Der Lesedrache und die Kitakinder – Anmeldung startet!

Am 04. Dezember ist es wieder soweit: Clemens der Lesedrache bekommt mit seinen Vorlese-Freunden wieder tolle Geschichten vorgelesen. Die Lesungen können wieder in der Bücherei stattfinden!

Für die Lesung können sich die kleinen Vorlesefreunde nebst einer Begleitperson ab sofort persönlich, telefonisch oder per Mail anmelden. Die Lesung kann endlich wieder in unserer Bücherei stattfinden!

Eingeladen sind alle Kinder von 3 bis 6 Jahren. Bei Begleitpersonen gilt die 3 G Vorgabe. Dieses mal geht es um Winterzaubergeschichten. 

Unsere Telefonanlage macht nicht das, was wir wollen

Unser Telefon scheint von einer kleinen Störung heimgesucht zu werden. Die Bandansage außerhalb unserer Öffnungszeiten ist zur Zeit extrem leise oder gar nicht zu hören. Dafür entschuldigen wir uns. Wir sind fieberhaft auf der Suche nach einer Lösung.

Hier nochmal das Wichtigste aus der Ansage:

Unsere Öffnungszeiten sind immer noch eingeschränkt:

Montag: 16-18 Uhr

Dienstag bis Freitag: 11 – 12 und 16 – 18 Uhr

Samstags: geschlossen.

Medien können zurückgegeben und ausgeliehen werden, ein längerer Aufenthalt ist nicht möglich.

Die Vorlese-Freunde-Treffen starten wieder für Kinder ab 7 Jahren, eine verbindliche Anmeldung über die Bücherei ist zwingend nötig.

 

Das neue Lesedrachen-Programm ist da!

Clemens kann nicht genug davon bekommen: Die kleinen Vorlesefreunde und er dürfen sich auf weitere tolle Stunden freuen!

Im Januar wird zum “Tag des Pfützenspringens” in Pfützen getobt, digital gelesen und schließlich noch eine kuschelige Gute Nacht Lesung angeboten.

Der Februar geht mit Musik und Frühlingsgefühlen weiter und im März finden wir uns im Märchenland wieder bevor wir um die Welt reisen.

Alle Termine finden Sie auch in unserem Veranstaltungskalender!

Die Eintrittskarten sind jeweils 14 Tage vorher hier bei uns erhältlich. Bei vier gestempelten Eintrittskarten gibt’s ein kleines Geschenk aus der Schatzkiste!

 

Masematte beim Lesedrachen – Ersatztermin 6.7.19

Die Münsteraner “Masematte” wird seit mehr als 250 Jahren in Münster gesprochen. Mit der Zeit drohte diese “Sprache” sogar auszusterben.

Wir möchten sie für unsere kleinen Vorlesefreunde wiederbeleben und lesen am 06.07. um 10 Uhr Märchen auf Masematte für die Grundschulkinder.

Das Rotdohlinchen und der schovle Keilof  oder das Aschenanimchen, die Bremer Schallermänner … was kommt werdet ihr dann sehen. Und wenn sie nicht machulle sind…

Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab sofort in unserer Bücherei! Bei vier gestempelten Eintrittskarten gibt es einen Griff in unsere Schatzkiste.

Der Vorlese – Freunde – Treff fiel heute leider aus

Der heutige Vorlese-Freunde-Treff musste aufgrund akuten Vorleser-Mangels leider entfallen.

Es konnte sich jedoch schnell ein Ersatztermin gefunden werden: die Grundschullesung zum Thema “Märchen auf Masematte” findet am 06.07.2019 um 10 Uhr statt!

Kostenlose Eintrittskarten sind ab sofort bei uns erhältlich.

Sollten Sie Interesse haben bei uns als Vorlesepate aktiv zu werden, wenden Sie sich gern an uns!

Vorlesepaten gesucht!

Für unsere Vorlesestunden rund um Clemens dem Lesedrachen suchen wir Verstärkung.

Als offizieller Partner der Stiftung Lesen im Netzwerk Vorlesen tragen die Vorleseangebote ihren Teil zur Bildung bei. Der Spaß steht dabei im Vordergrund. Die kleinen Zuhörer werden zum Mitmachen ermuntert, um das Thema der Geschichte zu verinnerlichen. Die eigentliche Geschichte nimmt dabei nur einen Bruchteil der Vorlesestunde ein, verliert damit jedoch nicht an Bedeutung. Eine Reihe von Ritualen wie Singen, Gespräche, Spiele und weitere Mitmachaktionen vertiefen die Botschaft des gelesenen.

Das Team um den ehrenamtlichen Vorlesepaten und Multiplikator der Stiftung Lesen, Daniel Werner, ist gut geschult und motiviert. Um weiterhin die Häufigkeit und Qualität unserer Vorlesestunden zu gewährleisten suchen wir dringend motivierte Ehrenamtliche zur Unterstützung. Bitte melden Sie sich in der Bücherei.

Kamishibai – was ist das und wer kann das ausleihen?

Das Kamishibai (dt.: “Papier-Theater” ugs.:Erzähltheater) ist eine Form des öffentlichen Theaters und stammt aus Japan. Süßigkeitenverkäufer fuhren mit dem Fahrrad durch die Dörfer und Städte. Auf dem Gepäckträger war ein Holzrahmen befestigt, in den sie die Geschichtentafeln einlegten, um ihre Geschichten vorzutragen. Kamishibai ist ein Bühnenmodell aus Holz für das angeleitete gesellige Erzählen, in dem eine kindorientierte Geschichte in szenischer Abfolge von Bildern präsentiert wird. (Quelle: Wikipedia)

 

Wir nutzen das Kamishibai oft für Vorleseaktionen mit Clemens dem Lesedrachen und wir bieten für Schulen und Kindergärten die Möglichkeit, ein Kreashibai zu entleihen. Das Kreashibai bietet noch mehr Möglichkeiten als ein klassisches Erzähltheater. So können hier auch Rollkinos oder Schattentheater selbst erstellt und präsentiert werden. In unserem Bestand gibt es viele Bildkartensets zu unterschiedlichen Themenbereichen: Religion (Bibelgeschichten, islamische Feiertage), Sachgeschichten (Zahnarzt, Jahreszeiten,…), Sozialkompetenz und Biografiearbeit, Märchen, Klanggeschichten, Ostern, Weihnachten, etc.

Gegen eine Jahresgebühr von 9 € kann dieser Service von Schulen, Kindergärten, Kindergruppen usw. genutzt werden.

Gerade für größere Kindergruppen oder Kleingruppen eignet sich das Kamishibai da die Kinder zu mehr Mitarbeit angeregt werden, die Sprachentwicklung kann aktiv gefördert werden und die Kreativität der Kinder kann zum Ausdruck kommen.

Hier eine aktuelle Liste unserer Bildkartensets (diese wird ständig erweitert – wir gehen gern auf ihre Wünsche ein):

 

OSTERN

Da drüben sitzt ein Osterhas 2 x 

 

WEIHNACHTEN

Das Tannenbäumchen

Nischa packt Geschenke

Die heilige Nacht 

Babuschka und die drei Könige.

Advent und Weihnachten feiern mit Emma und Paul 

Das Eselchen und der kleine Engel (2x)

 

RELIGION / CHRISTEN / MUSLIME

Der verlorene Sohn

Die Geschichte von Maria

Jesus ist auferstanden 

Jesus und Bartimäus

Jona läuft weg

Der barmherzige Samariter 2x

Josef und seine Brüder

Gott schenkt uns seinen Geist

Jesus segnet die Kinder

David und Goliat

Das letzte Abendmahl

Der Sturm auf dem See  

Zachäus auf dem Baum

Betül und Nele erleben den Ramadan

  

MÄRCHEN

Sterntaler 

Die Bremer Stadtmusikanten

Der dicke fette Pfannkuche 

Hänsel und Gretel

Die Schöne und das Biest

Der Froschkönig 

Schneewittchen  

Hase und Igel

Aschenputtel

Aladin und die Wunderlampe 

Das Tapfere Schneiderlein 

Der gestiefelte Kater 

Das hässliche Entlein 

Frau Holle

Die drei Schmetterlinge

Der selbstsüchtige Riese

 

SACHGESCHICHTEN

Wie der Apfel wächst – von der Blüte bis zur Frucht 

Sonne, Mond und Erde 

Wir erleben das Jahr 

Die 60er JahreBildkarten für das Kamishibai: Bildkarten über die 60er Jahre.

Von Milchzähnen und Zahnlücken

Bildkarten zur Sprachförderung – Grundwortschatz – In der Stadt – Mühlheim an der Ruhr : Verlag an der Ruhr, 2016. – 29 Karten – (Bildkarten zur Sprachförderung). Mit diesen Bildkarten lernen Kinder wichtige Alltagswörter kennen, verinnerlichen ihre Bedeutung, üben die Aussprache, verbessern die visuelle und auditive Wahrnehmung. Besonders geeignet für Kinder unter 3 Jahren und Kinder mit Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache.

 

SOZIALKOMPETENZ (Grundschulalter)

Das ist meins!

Sonst hau ich dir eine rein!

Mir doch egal wenns kaputt geht!

Das ist doch nur für Mädchen!

Der soll nicht dabei sein!

Die kapiert das doch gar nicht! 

Sonst bist du nicht mehr meine Freundin

 

GESCHICHTEN

Jonas wird Prinzessin

Der barmherzige Ritter

.Die Vogelhochzeit :  ein Spiellied

Quacki, der kleine freche Frosch.  : Eine Klanggeschichte 

Es klopft bei Wanja in der Nacht 2 x  

Als die Raben noch bunt waren 

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider : ein Spiellied

Die Anderen

Wir haben umgeräumt!

Zwar nur ein bisschen, aber schon spürbar:

Die Vorlesebücher, Märchenbücher und Sagen haben ihren neuen Platz in der Bilderbuchecke gefunden.

 

Clemens der Lesedrache wacht über unsere Vorlese- “Meckerbox” wo Sie gern Anregungen, Wünsche und Kritik hinterlassen dürfen um unser Angebot noch zu verbessern. Ein kleines Lob tut unseren Vorlesern auch ganz gut 😉

Die aktuellen Romane haben ihren Platz aufgegeben und sind nun in einer neuen Ausstellungsfläche hinten zwischen den Romanen zu finden.

Die Hörbücher sind wieder an ihrem regulären Platz im Wintergarten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Neuentdecken unserer Bücherei!

Neues Vorlese-Programm für Clemens der Lesedrache – Januar bis März

Es ist soweit! Unser fleißiges Vorleseteam hat sich zusammen gesetzt und das neue Programm ausgeklügelt. Unsere kleinen Leser dürfen sich über vielfältige Lesungen freuen. Ob es ganz klassisch Janosch ist, ganz modern mit Tablet und Apps, ganz nah mit Geschichten über den Wald oder weit entfernt beim Thema Star Wars. Für jeden ist was dabei. Unser Lesedrache Clemens ist natürlich auch schon ganz aufgeregt!

Eingeladen sind zu den Kindergartenlesungen alle Kinder von 3-5 Jahren und zu den Grundschullesungen alle Kinder von 6-10 Jahren. Die Sonderlesung zur Nacht der Bibliotheken ist für alle Kinder offen.

Die Karten gibt es jeweils zwei Wochen im Voraus bei uns in der Bücherei. Wenn die Kinder vier abgestempelte Karten gesammelt haben, können sie sich etwas aus unserer Schatzkiste aussuchen.

Die jeweiligen Termine finden Sie *hier* in unserer Übersicht

Drachenlesen leicht gemacht

Am 1. September fand bei uns ein Workshop für unsere Vorleser statt. Unser “Lesedrachen-Papa” Daniel Werner (Multiplikator der Stiftung Lesen) organisierte mit viel Einsatz den ereignisreichen Tag für unsere Vorlesepaten. Es wurden verschiedene Lesetechniken geübt, sich gegenseitig aus den aktuellen Lieblingsbilderbüchern vorgelesen, konstruktiv kritisiert und neues rund ums Thema Vorlesen besprochen.

Dazu wurden verschiedene Medien vorgestellt die eine reine “Vorlesestunde” zum Erlebnis machen können wie z.B. der Erzählbeutel, das Kamishibai/Kreashibai (jap. Erzähltheater) und das Bilderbuchkino.

Das Lesedrachen-Programm für die nächsten drei Monate wurde besprochen. Wir können sagen, dass unsere kleinen und großen Vorlesefreunde gespannt sein dürfen, die Themen sind sehr interessant 😉 

Zum Abschluss unseres Tagesworkshops “Drachenlesen leicht gemacht” gibt es natürlich eine Teilnahmebescheinigung für alle unsere Vorleser von unserem Referenten Daniel Werner. Herzlichen Dank an alle Aktiven und Teilnehmer!