Neue Romane ab Mittwoch, den 27.12.2017

Roy, Arundhati:

Das Ministerium des äußersten Glücks : Roman / Arundhati Roy. – Frankfurt am Main : Fischer Verl., 2017. – 555 S. – Aus dem Engl. übers.

Auf einem Friedhof in der Altstadt von Delhi wird ein handgeknüpfter Teppich ausgerollt. Auf einem Bürgersteig taucht plötzlich kurz nach Mitternacht ein Baby auf. In einem verschneiten Tal schreibt ein Vater einen Brief an seine 5-jährige Tochter über die vielen Menschen, die zu ihrer Beerdigung kamen. In einem Zimmer im 1. Stock liest eine einsame Frau die Notizbücher ihres Geliebten. Im Jannat Guest House umarmen sich im Schlaf fest 2 Menschen, als hätten sie sich eben erst getroffen – dabei kennen sie einander schon ein Leben lang.

 

Deaver, Jeffery:

Der talentierte Mörder : Thriller / Jeffery Deaver. – 1. Aufl.  – München : Blanvalet Verl., 2017. – 637 S. – Aus dem Engl. übers.

2 Wochen nach einem brutalen Mord in Manhattan ist Detective Amelia Sachs dem vermeintlichen Killer dicht auf den Fersen. Sie liefert sich mit ihm eine Verfolgungsjagd in einem Einkaufszentrum in Brooklyn, als es dort zu einem technischen Defekt an einer der Rolltreppen kommt. Ein Mann stürzt in den Motorenschacht und wird vom laufenden Getriebe zerquetscht. Kurz darauf erkennen Amelia und ihr Partner Lincoln Rhyme, dass es sich bei dem Ereignis keineswegs um einen Unfall handelt. Der Täter verwandelt Alltagsgegenstände und intelligente Technologien in Mordwaffen – und er plant offensichtlich weitere Anschläge …

 

Schneider, Paula:

Bleib bei mir, denn es will Abend werden : die Geschichte einer langen Liebe / Paula Schneider. – Originalausg.  – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt Taschenbuch Verl. , 2016. – 327 S.  – (rowohlt polaris)

Ida und Ole sind ein Paar seit fast 50 Jahren. Alt fühlen sie sich nicht, doch etwas Abgründiges, Fremdes schleicht sich ein ins Glück. Ida verstören Rufe, die manchmal zu ihr dringen. Lange ist weder Ole noch der großen Familie klar, was mit Ida geschieht. Bis sie vollends Richtung Abend fällt. Wie stark kann Liebe bleiben, wenn für den einen noch Tag herrscht, wo über den anderen schon Dämmerung und Demenz hereinbrechen?

 

Neuhauser, Adele:

Ich war mein größter Feind : Autobiografie / Adele Neuhauser. – 2. Aufl.  – Wien  : Brandstätter Verl. , 2017. – 214 S. : Ill. (farb.) 

Warum bei mir manches ein bisschen schwieriger, ein bisschen zäher, ein bisschen langsamer vorausging als bei anderen, das weiß ich selbst nicht. Aber es war eben so.

 

Fossum, Karin:

Höllenrose : Kriminalroman / Karin Fossum. – Dt. Erstausg.  – München : Piper Verl. , 2017. – 295 S.  – (Piper ; 31164). – Aus dem Norw. übers.

Als Kommissar Konrad Sejer zu einem Campingwagen am Waldrand gerufen wird, befinden sich dort die brutal zugerichteten Leichen einer jungen Frau und eines kleinen Jungen. Ein blutiger Schuhabdruck ist alles, was auf die Identität des Täters hindeutet. Kommissar Sejer enthüllt das herzzerreißende Schicksal einer verlorenen Seele …

 

Neue Romane ab Montag, den 18.12.2017

Enfield, Elizabeth:

Ivy & Abe : Roman / Elizabeth Enfield. – München : Diana- Verl., 2017. – 443 S.  – (Diana). – Aus dem Engl. übers.

Ivy und Abe kennen sich seit Kindertagen und gehen immer wieder auseinander. Weil sie sich im Laufe der Jahre verändern. Weil das Leben immer neue Herausforderungen an sie beide stellt. Und doch hält sie ein unsichtbates Band zusammen …

 

Lowell, Catherine:

Die Kapitel meines Herzens : Roman / Catherine Lowell. – 1. Aufl.  – Hamburg : Atlantik Verl. , 2017. – 351 S.  – (A). – Aus dem amerik. Engl. übers.

Samantha ist jung, klug und frech – und die letzte lebende Nachfahrerin der berühmten Geschwister Bronte. Doch der Tod ihres Vaters und das geheimnisvolle Erbe, über das alle Welt bereits spricht, zwingen sie, sich mit den Rätseln ihrer Familiengeschichte auseinanderzusetzen. Gemeinsam mit ihrem ebenso scharfzüngigen wie attraktiven Literaturprofessor in Oxford begibt sich Samantha auf eine Reise in die vergangenheit, bei der sich die beiden näherkommen, als sie ahnen können …

 

Ani, Friedrich:

Ermordung des Glücks : Roman / Friedrich Ani. – 1. Aufl. – Berlin : Suhrkamp-Verl., 2017. – 316 S.

Ein 11-jähriger Junge wird ermordet und mit ihm stirbt das Glück. Jakob Franck begibt sich auf die Suche nach dem Mörder, nach Aufklärung, nach Antworten …

 

Silva, Daniel:

Die Attentäterin : Thriller / Daniel Silva. – 1. Aufl. – Hamburg : Harper Collins, 2017. – 542 S.  – (Harper Collins). – Aus dem Amerik. übers.

Ein verheerender Bombenanschlag des IS im Pariser Marais-Viertel zwingt Gabriel Allon ein letztes Mal ins Feld: Anstatt seinen Posten als Chef des israelischen Geheimdienstes anzutreten, hilft der legendäre Agent den französischen Behörden, den Drahtzieher des blutigen Terroraktes zu suchen. Außer dessen Namen – Saladin – weiß man nichts über ihn. Allon sieht die einzige Möglichkeit an ihn heranzukommen darin, jemanden in das Terrornetzwerk des IS einzuschleusen. Eine junge Ärztin scheint die perfekte Rekrutin für das gefährliche Unterfangen zu sein …

 

Zahno, Daniel:

Mama Mafia : Roman / Daniel Zahno. – 1. Aufl. – Frankfurt am Main : Schöffling & Co. , 2017. – 246 S.

Rocksänger und Überlebenskünstler Harvy lässt im Apple Store in der Grand Central Station ein iPhone mitgehen, was sein Leben auf den Kopf stellt. Er wird erpresst, muss unverschuldet einen Toten entsorgen und verliert sein Herz an die Geliebte des obersten New Yorker Mafiabosses Tony Tangeroli. Tony wiederum ist derart angetan von Harvys Musik, dass er dessen Band groß herausbringen will. Für Harvy beginnt ein lebensgefährlicher Hochseilakt im Dunstkreis der Mafia …

Neue Romane ab Montag, den 11.12.2017

Bowen, Sarina:

True North – Du bist alles für immer : Roman / Sarina Bowen. – 2. Aufl. – Köln : Bastei Lübbe Verl. , 2017. – 409 S.  – (Lyx). – Aus dem Engl. übers.

Lark Wainwright hat Schreckliches erlebt. Um Abstand zu bekommen, verbringt sie den Sommer auf der Farm der Familie Shipley – doch ihre Albträume begleiten sie bis nach Vermont. Ihr einziger Halt ist der Farmarbeiter Zach. Völlig abgeschottet von der Außenwelt aufgewachsen fühlt sich der schüchterne Bio-Farmer auch nach 4 Jahren auf dem Hof nicht wirklich angekommen. Jeder Tag ist eine Herausforderung, zu vieles ist neu für ihn, was für andere ganz normal ist. Und als Lark und Zach sich in einer Sommernacht näher kommen als geplant, spüren sie augenblicklich, dass sie ihre Vergangenheit nur gemeinsam hinter sich lassen können …

 

Harris, Robert:

München : Roman / Robert Harris. – München : Heyne-Verl., 2017. – 430 S. : Ill. – Aus dem Engl. übers.

September 1938: In München treffen sich Hitler, Chamberlain, Mussolini und Daladier zu einer kurzfristig einberufenen Konferenz. Der Weltfrieden hängt am seidenen Faden. Im Gefolge des britischen Premierministers Chamberlain befindet sich Hugh Legat aus dem Außenministerium, der ihm als Privatsekretär zugeordnet ist. Auf der deutschen Seite gehört Paul von Hartmann aus dem Auswärtigen Amt in Berlin zum Kreis der Anwesenden. Den Zugang zur Delegation hat er sich erschlichen. Insgeheim ist er Mitglied einer Widerstandszelle gegen Hitler. Legat und von Hartmann verbindet eine Freundschaft, seit sie in Oxford gemeinsam studiert haben. Nun kreuzen sich ihre Wege wieder. Wie weit müssen sie gehen, wenn sie den drohenden Krieg verhindern wollen? Können sie sich überhaupt gegenseitig trauen?

 

Nesser, Hakan:

Der Fall Kallmann : Roman / Hakan Nesser. – 1. Aufl. – München : btb Verl. , 2017. – 569 S. – Aus dem Schwed. übers.

Kalllmanns 2. Interessensgebiet war die Kriminologie. Nur ein paar Wochen vor seinem Tod erfuhr ich, dass er unter größter Geheimhaltung damit beschäftigt war, ein Verbrechen zu entwirren, das hier in K. begangen wurde, ein Verbrechen, von dem die Polizei niemals Kenntnis erhalten hatte …

 

Sanders, Anne:

Mein Herz ist eine Insel : Roman / Anne Sanders. – 1. Aufl. – München : Blanvalet Verl., 2017. – 379 S.  – (blanvalet)

Isla Grant, ohne Wohnung und ohne Job, bleibt ihr keine andere Wahl, als nach Hause zurückzukehren, nach Bailevar, eine winzige Insel an der rauhen Westküste Schottlands. Und das, obwohl sie kaum Kontakt zu ihrer Familie hat. Als sie dann noch ausgerechnet ihre Jugendliebe Finn wiedertrifft, sind alle unliebsamen Erinnerungen zurück. Ihr einziger Lichtblick ist die alte Dame Shona, die wie keine andere Geschichten erzählt, besonders gern die Legende von der verschwundenen Insel. Doch schon bald erkennt Isla, welch tragisches Geheimnis Shona zu verbergen sucht. Und auch ihre eigene Vergangenheit holt Isla unaufhaltsam ein …

 

Riebe, Brigitte:

Marlenes Geheimnis : Roman / Brigitte Riebe. – München : Diana Verl. , 2017. – 431 S.

Kurz nach Kriegsende flieht Eva mit ihrer kleinen Tochter Marlene aus dem Sudetenland. Am Bodensee finden sie eine neue Heimat und Eva betreibt eine kleine Schnapsbrennerei. Viele Jahre später führt Marlene das Unternehmen. Nach Evas Beerdigung kommt ein gravierendes Familiengeheimnis zutage.

Ab Nikolaus: tonies® in der Stadtteilbücherei

 

Die Mitarbeiter der Stadtteilbücherei haben ein schönes Nikolausgeschenk für alle kleinen Leser in der Stadtteilbücherei: Ab Nikolaus, den 6.12.2017 können zusätzlich zu den vielen Bilderbüchern, Tiptoi-Medien jetzt auch tonies® für jeweils 14 Tage ausgeliehen werden. tonies® sind kleine magnetische Figuren, die schon von den Allerkleinsten auf eine entsprechende Toniebox gesetzt werden können und die dann eine spannende Geschichte/Hörspiel erzählen. Zusätzliche Lieder- tonies® verschönern die Einschlafzeit oder den Kindergeburtstag. Wenn die Figuren einmal nicht auf der Box zur Wiedergabe stehen, kann man wunderbar mit ihnen spielen.

 

Neue Romane ab Montag, den 04.12.2017

Dabic, Mascha:

Reibungsverluste : Roman / Mascha Dabic. – 1. Aufl. – Wien : Edition Atelier, 2017. – 151 S.

Nora ist als Dolmetscherin in einem Therapiezentrum Sprachrohr für traumatisierte Flüchtlinge und Psychotherapeuten. Als sie sich eine Morgens auf ihr Rad schwingt und sich auf den Weg zur Arbeit macht, weiß sie noch nicht, dass dieser Tag anders werden wird. Denn nicht nur die zahlreichen Fluchtgeschichten machen ihr zu schaffen, sie muss auch eine Entscheidung treffen, die ihr eigenes, chaotisches Leben betrifft ..

 

Leon, Donna:

Stille Wasser : Commissario Brunettis sechsundzwanzigster Fall / Donna Leon. – Zürich : Diogenes-Verl., 2017. – 342 S. : Ill. (farb.). – Aus dem Amerik. übers.

Schwächeanfall in der Questura. Brunetti landet im Ospedale Civilie. Das Räderwerk des Alltags hat ihn zermürbt. Nachdem man ihn krankgeschrieben hat, will der Commissario in der Villa einer Verwandten von Paola zur Ruhe kommen. Brunetti soll sich in der Lagune erholen. Doch zwischen Bienen und Blumen kommt er einem größeren Fall als je zuvor auf die Spur …

 

Riley, Lucinda:

Die Perlenschwester : Roman / Lucinda Riley. – 1. Aufl. – München : Goldmann  Verl., 2017. – 607 S. Aus dem Engl. übers.

Wie auch ihre Schwester ist CeCe d’Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist unbekannt. Als ihr Vater stirbt, hinterlässt er einen Hinweis – sie soll in Australien die Spur einer gewissen Kitty Mercer ausfindig machen. Ihre Reise führt sie zunächst nach Thailand, wo sie die Bekanntschaft eines geheimnisvollen Mannes macht. Durch ihn fällt CeCe eine Biographie von Kitty Mercer in die Hände – einer Schottin, die vor über 100 Jahren nach Australien kam und den Perlenhandel zu ungeahnter Blüte brachte. CeCe fligt nach Down Under, um den verschlungenen Pfaden von Kittys Schicksal zu folgen. Und dabei taucht sie ein in die magische Kunst der Aborigines, die ihr den Weg weist ins Herz ihrer eigenen Geschichte …

 

Roberts, Nora:

Licht in tiefer Nacht : Roman / Nora Roberts. – 2. Aufl. – München : Diana Verl. , 2017. – 542 S. EST:  Come Sundown. – Aus dem Amerik. übers.

Bodine leitet eine Ranch in Montana, ihre Brüder kümmern sich um das Gestüt. Seltsame Geschichten ranken sich um die Farm. Bodines Tante Alice lief im Alter von 18 Jahren weg und wurde seither nicht mehr gesehen. Als Bodine bei einem Ausritt eine Leiche entdeckt, holen die Schatten sie wieder ein.

 

Slimani, Leila:

Dann schlaf auch du : Roman / Leila Slimani. – 1. Aufl. – München : Luchterhand-Literaturverl., 2017. – 222 S. – Aus dem Franz. übers.

Myriam und Paul stellen Louise ein – eine Nanny wie aus dem Bilderbuch, die in Paris auf ihre beiden kleinen Kinder aufpasst. In wenigen Wochen schon ist die Kinderfrau unentbehrlich geworden. Die Eltern ahnen nichts von den Abgründen und von der Verletzlichkeit der Frau, von der tiefen Einsamkeit, in der sich die 50-jährige Frau zu verlieren droht. Bis eine Tages die Tragödie über die kleine Familie hereinbricht. Ebenso unaufhaltsam wie schrecklich …

 

Neue Romane ab Montag, den 27.11.2017

Zehrer, Klaus Cäsar:

Das Genie / Klaus Cäsar Zehrer. – Zürich : Diogenes-Verl., 2017. – 644 S.

Boston, 1910: Der 11-jährige William James Sidis wird von der amerikanischen Presse als “Wunderjunge von Harvard” gefeiert. Sein Vater Boris, ein bekannter Psychologe mit dem brennenden Ehrgeiz, die Welt durch Bildung zu verbessern, triumphiert. Er hat seinen Sohn von Geburt an mit einem speziellen Lernprogramm trainiert. Dank der “Sidis-Methode” könne jedes Kind zum Genie erzogen werden, behauptet er. Doch als William erwachsen wird, weigert er sich, die Erwartungen zu erfüllen, die seine Eltern und die Gesellschaft in ihn gesetzt haben. Stattdessen versucht er, sein Leben nach eigenen Vorstellungen zu gestalten – mit aller Konsequenz …

 

Lorentz, Iny :

Die Liebe der Wanderapothekerin : Roman  / Iny Lorentz. – 1. Aufl.  – München : Knaur Taschenbuch  Verl. , 2017. – 536 S.  – (Die Wanderapothekerin ; 02)

Thüringen im 18. Jhdt. : Die schwangere Klara führt mit ihrem Ehemann Tobias und dem gemeinsamen Sohn ein beschauliches Leben in Königsee. Wie aus heiterem Himmel wird ein Wanderapotheker ihres Schwiegervaters unter dem Verdacht verhaftet, den Rübenheimer Bürgermeister mit einer vergifteten Arznei ermordet zu haben. Als Tobias nach Rübenheim reist, um dem Beschuldigten beizustehen, wird er als vermeintlicher Erzeuger dieser Arznei ebenfalls verhaftet. Klara muss nun nicht nur das Geschäft am Laufen halten, sondern auch die Intrige um die Ermordung des Bürgermeisters aufdecken, wenn sie Tobias retten will. Denn es ist kein Zufall, dass der Verdacht auf den Ehemann der ehemaligen Wanderapothekerin gefallen ist. Die Familie hat, ohne es zu ahnen, Feinde, die nichts unversucht lassen, sie zu vernichten …

 

Clegg, Bill:

Fast eine Familie : Roman / Bill Clegg. – 2. Aufl. – Frankfurt am Main : S. Fischer, 2017. – 314 S. – Aus dem amerik. Engl. übers.

Am Morgen der Hochzeit ihrer Tochter geht June Reids Haus in Flammen auf und reißt ihre ganze Familie in den Tod. Nur June überlebt. Taub vor Schmerz, zieht sie sich in ein kleines Motel an der Westküste zurück. Unter June spannt sich unbemerkt ein Netz wahrer Mitmenschlichkeit – es könnte sie auffangen und zurück ins Leben holen …

 

Romer, Anna:

Am dunklen Fluss : Roman / Anna Romer. – 1. Aufl. – München : Goldmann Verl. , 2017. – 476 S.  – (Goldmann ; 48626). – Aus dem austr. Engl. übers.

Ruby Cardel war 12, als ihre Schwester Jamie nahe der elterlichen Farm in den Tod stürzte. Mittlerweile hat sie nach dem traumatischen Erlebnis ihr Glück an der Seite eines erfolgreichen Autors gefunden, mit dem sie in einem kleinen australischen Küstenort lebt. Doch als sie zum ersten Mal seit Kindertagen wieder nach Lyrebird Hill zurückkehrt, drängen plötzlich lang verschüttete Bilder in ihr Bewusstsein. Und die Wahrheit, die nun ans Licht kommt, birgt ein tödliches Geheimnis …

 

Wolf, Klaus-Peter:

Totenstille im Watt : Sommerfeldt taucht auf ; Roman / Klaus-Peter Wolf. – Frankfurt am Main : S. Fischer Verl., 2017. – 409 S. – (Fischer Taschenbuch ; 29764)

Dr. Bernhard Sommerfeld ist praktischer Arzt und hat sich in dem schönen Städtchen Norddeich niedergelassen. Die Leute kommen gern zu ihm. Er behandelt nicht nur ihre Wunden, sondern entsorgt auch schon mal den gewalttätigen Ehemann. Und scheut vor Mord nicht zurück. Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen ermittelt …

Neue Romane ab Montag, den 20.11.2017

Maifeld, Monika:

Morgen ist es Liebe : Roman / Monika Maifeld. – 1. Aufl.  – München : Knaur Taschenbuch Verl. , 2017. – 424 S.  – (Knaur)

In einer eiskalten Nacht kurz vor Weihnachten verunglückt die junge Ärztin Alexandra auf dem Heimweg mit ihrem Auto. Sie wird bewusstlos und wäre dem Tod geweiht, würde ein Unbekannter sie nicht aus dem Wagen ziehen. Doch als Polizei und Sanitäter am Unfallort eintreffen, ist der Retter nicht mehr da. Martin Hellberg ist an jemem Abend in den winterlichen Weinberg gekommen, um sein Leben zu beenden. Diese Nacht sollte seine letzte sein – doch da ereignete sich genau vor seinen Augen der Unfall. Die Erinnerung an die junge Frau, die er aus dem Autowrack gezogen hat, lässt ihn einfach nicht mehr los – die Sorge um den Abschiedsbrief in seinem Mantel, der zusammen mit der jungen Frau im Rettungswagen verschwunden ist …

 

Stassen, Lorenz:

Angstmörder : Thriller / Lorenz Stassen. – Vollst. dt. Erstausg. – München : Heyne- Verl., 2017. – 351 S.  – (Heyne)

Als der notorisch erfolglose Anwalt Nicholas Meller die junge Nina empfängt, die sich bei ihm als Referendarin bewirbt, wird schnell klar: Nina sieht genauso gut aus wie auf dem Bewerbungsfoto, aber – sie trägt einen körperlichen Makel. Ihr rechter Arm ist zurückgebildet. Nina ist eine starke Frau, die kein Mitleid duldet und sich durchs Leben kämpft. Nicholas ist beeindruckt und stellt sie ein. Beide geraten in einen Fall um einen unheimlichen Mörder, der seine Opfer mit chirurgischer Präzision auswählt und brutal umbringt. Was niemand weiß: Der Angstmörder hat sein nächstes Opfer schon ausgewählt …

 

Ross, Stefanie:

Das Schweigen von Brodersby : ein Landarzt-Krimi / Stefanie Ross. – 1. Aufl. – Dortmund : Grafit Verl. , 2017. – 347 S.  – (grafit ; 490)

Der ehemalige KSK-Soldat Jan Storm übernimmt auf der Suche nach einem Neuanfang die Landarztpraxis in Brodersby, einer idylischen Gemeinde zwischen Schlei und Ostsee. Als er erfährt, dass sein kerngesunder Vorgänger unter mysteriösen Umständen verstarb, und weitere Dorfbewohner plötzlich zusammenbrechen, beschließt er, der Sache auf den Grund zu gehen. Doch damit bringt er nicht nur sich, sondern auch Arzthelferin Lena in tödliche Gefahr – denn seine Gegner haben ihn längst im Visier …

 

Lorentz, Iny:

Die Wanderapothekerin : Roman / Iny Lorentz. – 1. Aufl. – München : Knaur Taschenbuch Verl. , 2017. – 637 S.  – (Die Wanderapothekerin ; 1)

Die Brüder Martin und Alois ziehen von Thüringen aus viele hundert Meilen als Wanderapotheker durch die Lande. Eines Tages tötet Alois seinen Bruder, weil er ihm einen Goldschatz neidet. Als Martins Tochter Klara die Stelle ihres Vaters übernimmt, will Alois auch ihr eine tödliche Falle stellen …

 

Mingels, Annette:

Was alles war : Roman / Annette Mingels. – 1. Aufl. – München : Knaus Verl. , 2017. – 286 S.

Dass Susa adoptiert wurde, hat sie nie gestört. Doch das Treffen mit ihrer leiblichen Mutter setzt mehr in Bewegung als vermutet. Als Susa sich in Henryk verliebt, der 2 Töchter mit in die Ehe bringt, wird sie unversehens Teil einer neuen Familie. Aber was ist das überhaupt, eine Familie? Geht es um Gene oder die Liebe?

Autorenlesung K. C. Zehrer am 23.11. um 19.30 Uhr

Autorenlesung mit Klaus Cäsar Zehrer

Am Donnerstag, den 23.11.2017 um 19.30 Uhr findet im Pfarrzentrum St. Clemens, Patronatsstr. 2, eine Autorenlesung mit dem Autor Klaus Cäsar Zehrer aus seinem neuen biographischen Roman „Das Genie“ statt. Die Hiltruper Buchhandlung und die Stadtteilbücherei hat Klaus Cäsar Zehrer, geboren 1969 in Schwabach, einen promovierten Kulturwissenschaftler, Herausgeber und Übersetzer aus Berlin eingeladen.

Der schon viel beachtete Roman erzählt die faszinierende, wahre Lebensgeschichte des Genies, Rebells und Vivionärs William James Sidis, der schon 1910 als Elfjähriger in Boston von der Presse als „Wunderjunge von Harvard“ gefeiert wird. Seine Eltern wollen an ihm demonstrieren, dass sich jedes Kind zum Genie erziehen lässt. William bricht alle Erfolge, doch als Erwachsener möchte er ein selbstbestimmtes Leben nach seinen Vorstellungen führen. Dies führt gerade in der damaligen Zeit zu großen Problemen.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Hiltruper Buchhandlung und der Stadtteilbücherei St. Clemens und an der Abendkasse (VVK 10,- / AK 12,-)

Neue Romane ab Montag, den 13.11.2017

Raabe, Melanie:

Die Falle : Thriller / Melanie Raabe. – 2. Aufl. – München : btb, 2016. – 350 S.

Die berühmte Bestsellerautorin Linda Conrads lebt sehr zurückgezogen. Seit elf Jahren hat sie ihr Haus nicht mehr verlassen. Als sie im Fernsehen den Mann zu erkennen glaubt, der vor Jahren ihre Schwester umgebracht hat, versucht sie, ihm eine Falle zu stellen – Köder ist sie selbst.

 

Picoult, Jodi:

Kleine,große Schritte : Roman / Jodi Picoult. – 1. Aufl.  – München : C. Bertelsmann Verl. , 2017. – 589 S. Aus dem Amerik. übers.

Als ein Neugeborenes nach einem Routineeingriff im Krankenhaus stirbt, scheint schnell klar zu sein, dass die dunkelhäutige Säuglingsschwester, der untersagt war, das Baby anzufassen, schuld ist. Es folgt ein nervenaufreibendes Verfahren, das vor allem eines offenbart: den alltäglichen Rassismus, der in unserer modernen westlichen Welt noch lange nicht überwunden ist …

 

Jenkins Reid, Taylor:

Das Glück und wir dazwischen : Roman / Taylor Jenkins Reid. – München : Diana- Verl., 2017. – 399 S.  Aus dem Amerik. übers.

Hannah trifft in einer Bar ihre Jugendliebe wieder. Was, wenn sie die Nacht mit Ethan verbringen würde? Ist er derjenige, nach dem sie sich schon immer sehnt? Oder sollte Hannahs Leben eigentlich ganz anders aussehen: mit Henry an ihrer Seite, der ihr nach einem schweren Unfall zeigt, was wirklich wichtig ist? Hannah befindet sich plötzlich gleichzeitig in 2 unterschiedlichen Leben – aber wo wartet ihr Happy End?

 

Raabe, Melanie:

Die Wahrheit : Thriller / Melanie Raabe. – 2. Aufl. – München : btb Verl. , 2016. – 443 S.

Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich.

 

Jenkins Reid, Taylor:

Zwei auf Umwegen : Roman / Taylor Jenkins Reid. – München : Diana-Verl., 2015. – 432 S. – EST: After I do – Aus dem Engl. übers.

Ryans und Laurens Ehe hat einen Tiefpunkt erreicht, der unüberwindbar scheint. Gleichgültigkeit und Ignoranz scheinen die einst große Liebe abgelöst zu haben. Traurig und zornig zugleich beschließen sie, sich für 1 Jahr zu trennen. Wird der Abstand ihnen helfen, wieder zueinander zu finden?