ihren Mann vor einem Desaster bewahren will.

 

Capus, Alex:

Königskinder / Alex Capus. – 1. Aufl. – München : Carl-Hanser-Verl., 2018. – 184 S.

Max und Tina müssen die Nacht auf einem Alpenpass im Auto verbringen. Max erzählt zum Zeitvertreib die Geschichte eines armen Kuhhirten und einer reichen Bauerntochter, die von einem gemeinsamen Leben träumen.

 

Savage, Vanessa:

Mörderhaus / Vanessa Savage. – 1. Aufl. – München : Droemer Verl. , 2019. – 416 S

Aus dem Engl. übers.

Patrick und Sarah haben ein Haus gekauft das jahrelang leer stand. Dort hatte einst ein Mann eine ganze Familie ermordet und diese unheimliche Geschichte steckt immer noch in den Mauern des Gebäudes.

 

Zusak, Markus:

Nichts weniger als ein Wunder / Markus Zusak. – 1. Aufl. – München : Limes Verl., 2018. – 634 S. – Aus dem Amerik. übers.

Die fünf Dunbar-Brüder leben nach dem Tod der Mutter und dem Weggang des Vaters nach ihren eigenen Regeln. Clay versucht irgendwann die Vergangenheit zu überwinden und verlangt sich dafür alles ab, was er geben kann.

 

Chirovici, Eugene :

Das Echo der Wahrheit : Roman / Eugene Chirovici. – 1. Aufl. – München : Goldman Verl. , 2018. – 317 S. – Aus dem Engl. übers.

Joshua Fleischer hat nicht mehr lange zu leben. Aber er trägt eine schwere Last mit sich, da er glaubt, am Tod einer jungen Frau Schuld zu sein. Um die Wahrheit ans Licht zu bringen, bittet er den Psychiater Dr. James Cobb um Hilfe. Doch damit muss er sich auch den Dämonen der Vergangenheit stellen.

Neue Romane ab Montag, den 08.04.2019

Renk, Ulrike:

Jahre aus Seide : das Schicksal einer Familie / Ulrike Renk. – 1. Aufl. – Berlin : Aufbau Verl. , 2018. – 563 S.  – (atb ; 3441)

  1. Ruth hat eine unbeschwerte Jugend. Die meiste Zeit verbringt sie in der Villa des benachbarten Seidenhändlers Merländer. Sie ist fasziniert von den kunstvoll bedruckten Stoffen, lernt, Schnittmuster zu entwerfen und Taschen und Zierrat zu fertigen. Und sie begegnet Kurt, ihrer ersten großen Liebe. Als die Nazis an die Macht kommen, scheint es für sie keine Zukunft zu geben, denn sie sind beide Juden. Kurts Familie trägt sich mit dem Gedanken, auszuwandern, auch Ruth soll gegen ihren Willen ihr Elternhaus verlassen. Und dann kommt der Tag, an dem das Schicksal ihrer Familie in Ruths Händen liegt …

 

Seidenauer, Gudrun:

Was wir einander nicht erzählen : Roman / Gudrun Seidenauer. – 3. Aufl. – Wien  : Milena Verl. , 2019. – 263 S.

Anders, wild und unerschrocken – so tritt Mella in Maries Leben. Die beiden Mädchen werden in der Klasse nebeneinandergesetzt und beste Freundinnen. Von nun an wird Maries kleinkariertes Leben bunt und tief. Das ist Mellas Zauberformel, mit der sie der immer bedrohlicheren Verrücktheit ihrer Mutter begegnet. Mella erfindet sich ihre Freiheit, liebt ihren Vater, einen Musiker, beflügelt die bravere Freundin und weigert sich, Opfer zu sein. Im Laufe des Erwachsenwerdens gerät die Freundschaft der beiden, mit Wünschen überfrachtet, in eine gefährliche Schieflage: Begehren, Verrat und das Scheitern an Ungasgtem und Unsagbarem führen zum Zerwürfnis. Auch der Tod wird dabei ein Wörtchen mitreden. Wird es bei einer Begegnung 20 Jahre später gelingen, die Wahrheiten der jeweils anderen gelten zu lassen?  

 

Sandberg, Ellen:

Der Verrat : Roman  / Ellen Sandberg. – 1. Aufl.  – München  : Penguin Verl. , 2019. – 461 S.  – (Penguin ; 10090)

Als Nane nach 20 Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen wird, hat sich vieles verändert. Nicht aber die Schuld, die auf ihr lastet. Nicht die Erinnerung an die Nacht, die ihr Leben zerstörte, und schon gar nicht das Verhältnis zu ihrer Schwester Pia. Pia hat es gut getroffen. Die erfolgreiche Restaurateurin lebt mit ihrem Mann auf einem idyllischen weingut an der Saar. Da lässt es sich gut verdrängen, auf welch zerbrechlichen Fundament ihr Glück gebaut ist. Doch dann tritt ihre Schwester Nane wieder in ihr Leben und Pia ahnt: Es ist Zeit für die Wahrheit. Und damit Zeit für Rache – oder Vergebung.

 

Seddon, Holly:

Close your eyes : Thriller / Holly Seddon. – München : Wilhelm Heyne Verl. , 2019. – 478 S. – (Heyne ; 43910). – Aus dem Engl. übers.

Die Zwillinge Robin und Sarah standen sich eigentlich nie sehr nahe. Sie waren sich nicht einmal besonders ähnlich. Trotzdem liebten sie einander innig. Doch eine grausame Schicksalswendung zwang die Geschwister dazu, getrennte Wege zu gehen. Jetzt, mit Anfang 30, leidet Robin an Panikattacken und kann nicht einmal das Haus verlassen. Sarah hingegen führt das Leben ihrer Träume. Doch das alles droht zu zerbrechen, als sich Sarah dem scheinbar schlimmsten aller Vorwürfe stellen muss. Um ihr Leben wiederzubekommen, muss sie tief in ihrer Vergangenheit graben. Und dafür braucht sie Robin dringender denn je …

 

Doyle, Hannah:

Mein Jahr zum Glück : Roman / Hannah Doyle. – Dt. Erstausg. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch Verl., 2019. – 540 S.  – (rororo ; 27353). – Aus dem Engl. übers.

Jedes Jahr wieder fasst Izzy die gleichen Vorsätze: nein zu den falschen Männern, nein zu Muffins, nein zu Alkohol. Als in einer Redaktionskonferenz die Idee entsteht, es einmal anders anzugehen, ist die junge Journalistin gar nicht begeistert. Ein Jahr soll sie jeden Monat einmal ja sagen zu einer Herausforderung und darüber schreiben. Von einem Festivalauftritt oder einer neuen Haarfarbe bis zu der Aufgabe, sich mit einem entfremdeten Familienmitglied auszusprechen: Die Herausforderungen sind vielfältig. Izzy lernt ganz neue Seiten an sich kennen – und je größer ihr Selbstbewusstsein wird, desto aufregender wird ihr Liebesleben.

Neue Romane ab Montag, den 01.04.2019

Hoeg, Peter:

Durch deine Augen : Roman / Peter Hoeg. – 1. Aufl. – München : Carl-Hanser-Verl., 2019. – 334 S. – Aus dem Dän. übers.

Wie wäre es, wenn wir in das Bewusstsein eines anderen schlüpfen könnten? Was sähe ich, wenn ich die Welt durch deine Auge sähe?

 

Beckett, Simon:

Die ewigen Toten : Thriller / Simon Beckett. – 1. Aufl. – Reinbek bei Hamburg : Wunderlich, 2019. – 477 S. – Aus dem Engl. übers.

St. Jude, das Krankenhaus im Norden Londons, seit Jahren stillgelegt, soll in Kürze abgerissen werden. Doch dann wird auf dem staubigen Dachboden eine Leiche gefunden, eingewickelt in eine Plastikhülle. Die Tote, das sieht David Hunter sofort, liegt schon seit langer zeit hier. Durch das trockene und stickige Klima ist der Körper teilweise mumifiziert. Als beim Versuch, die Leiche zu bergen, der Boden des baufälligen Gebäudes einbricht, endeckt der forensische Anthropologe ein fensterloses Krankenzimmer, das nicht auf den Plänen verzeichnet ist. Warum wusste niemand von der Existenz dieses Raumes? Und warum wurde der Eingang zugemauert, obwohl dort nach wie vor Krankenbetten stehen? Betten, in denen noch jemand liegt …

 

Hausmann, Romy:

Liebes Kind : Thriller / Romy Hausmann. – Originalausg. – München  : dtv Verl. , 2019. – 427 S.  – (dtv premium)

Am 1. Tag verliere ich mein Zeitgefühl, meine Würde und einen Backenzahn. Dafür habe ich jetzt 2 Kinder und eine Katze. Einen Mann habe ich auch. Er ist groß, hat kurzes, dunkles Haar und graue Augen. Unsere Fenster hat er mit Dämmplatten verschraubt. Er macht den Tag. Und die Nacht. Wie Gott.

 

Börjlind, Cilla:

Wundbrand : Kriminalroman / Cilla Börjlind ; Rolf Börjlind. – 1. Aufl. – München : btb Verl. , 2019. – 522 S.  – (btb). – Aus dem Schwed. übers.

In Täby, vor den Toren Stockholms, macht sich eine Familie bereit, in die Skiferien zu fahren. Als der Vater den Zündschlüssel umdreht, explodiert das Auto. Polizistin Olivia Rönning hat Zweifel an der Schuld des Tatverdächtigen und nimmt Kontakt zu Ex-Kommissar Tom Stilton auf.

 

Modick, Klaus:

Keyserlings Geheimnis : Roman / Klaus Modick. – 1. Aufl. – Köln : Kiepenheuer & Witsch, 2018. – 233 S.

Eduard von Keyserling sitzt im Jahr 1901 am Starnberger See dem Maler Lovis Corinth Modell. Während der Sitzungen erkundigt sich Corinth wiederholt nach der wechselvollen Vergangenheit des charismatischen und von der Syphilis gezeichneten Dichters, erhält aber nur begrenzt Antworten.

 

Neue Romane ab Montag, den 25.03.2019

Bomann, Corina:

Die Frauen vom Löwenhof : Solveighs Versprechen / Corina Bomann. – 2. Aufl. – Berlin : Ullstein Buchverl. , 2019. – 681 S. – (Ullstein ; 28998)

Nach einem Unfall liegt Solveigs Welt in Scherben. Gerade noch glaubte die junge Braut, die Zukunft glänzend vor sich zu sehen. Traurig zieht sie zurück auf den Löwenhof zu ihrer Mutter und Großmutter. Dort wird sie gebraucht, die Zeit hat dem ehrwürdigen Gut zugesetzt. Solveig hat viele Ideen, doch welcher Weg ist der richtige? Ein Besucher aus Amerika und ein attraktiver Geschäftsmann aus Stockholm stoßen für Solveig die Tür auf in die weite Welt. Doch kann sie die Trauer im ihr verlorenes Glück wirklich schon loslassen? Solveig will noch einmal von vorn anfangen, für den Löwenhof und auch für eine neue große Liebe.

 

Richmond, Michelle:

Der Pakt : bis dass der Tod uns scheidet / Michelle Richmond. – Dt. Erstausg. – München : Wilhelm Heyne Verl. , 2019. – 559 S.  – (Heyne ; 35996). – Aus dem Amerik. übers.

Alice und Jake: ein frisch verheiratetes Ehepaar, jung, gutaussehend, erfolgreich. Zur Hochzeit erhalten sie eine Einladung, dem Pakt beizutreten, mit dem Ziel, ihre Ehe glücklich und lebendig zu gestalten. Die Grundregeln klingen vernünftig: Anrufe des Partners immer annehmen. Häufig zusammen verreisen. Geschenke machen. Warum also nicht dabei sein? Doch schon bald wird klar, sie können dem Pakt nicht mehr entkommen, schlimmer noch, die Strafen für Vergehen sind drakonisch. Ein Treueschwur, der zu einem der schlimmsten Albträume wird …

 

Pfeffer, Anna:

Unter uns nur Wolken : Roman / Anna Pfeffer. – 1. Aufl. – Berlin : Aufbau Taschenbuch Verl., 2018. – 288 S.  – (atb ; 3430)

Toms Großvater Florian hat Alzheimer und lehnt jede Hilfe ab. Während bei Florian das Gestern verschwindet, sucht Tom im Heute verzweifelt eine Pflegerin. Doch keine will bleiben, denn sobald Tom die Wohnung verlässt, wird der charmante alte Herr zum Ekelpaket. Bis Ani vor der Tür steht. Ohne Wohnung, dafür mit Liebeskummer. Alle Versuche, Ani zu vergraulen, scheitern. Allmählich beginnt Florian sich ihr zu öffnen und gegen das Vergessen anzuerzählen. Vor allem von seiner großen Liebe Greta. Und verändert damit nicht nur sein Leben, sondern auch das von Ani und Tom …

 

Bomann, Corina:

Die Frauen vom Löwenhof : Mathildas Geheimnis / Corina Bomann. – 1. Aufl. – Berlin : Ullstein Buchverl. , 2018. – 702 S.  – (Ullstein ; 28998)

Südschweden, 1931: Mathilda hat gerade ihre Mutter verloren, als überraschend die beeindruckende Agneta Lejongard vor ihr steht. Die Gutsherrin stellt sich als ihr Vormund vor und nimmt sie mit auf den Löwenhof. Die ausgedehnten Ländereien und das prächtige Herrenhaus schüchtern Mathilda ein. Und Agnetas Söhne lassen sie spüren, dass sie nicht zu ihnen gehört. Doch es gibt ein altes Versprechen, an das Agneta gebunden ist, auch wenn sie schweigt. In Europa droht ein neuer Krieg, und auf dem Löwenhof zerbrechen lang geglaubte Gewissheiten. Mathilda muss auf der Suche nach ihrem persönlichen Glück ihren ganz eigenen Weg gehen …

 

Mingels, Annette:

Was alles war : Roman / Annette Mingels. – 1. Aufl. – Berlin : Penguin Verl., 2018. – 286 S.  – (Penguin ; 10257)

Dass Susa adoptiert wurde, hat sie nie gestört. Doch das Treffen mit ihrer leiblichen Mutter setzt mehr in Bewegung als vermutet. Als Susa sich in Henryk verliebt, der 2 Töchter mit in die Ehe bringt, wird sie unversehens Teil einer neuen Familie. Aber was ist das überhaupt, eine Familie? Geht es um Gene oder die Liebe?

Nacht der Bibliotheken 2019

Unsere Nacht der Bibliotheken: schön wars! Danke an alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die sich mit uns beiden Hauptamtlichen eingesetzt haben und dank an die vielen Besucher, die sich durch unsere Angebote haben inspirieren lassen! Beim #Kamisibaibasteln, im #Stricktreff beim #Büchereinbinden bei den #Smartphoneberatungen, verwöhnt mit Leckereien und Getränken.
#bibnacht #bibnacht2019 #48165msHiltrup #wirwarendabei #maches #wirmachenes #hiltrup #stadtteilbüchereistclemens #büchereihiltrup #makerspace

Neue Bücher ab Montag, den 18.03.2019

Rohn, Reinhard:

Engelstod : Kriminalroman / Reinhard Rohn. – Originalausg. – München : dtv Verl. , 2018. – 315 S.  – (dtv ; 21746)

Den gefürchteten ersten Jahrestag des Unfalls, bei dem sie ihren Mann und den kleinen Sohn verlor, hat Kommissarin Lena Larcher fast überstanden. Da steht plötzlich diese Frau vor ihrer Tür, die sie gerade erst unter dem Namen Tessa kennengelernt hat.

 

Swanson, Peter:

Alles, was du fürchtest : Thriller / Peter Swanson. – 1. Aufl. – München : Blanvalet Verl. , 2019. – 399 S.  – (blanvalet ; 0543). – Aus dem Amerik. übers.

Das Leben hat Kate Priddy gelehrt, dass man stets mit dem Schlimmsten rechnen muss. Um die Albträume, die sie seit Jahren verfolgen, endlich hinter sich zu lassen, stimmt sie einem Wohnungstausch mit ihrem Cousin Corbin zu: Sie wird seine Wohnung in Boston beziehen, er ihr Apartment in London übernehmen. Am Tag ihrer Ankunft jedoch wird die junge Frau aus der Nachbarwohnung ermordet aufgefunden. Corbin behauptet, Audrey kaum gekannt zu haben – aber warum besitzt er dann einen Wohnungsschlüssel von ihr? Auch Kates neuer Nachbar Alan scheint irgendetwas zu verbergen. Ohne es zu ahnen, schwebt Kate bald schon selbst in Lebensgefahr. Doch wm kann sie überhaupt trauen?

 

Lee, Geneva:

Now and forever – Weil ich dich liebe : Roman / Geneva Lee. – 1. Aufl. – München : Blanvalet Verl. , 2018. – 378 S.  – (blanvalet ; 0638). – Aus dem Engl. übers.

Jillian Nichols weiß, dass sie nie eine Zukunft, nie ein normales Leben haben wird. Doch sie will kein Mitleid und tut alles, um ihr Geheimnis vor allen zu verbergen. Darum gibt es für sie klare Regeln, wenn es um Jungs geht – eine Tanz, einen Drink, eine Nacht und niemals mehr. Das geht so lange gut, bis sie Liam trifft. Der schottische Austauschstudent ist nicht nur superhot und supernett, sondern auch superstur. Er ist wild entschlossen, an Jillians Seite zu bleiben. Doch wird sie ihm jemals vertrauen?

 

Olsson, Linda:

Eine Schwester in meinem Haus : Roman / Linda Olsson. – 1. Aufl. – München : btb Verl. , 2019. – 221 S.  – (btb ; 71723). – Aus dem Schwed. übers.

Maria hat sich in ein Haus an der katalanischen Küste zurückgezogen. Anfangs ist sie wenig begeistert, als ihre jüngere Schwester Emma überraschend zu Besuch kommt. Die beiden haben kaum Kontakt zueinander – aus gutem Grund. Werden nun alte Wunden wieder aufbrechen?

 

Houellebecq, Michel:

Serotonin : Roman / Michel Houellebecq. – 2. Aufl.  – Köln : DuMont Buchverl. , 2019. – 334 S. . – Aus dem Franz. übers.

Die Hauptfigur rechnet mit der modernen Gesellschaft, der Wirtschaft, der Politik – und mit sich selbst ab.