Nikolausüberraschung: Neue Hörbücher sind eingetroffen!

 

Wir haben vom Nikolaus dieses Jahr eine ganz besondere Überraschung bekommen: den Mobi-Hörstick! Ein USB-Stick mit viel Speicherplatz für Hörbücher. So passen auf einen Stick nicht nur eins, sondern auch drei oder vier Bände! Viele Geräte verfügen mittlerweile über einen Anschluss. Es kann ganz einfach an eine Anlage, ein Autoradio, den Fernseher oder auch am Computer angeschlossen werden.

Berlin, Lucia:

Was wirst du tun, wenn du gehst / Lucia Berlin. – München : edition BW Bücherwege , 2019. – 270 Min. BP: Harfouch, Corinna SW: Hörbuch

Dreizehn weitere Erzählungen von Lucia Berlin.

 

Bannalec, Jean Luc:

Die Große Bannalec-Box ; Bretonische Verhältnisse, Bretonische Brandung, Bretonisches Gold : Kommissar Dupins erster, zweiter und dritter Fall / Jean Luc Bannalec. – München : edition BW Bücherwege , 2019. – 28 Std. 43 Min. BP: Wameling, Gerd

Kommissar Dupin ist alles andere als begeistert, als er aus Paris ans »Ende der Welt«, in die Bretagne, versetzt wird. Was soll hier schon groß passieren? Doch entgegen seiner Erwartungen stößt Kommissar Dupin in der bretonischen Sommeridylle bald auf aberwitzige Fälle, auf ungeahnte Abgründe und auf urbretonische Verwicklungen. Wäre da nicht seine allseits patente Sekretärin Nolwenn – er wäre in der neuen Heimat sicherlich verloren. Nach und nach lernt Dupin die Bretagne, ihre Bewohner und vor allem die bretonische Küche kennen – und lieben!

 

Falk, Rita:

Die Große Franz-Eberhofer-Box ; Winterkartoffelknödel , Dampfnudelblues , Schweinskopf al dente : Privinzkrimis mit Christian Tramitz / Rita Falk. – München : edition BW Bücherwege , 2019. – 15 Std. 26 Min. BP: Tramitz, Christian

Es ist wirklich a Mordsgaudi: Kommissar Eberhofer ist verdammt komisch, ziemlich bayerisch und wahninnig erfolgreich. Der kauzige Franzl aus Niederkaltenkirchen ist bisher noch jedem Verbrecher auf die Schliche gekommen und hat mit seiner charmanten Brummigkeit die Herzen tausender Fans erobert. Und mit ihm die Oma, die ihrem geliebten Franz täglich die köstlichsten Knödel und Haxn kredenzt.

 

Sherlock & Watson ;

Neues aus der Bakerstreet : Das Rätsel von Musgrave-Abbey , Ein Fluch in Rosarot , Die Spur des Teufels , Der Somerset-Fall , Der letzte Tanz – München : edition BW Bücherwege , 2019. – 6 Std. 52 Min. BP: von Bülow, Johann ; Lukas, Florian

Sherlock Holmes kehrt zurück und ist jünger, schneller und brillanter als je zuvor. Zusammen mit Watson, Kriegsveteran mit posttraumatischer Belastungsstörung und passionierter Blogschreiber, löst er Verbrechen im modernen London. Als Consulting Detective wird er von Scotland Yard zu Rate gezogen und erfreut sich schon bald steigender Beliebtheit. Nun tauchen auch Privatklienten in der Baker Street auf und bitten um Hilfe. Sherlock wird klar: Es ist ein und dieselbe böse Macht, die hinter den Verbrechen steckt und sie alle wie Marionetten dirigiert. Sie alle? Natürlich fordert Sherlock seinen Widersacher nun selbst zum Tanz heraus.

 

Riley, Lucinda:

Die sieben Schwestern ; Die Sturmschwestern ; Die Schattenschwestern / Lucinda Riley. – München : edition BW Bücherwege . – 41 Std. 24 Min. BP: Kabst, Simone ; Siebeck, Oliver

Atlantis« ist der Name des herrschaftlichen Anwesens am Genfer See, in dem Maia d’Aplièse und ihre Schwestern Ally und Star aufgewachsen sind. Sie alle wurden von ihrem Vater adoptiert und kennen ihre wahren Wurzeln nicht. Als er überraschend stirbt, hinterlässt er jeder seiner Töchter einen Hinweis auf ihre Vergangenheit. Sie fassen zum ersten Mal den Mut, das Rätsel zu lösen. Ihre Reisen führen sie in eine alte Villa nach Rio de Janeiro, nach Norwegen und in eine alte Buchhandlung nach London. Ganz langsam beginnen sie, ihr eigenes Leben zu entdecken …

 

Link, Charlotte:

Sturmzeit ; Wilde Lupinen ; Die Stunde der Erben / Charlotte Link. – München : edition BW Bücherwege , 2019. – 22 Std. 45 Min. BP: Landgrebe, Gudrun

Ostpreußen 1914 – Felicia erlebt einen unbeschwerten Sommer und ihre erste Liebe auf dem Gut ihrer Eltern. Sie ahnt nichts vom Unwetter, das über Deutschland aufzieht und ihre Familie mit sich reißen wird.
Berlin 1938 Politik interessiert Felicia nicht. Sie verfolgt ihre Interessen als Unternehmerin ebenso rücksichtslos wie ihre Tochter Belle ihre Träume beim Film. Aber der Realität entgeht auch ihre Familie nicht.
Frankfurt in der Nachkriegszeit Im Deutschland des Wirtschaftswunders muss Alexandra als Unternehmerin in die Fußstapfen ihrer starken Großmutter treten. Sie wagt alles und verliert. Doch das Erbe Felicias lässt sie einen Neuanfang wagen.

Geschenke, Geschenke, Geschenke

Bei der diesjährigen Weihnachtspäckchenaktion sind wir wieder einmal überwältigt von der Spendenflut! Wir wurden tatsächlich zugebaut und hatten Mühe unsere Fluchtwege frei zu halten. Insgesamt sind ca. 330 Pakete gespendet worden, die am Mittwoch nach Warendorf zur zentralen Sammelstelle gebracht wurden.

Die Päckchen die Spielzeug, Schulhefte, Kleidung, haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel enthielten werden in den nächsten Tagen nach Rumänien gebracht, wo sie an bedürftige Kinder verteilt werden. Wir halten Sie auf dem Laufenden und werden die Informationen die wir zur Übergabe bekommen zeitnah an Sie weiter geben. Auf diesem Wege schon einmal ein herzliches DANKESCHÖN an alle Spender und Helfer!!

 

 

 

Es weihnachtet sehr… und dann knallt es!

Weihnachten feiern wir gern. Damit Sie auch Zeit finden, alles vorzubereiten und entspannt in die kommenden Tage starten können bleibt unsere Bücherei in diesem Jahr vom 23.12.2019 bis zum 26.12.2019 geschlossen.

Am 27. & 28.12.2019 sind wir kurzzeitig wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Vom 30.12.2019 bis zum 01.01.2020 bleibt unsere Bücherei ebenfalls geschlossen.

Ab dem 02.01.2020 können Sie unsere Bücherei wieder wie üblich nutzen um zu stöbern, zu leihen, zu verweilen, Kaffee zu trinken, zuzuhören und zu stricken.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Folgen Sie uns schon?

Wir sind mit unserer Bücherei auch in verschiedenen Social-Media-Kanälen vertreten, unter anderem in Facebook und Instagram. Wir freuen uns über jeden “Follower” und teilen auch auf diesen Kanälen Informationen, Anekdoten und Bilder aus unserem Alltag, die es nicht unbedingt auf die Homepage geschafft haben. Heute haben wir bei Instagram 400 Abonnenten erreicht. Das freut uns sehr!

Schauen Sie doch einfach mal rein und lassen Sie das ein oder andere “Like” da! Sie können sich unsere Beiträge dort auch ansehen, wenn Sie nicht bei Facebook oder Instagram angemeldet sind.

Über folgende Links können Sie sich direkt auf unsere jeweiligen Profile klicken:

Instagram: @bibstclemenshiltrup

Facebook: @bibstclemenshiltrup

Bundesweiter Vorlesetag trifft Fridays for Future

Heute war der Bundesweite Vorlesetag und wir waren wieder mit dabei! Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. 692.695 angemeldete Vorleseaktionen fanden an diesem Tag statt!

 

Unser Thema diesmal: Fridays for Future.

Wir waren wirklich erstaunt, wieviel die Vorlesefreunde schon über Umweltschutz bescheid wissen.

Zu Beginn füllten wir eine Glasschüssel mit Waser und stellten ein Dorf in die Mitte. Der Meeresspiegel bzw. das Land war eingezeichnet. Wir gaben “Eisberge” hinzu und baten die Kinder im Laufe des Vorlese-Freunde-Treffs darauf zu achten.

Daniel las “Plastian der kleine Fisch” von Nicole Intermann: Lillian und Moritz begeben sich auf eine Bootsreise zu einem geheimnisvollen Ort. Dabei spuckt ihr Motor Plastik aus, dass Plastian der kleine Fisch schluckt. Als er Bauchweh bekommt versuchen Lillian und Moritz zu helfen.

In der Geheimniskiste waren Alltagsgegenstände versteckt und auch gleich die passende umweltfreundliche Alternative dazu.

Im Anschluss las Maria aus dem Buch “Die Umweltkonferenz der Tiere” von Anita van Saan und Dorothea Tust: Auf der Umweltkonferenz  beratschlagen Tiere aus aller Welt wie sie die Menschen zur Vernunft bringen können. Denn die Lage ist ernst: Die Bienen klagen, dass durch Pestizide kaum mehr Gräser und Blüten vorhanden sind, die ihnen als Nahrung dienen. Der Tiger berichtet, dass auch sein Lebensraum immer kleiner wird und zu allem Überfluss wird er auch noch gejagt, weil seine Knochen als Medizin gelten. Auch Biber, Wal und Eisbär können nichts Positives berichten. Was tun? Die Tiere haben da eine Idee …

Bevor die Kinder gemeinsam ein Banner gestalteten, sprachen wir noch gemeinsam über das geschmolzene Eis und den Stein (das Dorf). Wie alle sehen konnten, schmolz durch die Wärme das Eis und der Meeresspiegel stieg. Die Küstenstädte waren überflutet.


Als kleines Giveaway gab es einen Button mit der Aufschrift “Clemens for future”.

 

Nächstes Jahr sehen wir uns am 20.11.2020 zum nächsten Bundesweiten Vorlesetag mit Clemens dem Lesedrachen wieder!

Tonie-Zuwachs und neue Übersicht

Wir haben, passend zur kalten Jahreszeit, neue Tonies herein bekommen, die ab sofort in der Ausleihe sind.

Da unser Tonie-Bestand schon relativ groß ist, Sie aber vermutlich in der Bücherei davon wenig sehen, haben wir eine Übersicht gestaltet.
Auch die Kinder können hier anhand der Bilder ihre Lieblingstonies aussuchen, die wir natürlich gern vorbestellen können. Sollte die Hörfigur dann wieder zurück in die Bücherei kommen, werden Sie telefonisch von uns Informiert.

 

Weihnachten fängt bei uns schon früh an

Die Weihnachtsmedien sind in dieser Woche vom Dachboden wieder zurück in den Verleih gewandert. Ab sofort können Sie sich mit unseren Medien in die perfekte Vorweihnachtsstimmung versetzen: Adventskalender basteln, Herbst- und Winterdeko aus Naturmaterialien herstellen, Kekse kunstvoll verzieren, klassische Weihnachtsmenüs planen, Adventskalender-Geschichten lesen, Weihnachtsromane durchstöbern und die passende Musik ausleihen.

Achtung: die Weihnachtsmedien können nicht verlängert werden!

Wir haben auch einige Weihnachtsbücher aussortiert, die gegen Spende bei uns erhältlich sind.

Clemens der Lesedrache feiert Geburtstag

Am vergangenen Samstag feierte unser kleiner Lesedrache seinen 5. Geburtstag in unserer Bücherei. 

Den Anfang machte die Begrüßung durch den Erfinder der Vorleseaktion, Daniel Werner sowie das Vorleseteam. Etwa 50 Kinder kamen der Einladung nach und sangen Clemens ein Geburtstagsständchen bevor es richtig los ging. 

Nachdem die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt waren, wurde ihnen auf zwei Ebenen in der Bücherei vorgelesen.

Die Vorleser entschieden sich, passend zum Thema “Filme / Dschungel”, für die Geschichte “Warum der Elefant einen Rüssel hat” von Rudyard Kipling und “Jim Knopf und der Halbdrache Nepomuk” von Michael Ende. Neben den kleinen Vorlesefreunden lauschten auch Clemens der Lesedrache und seine kleine Schwester Marie den spannenden Geschichten. 

 

 

In den Pausen wurden Tombola-Lose und leckeres Popcorn verkauft.

 

Bei verschiedenen Spielen wie “Schießen wie Robin Hood” und dem “Strippenzieher – Der Weg ins Kino” konnten die Kinder ihr Geschick unter Beweis stellen oder sich beim Schminken zu Filmhelden verwandeln lassen. 

 

 

 

 

Nach den beiden Lesungen wurde passend zum Thema, jedem Kind ein Gutschein für einen kostenlosen Büchereiausweis inkl. der kostenlosen Ausleihe von 2 DVD´s überreicht.  Am Tombola-Stand wurden die Preise verteilt und dann ging es für unsere Vorleser ans Aufräumen. 

Wir sind begeistert, mit der Vorleseinitiative “Clemens der Lesedrache” so viele Kinder fesseln zu können und hoffen, dass die kleinen Vorlesefreunde weiterhin mit viel Eifer bei der Sache sind und uns in der Bücherei besuchen kommen!

Das neue Programm des Lesedrachens ist auch schon fertig :mrgreen:

Wir bedanken uns ganz herzlich für den schönen Tag und die tolle Vorbereitung und Durchführung durch unsere ehrenamtlichen Vorleser! Es hat sich für alle Seiten gelohnt!!

Countdown zum Geburtstag von Clemens dem Lesedrachen

In zwei Wochen ist es soweit: Unser Lesedrache wird 5 Jahre alt!!

Vor fünf Jahren kam ein engagierter Papa nach einer Fortbildung zum Vorleser zu uns und entdeckte unseren kleinen grünen Drachen: 

Clemens flog eines Tages in die Bücherei und setzte sich in unsere Bilderbuchecke um sich Bilderbücher anzusehen. Irgendwann stellten die Mitarbeiter fest, dass der kleine Drache nicht lesen konnte. Vorgelesen zu bekommen fand er toll, aber er langweilte sich. Da kamen die Vorleser auf die Idee, kleine “Vorlesefreunde” zu den Lesungen einzuladen.

Seit dem wird an bestimmten Samstagen in der Bücherei regelmäßig vorgelesen. 

Dieses Ereignis muss gefeiert werden!! 

Alle kleinen Vorlesefreunde sind mit ihren Eltern , Großeltern, Tanten, Onkeln,… herzlich eingeladen. 

Ein paar Zahlen dazu: 

2 Geschichten werden gelesen

3 Spielstationen lassen Kinderherzen höher schlagen

4 Vorleser lesen 

5 Jahre alt wird der Clemens / die Vorleseinitiative

6 Programmpunkte führen durch den Vormittag

8 Vorleser sind aktiv

10 Uhr fängt es an

732.158 Popcornkörner warten darauf gepoppt zu werden

300 Preise kann man bei der Tombola gewinnen

1 Geschenk gibt´s für jedes Kind