Neue Romane ab Montag, den 01.03.2021

Jacobs, Anne:

Rückkehr in die Tuchvilla / Anne Jacobs. – 1. Aufl.  – München : Blanvalet Verlag, 2020. – 622 S.  – (Die Tuchvilla ; 4)

Augsburg 1930. Marie und Paul Melzer sind glücklich, und ihre Liebe ist stärker denn je – gekrönt von ihrem dritten Kind, dem mittlerweile vierjährigen Kurti. Doch aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise und den schweren Zeiten muss Paul um das Überleben seiner Tuchfabrik kämpfen. Als er an einer Herzmuskelentzündung erkrankt, springt Marie ein, um das Unternehmen vor dem Ruin zu retten, denn es steht nichts anderes als das Schicksal der ganzen Familie auf dem Spiel.

 

Marland, Stephanie:

You Die Next – Du kannst dich nicht verstecken : Thriller / Stephanie Marland. Deutsch von Christine Blum. – Deutsche Erstausgabe – München : dtv, 2020. – 413 Seiten – (Clementine Starke ; 2)

IT-Expertin Clementine Starke und DI Dominic Bell suchen den Mörder, der eine Gruppe Londoner Urban Explorers jagt. Seit die jungen Leute in einem aufgegebenen Filmstudio eine frische Leiche entdeckt haben, geht es ihnen selbst an den Kragen … 2. Fall für Starke & Bell.

 

Ahnhem, Stefan:

Der Würfelmörder / Stefan Ahnhem. – 1. Aufl.  – Berlin : List Buchverl. , 2020. – 495 S.

In Helsingborg häufen sich brutale Mordfälle. Auch Kommissar Fabian Risk kann keinen Zusammenhang zwischen den Morden erkennen. Der Mord im Flüchtlingswohnheim zeigt keine Anzeichen für Fremdenhass. Der Tote im Einkaufszentrum ist eine grausame Hinrichtung. Alles, was bleibt, ist eine lange Reihe blutiger Morde ohne Motiv. Doch was, wenn genau das der Zusammenhang ist? Was, wenn der Mörder einfach nur töten will? Aber wie fasst man einen Mörder, der kein Motiv hat?

 

Hornby, Nick:

Just like you : Roman / Nick Hornby. – 1. Auflage – Köln : Kiepenheur & Witsch, 2020. – 380 S.

Es ist das Jahr 2016. Lucy ist 42, Mutter zweier Jungs, Lehrerin, weiß. Sie lebt von ihrem Mann getrennt und findet, es sei Zeit für eine neue Beziehung. Joseph ist 22, Aushilfsmetzger, Fußballtrainer, schwarz. Ausgerechnet diese beiden ungleichen Menschen verlieben sich ineinander. Wie heißt es so schön: Gegensätze ziehen sich an … Die Frage ist, wie lange.

 

Othmann, Ronya:

Die Sommer : Roman / Ronya Othmann. – 2. Aufl.  – München : Carl-Hanser-Verl., 2020. – 284 S.

Das Dorf liegt in Nordyrien, nache zur Türkei. Jeden Sommer verbringt Leyla dort. Sie riecht und schmeckt es. Sie kennt seine Geschichten. Sie weiß, wo die Koffer versteckt sind, wenn die Bewohner wieder fliehen müssen. Und sie weiß auch, dass sie selbst in viele Welten gehört, zwischen dem Haus ihrer Eltern bei München und dem Haus ihrer ezidischen Großeltern in deren kurdischem Dorf.

 

 

Neue Romane ab Montag, den 22.03.2021

In unserer Rubrik “Neuerscheinungen” können die aktuellen Romane über unser Onlineformular unter “Bücherei Abholservice” vorbestellt und zu unseren Abholzeiten am nächsten Tag abgeholt werden.
Weitere neue Medien finden Sie bei einem Spaziergang auf unserem Ausstellungstisch im Wintergarten. Schauen Sie mal vorbei!

Goldammer, Frank:

Zwei fremde Leben : Roman / Frank Goldammer. – 3. Aufl.  – o.A. : Audio Verl. , 2020. – 395 S.

Dresdner Frauenklinikum, 1973. Ricarda erlebt den Alptraum aller werdenden Mütter: Bei der Geburt gibt es Komplikationen und es heißt, ihr Kind sei tot geboren. Doch Ricarda glaub, dass ihre kleine Tochter lebt, denn vieles deutet darauf hin, dass sie Opfer eines von der Regierung angeordneten Kindesentzuges geworden ist. Gegen alle Widerstände beginnt eine verzweifelte Suche.

Sechzehn Jahre später macht sich die junge Claudia Behling auf die Suche, die Frau zu finden, die sie nach der Geburt weggegeben haben soll. Es ist das Jahr 1989 und die Mauer ist gerade gefallen…

 

Neuhaus, Nele:

Zeiten des Sturms : Roman / Nele Neuhaus. – 1. Aufl. – Berlin : Ullstein, 2020. – 524 S. – (Sheridan Grand ; 3)

Die Weiten Nebraskas. Ein Herzen voller Sehnsucht. Der Traum eines Lebens.

Sheridan Grand wollte alle Brücken hinter sich abbrechen, um ein neues Lebe n zu beginnen. Mit Paul Sutton, der sie liebt und auf Händen trägt. Weit entfernt von der Willow Creek Farm, und weit entfernt von dem Mann, der ihr Herz gebrochen hat. Doch kurz vor der Hochzeit kommen ihr Zweifel. Sie kehrt zurück nach Nebraska, und völlig unverhofft bietet sich ihr die Chance, den größten Traum ihres Lebens zu verwirklichen. Aber dann holt sie das dunkle Geheimnis aus ihrer Vergangenheit ein, das ihr Leben zerstören kann …

 

Marland, Stephanie:

Wir sehen dich : Thriller / Stephanie Marland. – München : Dt.-Taschenbuch-Verl., 2018. – 430 S. – (dtv ; 21749)

Im Internet findet eine Gruppe von True-Crime-Fans zusammen, die sich zur Aufgabe macht, einen in London umgehenden Serienkiller zu stellen, genannt “Der Lover”. Die junge Clementine will dabei Ermittler Dominic unterstützen, gerät aber zunehmend in Gefahr.

 

Ahnhem, Stefan:

Die Rückkehr des Würfelmörders : Thriller / Stefan Ahnhem. – 1. Aufl. – Berlin : Ullstein extra, 2020. – 510 S. – (Ullstein Taschenbuch ; 121)

Die Würfel sind gefallen. Wer kann das Töten stoppen?

Die brutale Mordserie von Helsingborg nimmt kein Ender. Der Würfelmörder tötet völlig willkürlich: Ein Rentner wird in einer Plastiktüte erstickt. Ein Kind wird nachts in seinem Bett vergiftet. Ein Segler wird mit einem Schwert auf seinem Boot enthauptet. Als Kommissar Fabian Risk an einem Tatort einen Würfel findet, erkennt er, dass dieser Fall wie kein anderer ist. Der Mörder spielt ein Spiel. Und die Regeln kennt nur er selbst. Wird der Würfel auch über Risks Leben entscheiden?

 

Grißmann, Yasemin:

Liebe ist ein Miststück : Roman / Yasemin Grißmann. – München : Piper Verl. , 2020. – 310 S.

Was sich neckt, das liebt sich – allerdings ist es in diesem Fall keine Liebe mit romantischen Gefühlen. Hannah und Nevio sind beste Freunde seit Kindertagen. Sie sind unzertrennlich, lieben sich heiß und innig und necken sich auf Teufel komm raus. Je älter sie werden, desto einfallsreicher werden ihre Streiche. Doch was ist, wenn auch diesen Gefühlen plötzlich mehr wird? Soll man eine derart enge Freundschaft wirklich für etwas so kompliziertes wie Liebe aufs Spiel setzen?

 

 

Ostern im Schaufenster

Die Fastenzeit hat begonnen – der Countdown zu Ostern läuft. In unseren beiden Schaufenstern finden Sie viele Ostermedien die mit Nummern versehen sind.

Bestellen Sie diese einfach über unser Onlineformular mit der entsprechenden Nummer vor und holen Sie sie zu unseren Abholzeiten (Mo, Mi, Fr von 16-17 Uhr) bei uns in der Bücherei ab. 

So wird das Warten auf das Osterfest zur gespannten Vorfreude.