Neue Romane ab Montag, den 24.06.2019

Salem, Gérad:

Du wirst an dem Tag erwachsen, an dem du deinen Eltern verzeihst / Gérad Salem. – 1. Aufl. – Köln : DuMont, 2019. – 203 S. – Aus dem Franz. übers.

Natürlich ist die Familie schuld. Daran, dass Boris’ Ehe gescheitert ist, dass der Kontakt zu seinen pubertierenden Söhnen leidet und dass er gesundheitlich angeschlagen ist. Boris begegnet dem Rat seines Therapeuten mit Skepsis, den Kontakt zu seinen Eltern und Geschwistern, mit denen er vor Jahren gebrochen hat, wiederaufzunehmen. Schließlich schreibt Boris einen 1. Brief – mit weitreichenden Folgen.

 

Barns, Anne:

Honigduft und Meeresbrise : Roman / Anne Barns. – 1. Aufl.  – Hamburg  : Mira Taschenbuch , 2019. – 347 S.  – (mtb)

Dezember 1941 wurde ein Brief an ihre Urgroßmutter adressiert, und doch hat Anna ihn eben erst gemeinsam mit ihrer Oma geöffnet. Eigentlich will sie mit ihrem Besuch bei Oma den Verlust ihrer besten Freundin verarbeiten, die bei einem Unfall ums Leben kam. Aber dann führt der Brief Anna schließlich nach Ahrenshoop, wo sie hofft, Antworten zu finden …

 

Bernard, Marie:

Cocktails, Chips & Chaos : Roman / Marie Bernard. – 1. Aufl. – Planegg : Bookspot Verl. , 2019. – 357 S.  – (Ladies Lounge)

Julia hat einen Job, eine vernünftige Wohnung, Freunde, eine Familie. Bloß die Suche nach Mr. Right will irgendwie nicht klappen.

 

Leon, Donna:

Ein Sohn ist uns gegeben : Commissario Brunettis achtundzwanzigster Fall / Donna Leon. – Zürich : Diogenes-Verl., 2019. – 306 S. – Aus dem Amerik. übers.

Gonzalo Rodríguez de Tejeda – ursprünglich aus Spanien stammend – hat im Kunsthandel ein Vermögen gemacht. Nun verbringt er seinen Lebensabend in Venedig. Soll die rigide Familie, die mit seinem freizügigem Lebenswandel noch nie einverstanden war, seine Schätze erben? Oder wer ist der Auserwählte? Brunettis Schwiegervater fürchtet, seinem Freund Gonzalo könnte Übles zustoßen. Der Commissario soll helfen – und verläuft sich beinahe in den Abgründen des menschlichen Herzens …

 

Kent, Tony:

3 2 1 – Im Kreis der Verschwörer : Thriller / Tony Kent. – Vollst dt. Erstausg. – München : Wilhelm Heyne Verl. , 2019. – 621 S.  – Aus dem Engl. übers.

London: Der hochrangige Politiker Matthewson wird bei einem Attentat vor einer großen Menschenmenge erschossen. Der Attentäter kann festgenommen werden, doch die Drahtzieher bleiben unerkannt. Sicherheitschef Joe Dempsey erlebt das Undenkbare: Die britische Regierung scheint die Kontrolle zu verlieren. Die junge Journalistin Sarah, die das Attentat live verfolgt hat, und der Anwalt Michael Devlin versuchen, die Wahrheit hinter den Toren der Macht aufzudecken … auf Leben und Tod!

Der Vorlese – Freunde – Treff fiel heute leider aus

Der heutige Vorlese-Freunde-Treff musste aufgrund akuten Vorleser-Mangels leider entfallen.

Es konnte sich jedoch schnell ein Ersatztermin gefunden werden: die Grundschullesung zum Thema “Märchen auf Masematte” findet am 06.07.2019 um 10 Uhr statt!

Kostenlose Eintrittskarten sind ab sofort bei uns erhältlich.

Sollten Sie Interesse haben bei uns als Vorlesepate aktiv zu werden, wenden Sie sich gern an uns!

Hiltruper Frühlingsfest – ein Fazit

Das Frühlingsfest ist vorbei. Wir haben viele Eindrücke gewonnen, hatten tolle Hilfe von vielen Ehrenamtlichen und konnten einige Kunden glücklich machen.

Wir möchten unseren Dank aussprechen an die vielen Helfer die diesen Tag erst möglich gemacht haben und noch ein paar Eindrücke für Sie hinterlassen:

Erste Leserin

Die erste Leserin des Tages kam kurz nach dem Aufbau.

 

Vorleseaktion mit Clemens dem Lesedrachen

Die Vorleseaktion am Samstag Mittag mit und für Clemens dem Lesedrachen war ein voller Erfolg. Die drei Vorleser Maria Kemme, Daniel Werner und Jasmin Breul, lasen aus ihren Lieblingsbüchern vor: “Die hässlichen Fünf”, “Die kleine Hexe – Ausflug mit Abraxas” und “Die Reise mit einem unglaublichen Luftschiff”.
Die 21 Kinder und Eltern die gespannt bei der Sache waren bekamen im Anschluss noch ein kleines Geschenk.

 

Büchereieingang

So voll haben wir es vor der Bücherei sehr selten.

 

Polizei am Stand

Die Freunde und Helfer schauten auch kurz für ein Gespräch vorbei.

 

Kaffeepause

Eine kleine Kaffeepause war dann für die Chefin auch noch drin.
Der Verein Hope & Future e.V. ist auch in diesem Jahr wieder bei uns am Stand vertreten und verkaufte die leckere selbst gekochte Marmelade sowie handgefertigte Schmuckstücke, Tischwäsche und kleine Skulpturen zugunsten der Hilfsprojekte für HIV infizierte Kinder in Capetown/Südafrika.

 

Alles in allem waren es zwei tolle Tage mit vielen engagierten Menschen und freundlichen Kunden. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

Vorlesepaten gesucht!

Für unsere Vorlesestunden rund um Clemens dem Lesedrachen suchen wir Verstärkung.

Als offizieller Partner der Stiftung Lesen im Netzwerk Vorlesen tragen die Vorleseangebote ihren Teil zur Bildung bei. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Die kleinen Zuhörer werden zum Mitmachen ermuntert, um das Thema der Geschichte zu verinnerlichen. Die eigentliche Geschichte nimmt dabei nur einen Bruchteil der Vorlesestunde ein, verliert damit jedoch nicht an Bedeutung. Eine Reihe von Ritualen wie Singen, Gespräche, Spiele und weitere Mitmachaktionen vertiefen die Botschaft des gelesenen.

Das Team um den ehrenamtlichen Vorlesepaten und Multiplikator der Stiftung Lesen, Daniel Werner, ist gut geschult und motiviert. Um weiterhin die Häufigkeit und Qualität unserer Vorlesestunden zu gewährleisten suchen wir dringend motivierte Ehrenamtliche zur Unterstützung. Bitte melden Sie sich in der Bücherei.

Wir haben was Neues!

Aufgrund der beständig guten Wetterlage haben wir eine neue Idee für unsere großen und kleinen Leser aus dem Ärmel gezaubert!

Ab sofort gibt es bei uns Outdoor-Spielzeug in der Ausleihe! (Die Ausleihfrist beträgt zwei Wochen)

Verschiedene Spiele laden ein, als Mannschaft, Paar oder Solo draußen aktiv zu werden:

Jonglierbälle und – Teller, Geschicklichkeitsspiele wie das Kendama oder das Pindaloo, Mannschaftsspiele wie Wikingerschach oder Boule in verschiedenen Varianten…

Wir laden herzlich zum Stöbern und ausprobieren (natürlich draußen :mrgreen: ) ein!

Nacht der Bibliotheken 2019

Unsere Nacht der Bibliotheken: schön wars! Danke an alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die sich mit uns beiden Hauptamtlichen eingesetzt haben und dank an die vielen Besucher, die sich durch unsere Angebote haben inspirieren lassen! Beim #Kamisibaibasteln, im #Stricktreff beim #Büchereinbinden bei den #Smartphoneberatungen, verwöhnt mit Leckereien und Getränken.
#bibnacht #bibnacht2019 #48165msHiltrup #wirwarendabei #maches #wirmachenes #hiltrup #stadtteilbüchereistclemens #büchereihiltrup #makerspace

Die Nacht der Bibliotheken

… was ist das eigentlich?

In der Nacht der Bibliotheken präsentieren die Büchereien in NRW und in diesem Jahr auch erstmalig aus Schleswig Holstein ihr Angebot zu einem bestimmten Oberthema. In diesem Jahr lautet das Thema : “Mach es!”

Bibliotheken sind die Orte, an denen sich Neugierde, Entdecker und Tüftler treffen. Bei uns können Sie viel mehr tun, als Medien auszuleihen. Interessierte treffen sich in “Makerspaces”: In unserem Falle sind das unser Stricktreff, unsere Smartphone – und Tabletschulungen und für kleine kreative Köpfe die Arbeit rund ums Kamishibai Erzähltheater. All dies können Sie in dieser Nacht ausprobieren und hineinschnuppern, egal ob Sie Kinder ab 3 Jahren haben oder schon auf die 90 zugehen (auch ältere sind natürlich herzlich Willkommen!!)

Das aktuelle Programmheft liegt bei uns aus und unter TERMINE finden Sie weitere Informationen.

Ostermedien jetzt ausleihfertig

Die Osterbücher, Oster-CD´s und Oster-Zeitschriften sind ab jetzt bereit von Ihnen ausgeliehen zu werden!
Stöbern Sie nach Herzenslust und erfahren Sie, warum wir Ostern feiern, wie wir feiern und holen Sie sich Anregungen für Deko und Rezepte.

Bitte beachten Sie, dass Saisonmedien wie Oster- oder Weihnachtsmedien nicht verlängert werden können!

Einblick in unseren Stricktreff

An jedem ersten Samstag im Monat treffen sich Leser, Hiltruper, Freundinnen oder einfach nur Neugierige in unserem Wintergarten zum Stricktreff.

Bei einer Tasse Kaffee und Keksen wird gelacht, geklönt, gestrickt, gehäkelt oder genäht.

Die bisherigen Treffen wurden sehr gut angenommen und wir freuen uns Ihnen dieses Angebot bieten zu können!

Wer gern mal vorbei schauen möchte, ist herzlich eingeladen!

Der nächste Stricktreff findet zur Nacht der Bibliotheken am 15.03.2019 ab 18 Uhr statt.