Neue Romane ab Montag, 5.9.22

 

MacDermid, Val:

1979 – Jägerin und Gejagte : Ein Fall für Journalistin Allie Burns / Val MacDermid. – München : Kanur, 2022. – 430 S. – (Allie Burns ; 1)

Schneestürme, Stromausfälle, Streiks und ungeklärte Todesfälle. Der Winter 1979 beschwert Schottland ein Debakel nach dem anderen. Der jungen, noch unerfahrenen Reporterin Allie Burns kommt das gerade recht: Sie will sich in der Männerwelt der Redaktion mit explosiven Geschichten beweisen. Allzu schnell wird es ernster als gedacht. Und ein falscher Schritt könnte tödlich sein.

 

Wagner, Jan Costin:

Am roten Strand : Roman / Jan Costin Wagner. – Berlin : Verlag Galiani, 2022. – 299 S.

Gerade hat das Ermittlerteam um Ben Neven und Christian Sandner ein entführtes Kind befreien und einen der Täter fassen können, da wird klar, dass der Fall eine noch weit größere Dimension hat. Die Ermittler finden Hinweise auf ein ganzes Netzwerk von Männern, die sich im Internet austauschen – und bald darauf wird einer vo ihnen ermordet. Auch ein Verdächtiger in Untersuchungshaft stirbt auf rätselhafte Art und Weise. Die Ermittler finden sich in der paradoxen Situation wieder, dass sie einerseits gegen Verbrecher ermitteln, deren Taten in ihnen eine tiefe Verstörung ausläsen – und dass sie diese Täter gleichzeitig vor einer unbekannten Bedrohung schützen müssen. Und ausgerechnet der Polizist, in dem viele seiner Kollegen einen Helden sehen, bewahrt ein Geheimnis, vor dem er sich selbst entsetzt.

 

Kirschner, Marina:

Zusammen sind wir wundervoll / Marina Kirschner. – München : Penguin, 2022. – 439 S.

Backen ist Annas große Leidenschaft. Mit viel Liebe führt sie das Café “Sonnigsüß”, in dem sie schon als Kind jede freie Minute an der Seite ihrer Großmutter verbracht hat. Täglich kommen hier viele Menschen auf der Suche nach kulinarischen Glücksmomenten zusammen und finden dabei Halt und Geborgenheit, denn das “Sonnigsüß” ist so viel mehr als ein Café: Für Annas beste Freundin Mel, den kauzigen älteren Herrn Havel und die einsame Schülerin Mira ist es ein zweites Zuhause. Doch bei wem fühlt Anna sich geborgen? Als sie auf dem Wochenmarkt dem gut aussehenden Marco begegnet, knistert es sofort. Bis sie ihn ein paar Tage später wiedersieht: Gegenüber von Annas Café eröffnet er ein veganes Bistro, und plötzlich zeigt er ihr die kalte Schulter. Sind die beiden nun Kontrahenten –  oder haben sie vielleicht doch mehr gemeinsam, als sie glauben?

 

Wolf, Klaus-Peter:

Ostfriesisches Finale : der neue Auftrag ; Kriminalroman / Klaus-Peter Wolf. – Frankfurt am Main : S. Fischer-Verl. , 2022. – 457 S.  – (Rupert Undercover ; 3)

Rupert hatte sich nie im Leben besser gefühlt. Irgendwie war er angekommen. Ja, geradezu glücklich. Er lebte in zwei Welten, wechselte problemlos zwischen seinem Leben als Hauptkommissar und Undercover-Agent hin und her. Doch nie würde er den Moment vergessen, als der mysteriöse Anrufer seinen Namen nannte. Frederico Müller-Gonzales, der totgeglaubte Drogenboss. Da wusste Rupert: Das Spiel war zu ende, seine Tarnung aufgeflogen. Sein Leben wäre vorbei, wenn er nicht sofort die undichte Stelle fand. Das große Finale der Rupert-Undercover-Trilogie und eine letzte große Entscheidung für die Kultfigur.

 

Ventura, Luca:

In einer stillen Bucht : Capri-Krimi / Luca Ventura. – Zürich : Diogenes Verlag , 2022. – 334 S. – (Capri-Krimi ; 3)

Auf Capri wird auf einem Felsvorsprung über dem Meer eine Frau tot aufgefunden. Maria Grifo war die Leiterin des berühmten Konservatoriums von Neapel. Hat der Mord mit Intrigen an ihrem Institut zu tun? Das Musikbusiness ist hart, die Konkurrenz an der Tagesordnung. Doch nicht nur das. Die Inselpolizisten Enrico Rizzi und Antonia Cirillo erfahren: Musik kann von einer Schönheit sein, für die manche Menschen töten würden.

Große Geburtstagsparty!

Für unseren Lesedrachen Clemens können wir nun endlich wieder eine Geburtstagsparty feiern! 

Wir laden dazu ganz herzlich unsere kleinen Vorlese-Freunde ab 3 Jahren ein. Wir feiern am Samstag, den 10. September ab 9:30 Uhr in der Bücherei. 

Auf zwei Etagen wird in zwei Gruppen gleichzeitig gelesen. Zwischen den Lesungen werden Spiele gespielt und zum Abschluss gibt es ein kleines Geschenk für die Kinder!

Neues Programm für den Lesedrachen!

Unser Vorleser-Team hat sich zusammen gesetzt und das neue Programm für den Lesedrachen erarbeitet. Dabei herausgekommen sind viele tolle Ideen und schöne Bücher, die natürlich danach im Verleih landen. Sie erkennen diese an dem Aufkleber “Clemens der Lesedrache empfiehlt…”. 

Die Eintrittskarten für die Vorleseaktionen sind jeweils 14 Tage vor der Veranstaltung bei uns in der Bücherei erhältlich. Wir lesen einmal im Monat für die Grundschulkinder und einmal für die Kindergartenkinder. 

Alles startet mit dem großen Clemens-Geburtstag am 10.09.2022 ab 9:30 Uhr! (Hier sind keine Eintrittskarten nötig!)

 

Freiwilligentag in Münster – wir sind auch dabei!

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren und fragen sich, wie so etwas abläuft? Welche Tätigkeiten beinhaltet die Arbeit in der Bücherei? Wo können Sie sich einbringen? Was sind Ihre Stärken und woran haben Sie Freude? 

Schnuppern Sie herein und stellen Sie der Büchereileitung Ihre Fragen! 

Am 17. September öffnet die Bücherei ihre Türen für alle Interessierten am Ehrenamt in unserer Bücherei. Von 10 bis 12 Uhr können Sie unverbindlich reinschnuppern!

Wir feiern wieder! Pfarrfest 2022 – wir sind dabei!

Das Pfarrfest der Gemeinde St. Clemens Hiltrup Amelsbüren kann wieder stattfinden! 

Am Samstag, den 27.08.2022 steppt auf dem Kirchplatz neben der Bücherei ab 15 Uhr der Bär. 

Die Bücherei ist auch dabei! Bei uns finden Sie einen Medienflohmarkt sowie zwei Vorleseaktionen für Kinder! 

Von 15 bis 18 Uhr können Sie bei uns vor der Bücherei auf dem Bücherflohmarkt stöbern.

Um 16:30 Uhr startet eine Vorleseaktion mit Clemens dem Lesedrachen für alle Kinder die Lust haben. 

Die Bücherei ist an diesem Nachmittag nicht für den Verleih geöffnet. Vormittags sind wir wie gewohnt für Sie da!

Neu: wieder Samstag geöffnet!

Dank neuer ehrenamtlicher Mitarbeiter können wir nun wieder Samstags zuverlässig für Sie öffnen! 

Von 09:30 bis 12:00 Uhr ist die Bücherei für die Ausleihe geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bitte beachten Sie, dass jeweils am zweiten und dritten Samstag im Monat zusätzlich die Vorleseaktionen mit Clemens dem Lesedrachen bei uns stattfinden. Termine finden Sie online oder in unserem Clemens-Programm in der Bücherei. 

Viele Grüße

Ihr Büchereiteam

Rückgabe – Erinnerung

Die Sommerferien sind zu Ende, der Urlaub bei vielen Lesern auch.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt die Medien zurück zu geben, die in den Sommerferien abgelaufen sind! 

Einfach in unsere Rückgabestation im Eingangsbereich legen. Wir desinfizieren die Medien und buchen sie zeitnah zurück. 

Sollten Sie es nicht schaffen, können einzelne Medien auch verlängert werden. Klicken Sie auf der Homepage rechts oben auf “Mein Konto” und melden Sie sich mit Ausweisnummer und Ihrem Passwort an. So können Sie Medien verlängern oder vorbestellen. Alternativ können Sie uns auch zu unseren Öffnungszeiten telefonisch erreichen: 02501-16253. 

Viele Grüße

Ihr Büchereiteam

Neue Romane ab Montag, den 08.08.2022

 

Ware, Ruth:

Im dunklen, dunklen Wald / Ruth Ware. – 3. Aufl.  – München  : dtv Verl. , 2021. – 380 S.

Nach einem Partywochenende erwacht Nora schwerverletzt im Krankenhaus, ohne Erinnerung an die letzten Stunden. Allmählich kommt ihr zu Bewusstsein: etwas Grauenvolles ist passiert. Es hat einen Toten gegeben. Welche Rolle hat sie selbst in dem mörderischen Drama gespielt?

 

Flitner, Bettina:

Meine Schwester  / Bettina Flitner. – Köln : Kiepenheur & Witsch, 2022. – 310 S.

Als die Fotografin Bettina Flitner vor einigen Jahren vom Suizid ihrer geliebten Schwester erfuhr, waren die ersten Reaktionen Schock, Lähmung und Verzweiflung. Doch dann entschied sie sich zum Erzählen. Das Ergebnis ist ein tief bewegender, meisterhafter Text, ein Buch der Befreiung

 

Pauly, Gisa:

Schwarze Schafe : ein Sylt-Krimi / Gisa Pauly. – München : Piper Verl. , 2022. – 429 S.  – (Sylt-Saga ; 16)

Endlich wieder Sommer auf Sylt, das genießt neben den Touristen auch Mamma Carlotta. Für Klatsch und Tratsch sorgt Sänger Pierre Thom, der gerade mit seiner Partnerin – einem echten Superstar! – auf der Insel weilt. Doch all das ist vergessen, als Frau Kemmertöns Mamma Carlottas Hilfe sucht: Ihr Lottogewinn ist verschwunden! Sie hatte ihn in einer alten Lexikonreihe versteckt, die ihr Mann nun dem lokalen Tierheim gespendet hat. Keine Frage, die beiden Frauen müssen das Geld unbemerkt zurückholen! Selbstverständlich haben sie nicht erwartet, dabei des Nachts über eine Leiche zu stolpern. Und erst recht nicht, dass jemand diese bis zum nächsten Morgen verschwinden lassen würde … Treibt sich etwa ein schwarzes Schaf auf Sylt rum?

 

Colgan, Jenny:

Ein neuer Sommer in der kleinen Bäckerei : Roman / Jenny Colgan. – Erstausgabe – München : Piper-Verl., 2022. – 490 S. – (Die kleine Bäckerei am Strandweg ; 4)

Gemütliche kleine Häuser, Meeresblick und Möwenschreie – als Marisa Rossi auf der idyllischen Insel vor der Küste Cornwalls ankommt, hofft sie auf einen Neuanfang. Denn seit einem Schicksalsschlag kann selbst das Kochen, das sie von ihrer italienischen Großmutter gelernt hat, sie nicht mehr richtig begeistern. Doch die erhoffte Ruhe ist nicht so leicht zu finden, da ihr Nachbar, ein attraktiver russischer Klavierlehrer, lautstark bis in die Nächte hinein komponiert. Zaghaft knüpft Marisa neue Bekanntschaften. So zu Polly, deren kleine Bäckerei am Strandweg dringend neue Ideen bräuchte. Mehr Pepp ist gefragt, mehr Leichtigkeit, mehr… dolce vita?

 

Fox, Candice:

606 : Häftlinge auf der Flucht / Candice Fox ; aus dem australischen Englisch von Andrea O’Brien ; herausgegeben von Thomas Wörtche. – 1. Auflage – Berlin : Suhrkamp, 2021. – 467 Seiten

Ein genial inszenierter Massenausbruch aus einem Hochsicherheitsgefängnis mitten in der Wüste von Nevada: 606 der gefährlichsten Verbrecher – Mörder, Psychopathen, Wahnsinnige und anderen Gewalttätern – schwärmen in alle Himmelsrichtungen aus und verbreiten Schrecken und Chaos. Die größte Menschenjagd in der US-Geschichte beginnt.

Doch für einen der Flüchtigen, John Kradle, ist dies die einzige Chance, endlich seine Unschuld zu beweisen, fünf Jahre nach dem Mord an seiner Frau und seinem Kind. Er muss den Strafverfolgungsbehörden nur immer einen Schritt voraus sein.