Kamishibai – was ist das und wer kann das ausleihen?

Das Kamishibai (dt.: “Papier-Theater” ugs.:Erzähltheater) ist eine Form des öffentlichen Theaters und stammt aus Japan. Süßigkeitenverkäufer fuhren mit dem Fahrrad durch die Dörfer und Städte. Auf dem Gepäckträger war ein Holzrahmen befestigt, in den sie die Geschichtentafeln einlegten, um ihre Geschichten vorzutragen. Kamishibai ist ein Bühnenmodell aus Holz für das angeleitete gesellige Erzählen, in dem eine kindorientierte Geschichte in szenischer Abfolge von Bildern präsentiert wird. (Quelle: Wikipedia)

 

Wir nutzen das Kamishibai oft für Vorleseaktionen mit Clemens dem Lesedrachen und wir bieten für Schulen und Kindergärten die Möglichkeit, ein Kreashibai zu entleihen. Das Kreashibai bietet noch mehr Möglichkeiten als ein klassisches Erzähltheater. So können hier auch Rollkinos oder Schattentheater selbst erstellt und präsentiert werden. In unserem Bestand gibt es viele Bildkartensets zu unterschiedlichen Themenbereichen: Religion (Bibelgeschichten, islamische Feiertage), Sachgeschichten (Zahnarzt, Jahreszeiten,…), Sozialkompetenz und Biografiearbeit, Märchen, Klanggeschichten, Ostern, Weihnachten, etc.

Gegen eine Jahresgebühr von 9 € kann dieser Service von Schulen, Kindergärten, Kindergruppen usw. genutzt werden.

Gerade für größere Kindergruppen oder Kleingruppen eignet sich das Kamishibai da die Kinder zu mehr Mitarbeit angeregt werden, die Sprachentwicklung kann aktiv gefördert werden und die Kreativität der Kinder kann zum Ausdruck kommen.

Hier eine aktuelle Liste unserer Bildkartensets (diese wird ständig erweitert – wir gehen gern auf ihre Wünsche ein):

 

OSTERN

Da drüben sitzt ein Osterhas 2 x 

 

WEIHNACHTEN

Das Tannenbäumchen

Nischa packt Geschenke

Die heilige Nacht 

Babuschka und die drei Könige.

Advent und Weihnachten feiern mit Emma und Paul 

Das Eselchen und der kleine Engel (2x)

 

RELIGION / CHRISTEN / MUSLIME

Der verlorene Sohn

Die Geschichte von Maria

Jesus ist auferstanden 

Jesus und Bartimäus

Jona läuft weg

Der barmherzige Samariter 2x

Josef und seine Brüder

Gott schenkt uns seinen Geist

Jesus segnet die Kinder

David und Goliat

Das letzte Abendmahl

Der Sturm auf dem See  

Zachäus auf dem Baum

Betül und Nele erleben den Ramadan

  

MÄRCHEN

Sterntaler 

Die Bremer Stadtmusikanten

Der dicke fette Pfannkuche 

Hänsel und Gretel

Die Schöne und das Biest

Der Froschkönig 

Schneewittchen  

Hase und Igel

Aschenputtel

Aladin und die Wunderlampe 

Das Tapfere Schneiderlein 

Der gestiefelte Kater 

Das hässliche Entlein 

Frau Holle

Die drei Schmetterlinge

Der selbstsüchtige Riese

 

SACHGESCHICHTEN

Wie der Apfel wächst – von der Blüte bis zur Frucht 

Sonne, Mond und Erde 

Wir erleben das Jahr 

Die 60er JahreBildkarten für das Kamishibai: Bildkarten über die 60er Jahre.

Von Milchzähnen und Zahnlücken

Bildkarten zur Sprachförderung – Grundwortschatz – In der Stadt – Mühlheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2016. – 29 Karten – (Bildkarten zur Sprachförderung). Mit diesen Bildkarten lernen Kinder wichtige Alltagswörter kennen, verinnerlichen ihre Bedeutung, üben die Aussprache, verbessern die visuelle und auditive Wahrnehmung. Besonders geeignet für Kinder unter 3 Jahren und Kinder mit Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache.

 

SOZIALKOMPETENZ (Grundschulalter)

Das ist meins!

Sonst hau ich dir eine rein!

Mir doch egal wenns kaputt geht!

Das ist doch nur für Mädchen!

Der soll nicht dabei sein!

Die kapiert das doch gar nicht! 

Sonst bist du nicht mehr meine Freundin

 

GESCHICHTEN

Jonas wird Prinzessin

Der barmherzige Ritter

.Die Vogelhochzeit :  ein Spiellied

Quacki, der kleine freche Frosch.  : Eine Klanggeschichte 

Es klopft bei Wanja in der Nacht 2 x  

Als die Raben noch bunt waren 

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider : ein Spiellied

Die Anderen

Wir haben umgeräumt!

Zwar nur ein bisschen, aber schon spürbar:

Die Vorlesebücher, Märchenbücher und Sagen haben ihren neuen Platz in der Bilderbuchecke gefunden.

 

Clemens der Lesedrache wacht über unsere Vorlese- “Meckerbox” wo Sie gern Anregungen, Wünsche und Kritik hinterlassen dürfen um unser Angebot noch zu verbessern. Ein kleines Lob tut unseren Vorlesern auch ganz gut 😉

Die aktuellen Romane haben ihren Platz aufgegeben und sind nun in einer neuen Ausstellungsfläche hinten zwischen den Romanen zu finden.

Die Hörbücher sind wieder an ihrem regulären Platz im Wintergarten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Neuentdecken unserer Bücherei!

Mitarbeiterversammlung 2019

In der diesjährigen Mitarbeiterversammlung ging es um die zukünftigen Veranstaltungen und um das Fazit des vergangenen Jahres:
Die insgesamt 60 ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen haben (in der Ausleihe, der Medienpflege, “Clemens der Lesedrache” und “Smartphone und Tablet – Oje!”) 2018 über 5.200 Stunden gearbeitet! Die Neuanmeldungen unserer Nutzer stieg um 13,8 % im vergleich zum Vorjahr!
Die Ausleihen der Sachbücher, Tip Toi Bücher, Bilderbüchern und Tonies sind gestiegen, Prozentual am häufigsten werden die Tonies ausgeliehen, deren Bestand wir ständig für euch erweitern.

Auch in diesem Jahr stehen viele Veranstaltungen an, u.a. die Nacht der Bibliotheken am 15.3., das Hiltruper Frühlingsfest am 18.-19.5. Und die Buchvorstellung zusammen mit der Hiltruper Buchhandlung im November. (Weitere Termine hier)


Wir freuen uns auf ein weiteres spannendes Jahr und genießen die Tage mit unseren Mitarbeitern und unseren Lesern
Ein riesengroßer Dank geht an die vielen Ehrenamtlichen ohne die unsere Arbeit so gar nicht möglich wäre:  Ihr seid toll!!

Neue Romane ab Montag, den 25.02.2019

Korsakova, Natasha:

Tödliche Sonate : ein Fall für Commissario Di Bernado ; Kriminalroman / Natasha Korsakova. – Originalausg. – München : Wilhelm Heyne Verl. , 2018. – 448 S.  – (Heyne)

Die mächtige und in Kreisen der klassischen Musik gefürchtete Musikagentin Cornelia Giordano wurde brutal ermordet. Commissario Di Bernardo muss sich in die Welt der Musikagenten, Opernhäuser und musikalischen Wunderkindern begeben und ermitteln.

 

Robotham, Michael:

Die andere Frau : Psychothriller / Michael Robotham. – 1. Aufl. – München : Goldman Verl. , 2018. – 479 S.  – (Goldmann). – Aus dem Engl. übers.

Der Psychologe Joe O’Loughlin erhält einen alamierenden Anruf: Sein Vater William ist Opfer eines brutalen Überfalls geworden und liegt im Koma. Joe eilt ins Krankenhaus – und hält schockierd inne, als er das Zimmer betritt. Denn am Bett seines Vaters sitzt nicht Joes Mutter, sondern eine völlig Fremde, tränenüberströmt, mit blutbefleckten Kleidern und der absurden Behauptung, Williams Ehefrau zu sein. Wer ist sie wirklich? Bekannte, Geliebte, verwirrte Seele – Mörderin? Joe beginnt, Ermittlungen anzustellen. Und muss für die Wahrheit einen hohen Preis bezahlen …

 

Drews, Christine:

Kälter als die Angst : Kriminalroman / Christine Drews. – 1. Aufl. – Köln : Bastei Lübbe Taschenbuch, 2018. – 299 S.  – (Bastei Lübbe ; 17888)

Carla Delbrück wurde grausam ermordet. Zunächst sieht alles nach einer Beziehungstat aus, selbst wenn ihr Ehemann jegliche Schuld ableugnet. Tatsächlich bekam die Tote anonyme Briefe, die ihr ein furchtbares Ende versprachen. Charlotte Schneidmann und Peter Käfer ermitteln – und sind entsetzt, als sie erfahren, wer identische Briefe erhält. Katrin Ortrup musste bereits in der Vergangenheit Schreckliches erdulden. Hat es wieder jemand auf sie abgesehen? Und können Charlotte und Käfer sie diesmal beschützen?

 

Moyes, Jojo:

Nächte, in denen Sturm aufzieht / Jojo Moyes. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch Verl., 2019. – 475 S. – (rowohlt polaris). – Aus dem Engl. übers.

Liza MacCullen weiß, dass sie ihrer Vergangenheit nicht entfliehen kann. Doch in dem kleinen beschaulichen Örtchen Silver Bay an der Küste Australienshat sie ein Zuhause gefunden für sich und ihre Tochter Hannah. Täglich fährt sie mit dem Boot raus aufs Meer und bietet Walbeobachtungstouren an. Als der Engländer Mike Dormer anreist und sich in der Pension von Lizas Tante einquartiert, gerät das beschauliche Leben in Gefahr. Niemand ahnt, dass der gutaussehende Fremde Pläne schmiedet, die den kleinen Fischerort für immer verändern könnten …

 

Andrews, Mary Kay:

Zweimal Herzschlag, einmal Liebe : Roman / Mary Kay Andrews. – Frankfurt am Main : S. Fischer Verl. , 2019. – 585 S. – (Fischer Taschenbuch ; 29781). – Aus dem Amerik. übers.

Savannah ist der perfekte Ort für die Antiquitätenverkäuferin Eloise Foley. Doch dann gerät sie ins Zentrum einer Mordermittlung. Jemand hat Caroline DeSantos umgebracht. Caroline war die neue Flamme von Eloise frisch geschiedenen Ehemann. Promt wird sie zur Hauptverdächtigen. Und das ausgerechnet jetzt, da sie eine Verabredung mit dem Chefkoch des lokalen Sternerestaurants hat und zum ersten Mal wieder das lang vermisste Kribbeln im Bauch verspürt. Doch Liebe macht erfinderisch – auch wenn es um die juristischen Feinheiten einer Polizeiuntersuchung geht …

Neue Romane ab Montag, den 18.02.2019

Korn, Carmen:

Zeitwende : Roman / Carmen Korn. – 2. Aufl. – Reinbeck bei Hamburg : Kindler, 2018. – 549 S. : Ill.  – (Jahrhundert -Triologie ; 2)

Henny Unger feiert ihren 70. Geburtstag. Beim Gartenfest an ihrer Seite: die Freundinnen Käthe, Lina und Ida. Aus den 4 Freundinnen sind Mütter und Großmütter geworden. Hennys Enkelin Katja träumt davon, als Fotoreporterin um die Welt zu reisen, Idas Tochter Florentine kehrt mit einer Überraschung nach Hamburg zurück. Und auch Ruth, die Adoptivtochter von Käthe, ist fester Bestandteil des Freundschaftbundes …

 

Borge, Oistein:

Hinterhalt : Kriminalroman / Oistein Borge. – 1. Aufl. – München : Droemer Verl. , 2018. – 313 S.  – (Droemer ; 30605). – Aus dem Norw. übers.

Eigentlich befindet sich der Osloer Europol-Kommissar Bogart Bull rein privat in Nordirland. Doch dann wird in Belfast ein norwegisches Ehepaar ermordet, und Bull wird auf den Fall angesetzt. Offenbar war das Paar auf eine Leiche gestoßen und jemandem in die Quere gekommen. Doch warum steckt in der leeren Augenhöhle des anderen Toten eine Lilie – das alte Symbol des irischen Freiheitskampfes? Die Ermittlungen führen Bull in die Tiefen irischer Geschichte und in die Vergangenheit seiner eigenen Familie …

 

Bach, Tabea:

Die Frauen der Kamelieninsel : Band 2 ; Roman / Tabea Bach. – 1. Aufl.  – Köln : Bastei Lübbe Taschenbuchverl., 2018. – (Bastei Lübbe ; 17724)

Nach einem rauschenden Hochzeitsfest auf der Kamelieninsel wünschen sich Sylvia und Mael ein Kind. Da steht plötzlich Maels einstige große Liebe Chloé vor der Tür mit ihrem 7-jährigen Sohn, den sie zur Überraschung aller als Maels Kind vorstellt. Chloé will Mael zurückgewinnen. Und dann droht der Kameliengärtnerei auch noch das Aus.

 

Macmillian, Gilly:

Bad friends : was habt ihr getan? : Thriller / Gilly Macmillian. – 1. Aufl.  – München : Knaur Verl. , 2018. – 415 S.  – (Knaur ; 52258). – Aus dem Engl. übers.

Abdi Mahal und Noah Sadler, die beste Freunde sind, seit Abdi, der Flüchtlingsjunge aus Somalia, Noahs Schule besucht. Dann wird Noah bewusstlos aus Bristols Feeder Kanal gezogen, und aus dem traumatisierten Abdi ist kein Wort herauszuholen. Während Noah im Koma liegt, soll Detective Inspector Jim Clemo möglichst taktvoll ermitteln. Alles scheint davon abzuhängen, dass einer der beiden Jungen endlich spricht. Doch der eine kann es nicht. Und der andere wird es nicht tun …

 

Cotterell, T. A. :

Was Alice wusste : Psychothriller  / T. A. Cotterell. – 1. Aufl.  – München : Goldmann Verl. , 2018. – 318 S.  – (Goldmann)

Aus dem Engl. übers.

Alice Sheahan, erfolgreiche Malerin und Mutter zweier Kinder, führt ein perfektes Leben. Doch dann gerät ihr Mann Edward unter Mordverdacht – und Alice verstrickt sich in einem Netz aus Lügen, aus dem es kein Entkommen gibt …

Neue Romane ab Montag, den 11.02.2019

Indriadson, Arnaldur:

Graue Nächte : Island Krimi / Arnaldur Indriadson. – 1. Aufl. – Köln : Lübbe Verl. , 2018. – 413 S. : Aus dem Isländ. übers.

Frühjahr 1943: In Reykjavík herrscht eine angespannte Stimmung – Island ist von den Amerikanern besetzt. In diesen unruhigen Zeiten wird nahe einer Soldatenkneipe im Stadtzentrum ein Mann brutal erstochen. Kommissar Flóvent und sein kanadischer Kollege Thorson von der Militärpolizei nehmen die Ermittlungen auf, während Flóvent noch mit einem anderen Fall befasst ist: Eine männliche Leiche wurde am Strand der Nauthólsvík-Bucht angespült. Stehen die Tote mit den Kriegsereignissen in Zusammenhang? Die Kommissare ermitteln in einem heiklen Umfeld und geraten dabei selbst in Gefahr …

 

Galbraith, Robert:

Weißer Tod : ein Fall für Cormoran Strike / Robert Galbraith. – 1. Aufl. – München : Blanvalet Verl., 2018. – 861 S. : Aus dem Engl. übers.

Ein verstörter junger Mann bittet den privaten Ermittler Cormoran Strike um Hilfe bei der Aufklärung eines Verbrechens, das er als Kind mit angesehen hat. Billy hat offensichtlich psychische Probleme und kann sich nur an wenig im Detail erinnern. Bevor Strike ihn allerdings ausführlich befragen kann, ergreift der Mann panisch die Flucht. Strike und seine Partnerin Robin Ellacott folgen einer verschlungenen Spur, die sie durch die zwielichtigen Ecken Londons zu einem geheimen exklusiven Zirkel innerhalb des Parlaments und einem düsteren Herrenhaus auf dem Land führt.

 

French, Tana:

Der dunkle Garten : Roman / Tana French. – Frankfurt/Main : Scherz Verl., 2018. – 653 S. – (Scherz). – Aus dem Engl. übers.

seiner Wohnung brutal zusammengeschlagen wird. Toby überlebt nur knapp, kann sich nicht mehr auf seine Erinnerungen verlassen. Er flüchtet sich ins “Efeuhaus” – das alte Anwesen der Familie, wo er sich um seinen sterbenden Onkel Hugo kümmern soll. Doch der dunkle Garten des Hauses birgt ein schreckliches Geheimnis …

 

Callaghan, Helen:

Lügen. Nichts als Lügen : Psychothriller / Helen Callaghan. – 1. Aufl. – München : Knaur Verl. , 2018. – 437 S.  – (Knaur). – Aus dem Engl. übers.

Die brave Tochter braver Eltern findet bei einem Besuch zu Hause ihre Mutter erhängt an einem Baum, den Vater erstochen daneben. Und dazu die schriftliche Beichte eines Lebens, das nicht unheilvoller hätte sein können.

 

Coplin, Lea:

Nichts ist gut. Ohne dich. : Roman  / Lea Coplin. – Originalausg.  – München  : dtv Verl. , 2018. – 350 S.  – (dtv ; 71778)

Jana und Leander. Als Kinder waren sie unzertrennlich – bis zu diesem verhängnisvollen Abend im August. 6 Jahre sind seither vergangen. 6 Jahre hat sie versucht, ihn zu hassen. Und dann steht er plötzlich vor ihr, aus einem wirklich guten Grund: Er ist hier, damit sie ihn rettet. Nur weiß er das selbst noch nicht …

Neue Romane ab Montag, den 04.02.2019

Stevens, Chevy:

Ich beobachte dich : Roman / Chevy Stevens. – 2. Aufl. – Frankfurt/Main : Scherz Verl., 2018. – 475 S. – (Scherz). – Aus dem Amerik. übers.

Lindsey entkommt der Ehehölle mit Andrew, als er wegen eines tödlichen Verkehrsunfalls zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt wird. Mit ihrer Tochter Sophie taucht sie im Westen Kanadas unter, doch nach seiner Entlassung spürt Andrew sie auf und es beginnen beunruhigende Vorkommnisse …

 

Mahlke, Inger-Maria:

Archipel : Roman / Inger-Maria Mahlke. – 2. Aufl.  – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Verl., 2018. – 429 S. : Ill. (farb.)

Teneriffa: Julio war nicht immer Pförtner. Doch heute, mit über 90 Jahren, hütet er die Türen im Asilo, dem Altenheim von La Laguna.

 

Bijan, Donia:

Als die Tage nach Zimt schmeckten : Roman  / Donia Bijan. – 2. Aufl.  – Berlin : Ullstein Buchverl. , 2018. – 378 S.  – (Ullstein ; 29039). – Aus dem Amerik. übers.

Teheran im Frühling: Jeden Tag wartet der alte Zod im Glyzinienhof vor dem Café Leila auf den Postboten. Bringt er einen Brief von seiner geliebten Tochter Noor? Endlich hat sie geschrieben. Nach 30 Jahren wird sie aus den USA in ihre verlorene Heimat zurückkehren.

 

Gregg, Stefanie:

Der Sommer der blauen Nächte : Roman / Stefanie Gregg. – 1. Aufl. – Berlin : Aufbau Verl. , 2018. – 319 S.  – (atb ; 3411)

Bilder in den Farben des Südens – das ist alles, was Jule nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter Marie von ihr bleibt. Und so beschließt Jule an die Orte zu reisen, an denen ihre Mutter so oft alleine gemalt hat, um dort nach dem Leben zu suchen, das Marie offensichtlich nicht mit ihrer Familie teilen wollte. Dann taucht überraschend Jules Freund Ben auf und ihr wird klar: Man muss die Vergangenheit loslassen können, um das Leben neu zu beginnen …

 

Sten, Viveca:

Flucht in den Schären : ein Fall für Thomas Andreasson ; Roman / Viveca Sten. – 1. Aufl.  – Köln : Verl. Kippenheuer & Witsch, 2018. – 461 S. : Ill.  – (KiWi). – Aus dem Schwed. übers.

Mina Kovac ist auf der verzweifelten Flucht vor ihrem Mann Andreis, nachdem dieser sie fast totgeprügelt hat. Alles, was sie wissen möchte, ist, ihren kleinen Sohn in Sicherheit zu wissen. Nora Linde wiederum versucht schon seit längerer Zeit, Andreis, der als Kopf der Stockholmer Drogenszene gilt, dingfest zu machen. Doch Mina hat Angst und Andreis treue Vertraute, die ihn beschützen. Eine beispiellose Verfolgungsjagd beginnt …

Neue Romane ab Montag, 28.01.2019

Lemaitre, Pierre:

Opfer : Thriller / Pierre Lemaitre. – Stuttgart : Tropen, 2018. – 329 S. – (Tropen)

Aus dem Franz. übers.

Anne Forestier ist zur falschen Zeit am falschen Ort. In einem Juweliergeschäft wird sie Opfer eines brutalen Raubüberfalls. Da sie die Täter identifizieren kann, setzen die verbrecher alles daran, die Zeugin zu eliminieren. Doch es gibt jemanden, der sich ihnen in den Weg stellt, um die Frau zu schützen, die er liebt: Kommissar Camille Verhoeven, Chef der Pariser Mordkommission …

 

Bryndza, Robert:

Night Stalker : Kriminalroman / Robert Bryndza. – 1. Aufl. – München : Penguin Verl. , 2018. – 441 S.  – (Penguin ; 10121). – Aus dem Engl. übers.

London wird von einer Hitzewelle lahmgelegt, als Detective Erika Foster in einer drückenden Sommernacht an einen Tatort gerufen wird. Ein angesehener Arzt wurde in seinem eigenen Bett gefesselt und erstickt. Wenige Tage später wird ein weiteres Opfer gefunden, dann ein 3.. Nur 2 Dinge haben alle 3 gemeinsam: Sie alle waren Männer, sie alle lebten allein. Sie führten gänzlich unterschiedliche und völlig unauffällige Leben. Doch irgentetwas muss sie miteinander verbinden – und mit dem Killer …

 

Jakob, Valerie:

Hotel Atlantique : Roman / Valerie Jakob. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt Taschgenbuch Verl. , 2018. – 474 S. : Ill. – (rororo ; 29038)

Nach ihrem Abschied von der Pariser Polizei ist Delphine Gueron zurückgekehrt in ihrem Heimatort bei Biarritz. Hier züchtet sie Tomaten und trifft sich mit ihrer betagten Freundin Aurélie im Hotel Atlantique zum Tee. Doch dann ist Aurélie plötzlich tot. Ein Unfall? Delphine beginnt zu ermitteln. Unterstützung bekommt sie von dem 15-jährigen Karim, der so dumm war , bei der Ex-Commissaire einzubrechen. Das Schicksal der Wehrmachtskinder aus dem 2. Weltkrieg wirft seine Schatten auch auf Aurélies Familie …

 

Rehn, Heidi:

Der Himmel über unseren Träumen : Roman  / Heidi Rehn. – 1. Aufl.  – München : Knaur Verl. , 2018. – 463 S.  – (Knaur ; 51938)

München in den 50er Jahren: Die junge Vera Cohn ist glücklich, als es ihr gelingt, eine Stelle in einem renommierten Architektenbüro zu ergattern. Endlich kann sie die dunkle Vergangenheit hinter sich lassen. Als sie und ihr Kollege Arthur sich ineinander verlieben, scheint ihr Glück vollkommen. Doch Vera, die aus dem Exil zurückgekehrte Jüdin, kann nicht vergessen. Die Frage nach der Schuld, die Arthur und seine Familie womöglich auf sich geladen haben …

 

Dave, Laura:

Hello Sunshine : Roman / Laura Dave. – 1. Aufl. – München : Blanvalet Verl. , 2017. – 381 S. – (blanvalet ; 0353). – Aus dem amerikan. Englisch

Sunny hat einen liebevollen Ehemann, eine Wohnung in New York und ist eine erfolgreiche Köchin auf einem YouTube-Kanal. An ihrem 35. Geburtstag loggt sich ein anonymer Hacker in Sunnys Account ein und offenbart, dass sie gar nicht kochen kann und die Rezepte nicht von ihr sind. Sie verliert alles.

Neue Romane ab Montag, den 21.1.2019

Laurin, Nina:

Escape – wenn die Angst dich einholt : Psychothriller / Nina Laurin. – 1. Aufl. – München : Knaur Verl., 2018. – 344 S. – (Knaur). – Aus dem kanad. Engl. übers.

Laine Moreno ist noch ein Schulmädchen, als sie entführt und jahrelang missbraucht wird. Irgendwann gelingt ihr die Flucht. Zehn Jahre später verschwindet wieder ein Mädchen und Laine trifft die Entscheidung, sein Leben zu retten…

 

Darling, Annie:

Sommer in Bloomsbury : Roman / Annie Darling. – 1. Aufl. – Berlin : Penguin Verl., 2018. – 431 S. – (Penguin ; 10111). – Aus dem Engl. übers.

Verity Love ist Single und glücklich damit. Wenn bloß die ständigen Verkupplungsversuche ihrer Kolleginnen nicht wären. Kurzerhand erfindet sie Peter – ihren umwerfend attraktiven und wahnsinnig charmanten Freund. Doch als sie in einer heiklen Situation einen gutaussehenden Fremden als Peter ausgeben muss, wird ihr Leben plötzlich ganz schön kompliziert …

 

Rose, Karen:

Dornenherz : Thriller / Karen Rose. – 1. Aufl. – München : Knaur Verl. , 2018. – 827 S.  – (Knaur). – Aus dem Amerik. übers.

Die Kinder- und Jugendpsychologin Merdith Fallon betreut Opfer von sexuellem Missbrauch und hilft ihnen, die Vergangenheit zu verarbeiten. Als sie einem Mordanschlag nur knapp entkommt, wendet sich Meredith an Detective Adam Kimble vom Cincinnati Police Department. Während Adam noch mit den Dämonen seiner eigenen Vergangenheit kämpft, geschehen weitere Morde – und auch Meredith gerät erneut in Gefahr …

 

Barns, Anne:

Drei Schwestern am Meer : Roman  / Anne Barns. – 1. Aufl.  – o. O.  : Mira Taschenbuch , 2018. – 347 S.  – (mtb)

Rügen: Viel zu selten fährt Rina ihre Oma auf der Insel besuchen. Doch dann bricht Oma bewusstlos zusammen, und Rina muss sie ins Krankenhaus begleiten. Plötzlich scheint nichts mehr, wie es war, und Rinas ganzes Leben steht auf dem Kopf …

 

Hjorth, Michael:

Die Opfer, die man bringt : ein Fall für Sebastian Bergmann / Michael Hjorth ; Hans Rosenfeldt. – 1. Aufl. – Reinbek bei Hamburg : Wunderlich, 2018. – 555 S. – Aus dem Schwed. übers.

Kriminalpsychologe Sebastian Bergman hat sich damit abgefunden, dass er Kommissar Höglunds Team bei der Reichsmordkommission verlassen musste. Seine Tochter Vanja will ihn weder sehen noch sprechen. Vanja arbeitet inzwischen bei der Polizei in Uppsala, sie ermittelt in einer perfiden Vergewaltigungsserie. Als die Reichsmordkommission eingeschaltet und auch sebastian Bergman hinzugezogen wird, trifft das Team von einst wieder zusammen. Und der brutale vergewaltiger schlägt wieder zu …