Das Bilderbuch des Monats

Wir möchten in dieser Rubrik besondere Bilderbücher vorstellen, die uns im Alltag aufgefallen sind, die bei den Kindern super ankommen oder die wichtige Themen ansprechen. 

Heute geht es um “Finnis Geheimnis“. Caroline Link und SaBine Büchner haben sich mit einfühlsamen Texten und kindgerecht strukturierten Bildern mit guten und schlechten Geheimnissen auseinander gesetzt. An dieser Stelle eine Triggerwarnung! Es geht u.a. um das Thema Missbrauch. 

 

Finni ist ein fröhlicher kleiner Fuchs, der in den Kindergarten zu Frau Eule geht und nachmittags mit Onkel Wolfgang an einem Baumhaus baut. Dabei kommt ihm Onkel Wolfgang zu nahe und hört nicht auf das “Nein” von Finni. Da Onkel Wolfgang sehr wohl weiß, dass es falsch ist, was er tut, macht er ein “Geheimnis” aus der Sache. Das beunruhigt Finni sehr. Als der Onkel dann noch eines Abends auf Finni aufpasst, wird das “Geheimnis” immer größer und piekst den kleinen Fuchs richtig im Bauch. 

Frau Eule merkt, dass etwas nicht stimmt und spricht mit Finni darüber, dass schlechte Geheimnisse, die so belasten auf jeden Fall verraten werden dürfen und unterstützt Finni bei dem Gespräch mit den Eltern. 

Diese stehen hinter Finni, verbannen Onkel Wolfgang und der kleine Fuchs kann sein Baumhaus mit Papa weiter bauen. 

 

Eine wirklich schöne und kindgerechte Geschichte, die im Anhang mit passenden Hilfestellungen für Eltern und Vorlesende versehen ist und auch Hinweise zu Beratungsstellen enthält. 

Eine klare Empfehlung von Clemens dem Lesedrachen!  

Falls das Buch gerade ausgeliehen ist, kann es gerne vorbestellt werden. 

Clemens feiert Geburtstag!!

Unser kleiner Lesedrache ist nun schon seit 7 Jahren teil unserer großen Büchereifamilie. Der 6. Geburtstag musste wegen Corona verschoben werden bzw. ohne die kleinen Gäste gefeiert werden. Nun können wir einen kleinen Drachengeburtstag feiern!

Am 11. September finden zwei Lesungen zu Ehren von Clemens statt. Der Geburtstagsdrache ist natürlich wie immer mittendrin statt nur dabei. 

Meldet euch gern schon jetzt dafür an, die Plätze sind begrenzt!

 

Clemens der Lesedrache – aktuelles Programm bis Dezember 2021

Die Vorlesestunden mit Clemens dem Lesedrachen dürfen wieder stattfinden! 

Bis Dezember hat das Team geplant und wir hoffen, dass wir auch alle Termine so anbieten können. Wie immer gilt: eine Anmeldung zur jeweiligen Veranstaltung ist 14 Tage vor dem Termin möglich. 

Wir haben aufgrund unserer Auflagen einiges einzuhalten: 

  • Pro Kindergartenkind muss eine erwachsene Begleitperson teilnehmen
  • 3 G Regeln für Erwachsene
  • tragen einer medizinischen oder FFP2 Maske ab Grundschulalter
  • achten Sie auf die Altersvorgaben zur jeweiligen Lesung

 

Clemens-Tonies jetzt entleihbar!

Unser Vorleseteam hat sich was tolles überlegt: in mühevoller Arbeit ist aus der Kurzgeschichte unserer Vorleserin Jasmin Breul eine tolle Hörspielgeschichte geworden! 

Gerade wurde der zweite Teil der Story fertig und ist ab sofort entleihbar!

Im ersten Teil der Geschichte (Wie Clemens in die Bücherei gelangte) findet der kleine Drache Clemens durch Zufall den Weg in die Bücherei. Dort entdeckt er viele tolle bunte Bilderbücher und wie toll es ist, diese Geschichten vorgelesen zu bekommen. 

Im zweiten Teil darf Clemens in der Bücherei übernachten. Als sich alle verabschiedet haben und es sich der kleine Drache richtig gemütlich machen will, hört er plötzlich komische Geräusche. Wird in die Bücherei eingebrochen??

 

Neue Outdoorspiele

Der Sommer ist da und er lädt dazu ein, draußen zu spielen. Wir haben unsere Outdoorspiele erweitert, die ab sofort für jeweils zwei Wochen ausgeliehen werden können.

Unsere Spiele: 

Badminton-Set, 
Mini Mjölk, 
Wikingerschach, 
Jonglierteller,
Jonglierbälle,
Jongliertücher, 
Kendama,
Gummitwist,
Boule, 
Crossboule, 
Pindaloo,
Frisbee, 
Dosenstelzen,
Diabolo,
Riesenjenga,
Pferdegeschirr, 
Monsterheuler,
Springseil.

 

Tag der Offenen Gesellschaft am 19.06.2021

Zum „Tag der Offenen Gesellschaft“ am 19.06.2021 wollen Bibliotheken im ganzen Land mit Aktionen auf die demokratiepolitische Verantwortung aufmerksam machen. Büchereien sind ein Ort der Begegnung, nicht kommerzielle Orte, die  für eine offene und pluralistische Gesellschaft eintreten.

Zusammen mit der Hiltruper Buchhandlung, dem Flüchtlingsnetzwerk Hiltrup und der Ehrenamtskoordination St. Clemens, gestaltet die Stadtteilbücherei St. Clemens einen Aktionsnachmittag:

Am 19.06.2021 wird es bei gutem Wetter auf dem Kirchplatz der St. Clemens Kirche von 15-17 Uhr die Möglichkeit geben, sich an verschiedenen Diskussionstischen zu verschiedenen Themen auszutauschen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auf Maskenpflicht und Abstand ist zu achten.  Bei Regen fällt die Veranstaltung aus!

Vorlesestunden starten in den Sommerferien

Vorausgesetzt die Lage ändert sich nicht wieder, können wir unsere Vorlesestunden mit Clemens dem Lesedrachen in den Sommerferien nach langer Pause wieder anbieten! 

Näheres wird im Vorleseteam geplant und alle freuen sich schon sehr, wieder loslegen zu können. 

Weitere Infos folgen auf allen bekannten Kanälen!

 

Euer Vorleseteam
und Clemens der Lesedrache

ACHTUNG! Automatische Leihfristverlängerung endet am 28.5.21!

Unsere automatische Leihfristverlängerung für Medien, die während des “Lockdowns” ausgeliehen wurden, endet am Freitag. Bis dahin sollten die Medien wieder bei uns sein. Bitte achten Sie auf Ihre Leihfristen, schauen Sie gern in Ihrem Konto nach (Anmeldung mit Ausweisnummer und Passwort/Geburtsdatum) oder fragen Sie bei uns nach, wenn Sie sich unsicher sind.

Unsere Öffnungszeiten sind: Montag, 16-18 Uhr, Dienstag bis Freitag 11-12 Uhr und 16-18 Uhr.

Nutzen Sie unsere kontaktfreie Rückgabestation: Legen Sie die Bücher, Spiele usw. die Sie zurück geben möchten einfach in die Kisten im Eingangsbereich.
Die entliehenen Medien werden nach einer einwöchigen Quarantäne zurück gebucht. Es entstehen Ihnen für die Quarantänezeit keine Mahngebühren.

 

Neue Romane ab Dienstag, den 26.5.2021 – Pfingstüberraschung!

Unsere Pfingstüberraschung für Sie:
In dieser Woche werden wir die aktuellen Titel als unser kleines Geheimnis für uns behalten.

Wir haben insgesamt 19 Buchpakete aus jeweils einer Neuerscheinung und einem “älteren” Buch aus unserem Bestand gepackt. Auf dem Buchpaket ist lediglich ein kurzer Satz zum Inhalt angegeben.

Das Ganze ist also ein “Blind-Date” mit Ihrem neuen Lieblingsroman!

Wie funktioniert das?

Sie schnappen sich ab Dienstag morgen eins der liebevoll verpackten Pakete und gehen damit ganz normal zur Ausleihe. Auf dem Buchpaket ist eine Nummer angegeben, mit der die Mitarbeiter die entsprechenden Barcodes auf einer Liste einscannen können und Zuhause angekommen dürfen Sie die Überraschungspakete auspacken und sich auf spannende, lustige, tiefgründige oder kurzweilige Romane freuen!

Viel Spaß und eine tolle Lesezeit wünscht das Team der Stadtteilbücherei!