Clemens der Lesedrache lädt ein – Kindergartenkinder

Digitales Lesen – Pettersson und Findus

Heute holen wir die beiden Kinderbuchhelden auf den Bildschirm und lassen die Mugglas Pixel klauen.

 Eingeladen sind hier alle Kindergartenkinder von 3-5 Jahren. Kostenlose Eintrittskarten gibt es jeweils 14 Tage vorher bei uns. Wenn die Kinder 4 gestempelte Eintrittskarten gesammelt haben dürfen sie einmal in die Schatzkiste greifen und sich ein kleines Geschenk aussuchen. In den Vorlesestunden werden 1-2 kurze Geschichten vorgelesen, die Kinder können mitfiebern, raten, zuhören und in der letzten halben Stunde wird meist gebastelt oder gemalt.

Hiltruper Frühlingsfest

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit einem Stand dabei!
Ob alte Bücher zum kleinen Preis, Gratisgutscheine für Leserausweise, leckere Marmeladen oder Kunsthandwerk, bei uns ist was los.
Außerdem können Sie sich an unserem Stand über das Flüchtlingsnetzwerk Hiltrup und die Organisation Hope and Future e.V. informieren.
Wer Fragen zum Umgang mit Tablet oder Smartphone hat, kann an beiden Tagen bei uns Beratungstermine mit unseren Mitarbeitern vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nacht der Bibliotheken

Alle zwei Jahre bieten die Bibliotheken aller Sparten in NRW ihren Besucherinnen und Besuchern etwas ganz Besonderes: Sie öffnen ihre Häuser bis tief in die Nacht und laden unter einem bestimmten Motto zu spannendem, poetischem, sinnlichem oder amüsantem Programm ein. Zehntausende haben bei der „Nacht der Bibliotheken“ zwischen Niederrhein und Eifel ihren Spaß: Kinder, Jugendliche, Singles, Rentner und ganze Familien. Veranstalter ist der Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen e. V. (vbnw).

Bibliotheksnutzer sind aktive, unternehmungslustige Menschen. Bibliotheken unterstützen sie dabei, ihr Engagement auszuüben, ihrem Hobby zu frönen, ihre Leidenschaften zu pflegen. Bibliotheken regen zum Selbermachen, Ausprobieren und Lernen an, sie animieren zu vielfältigen Aktivitäten, und sie bieten ihren Nutzern zahllose Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Das Motto der „Nacht der Bibliotheken” 2019 „mach es!“ will noch viel mehr NRW-Bürgerinnen und Bürger animieren, ihr Leben aktiv nach ihren Wünschen zu gestalten. Die Chance dazu bietet ihnen ihre Bibliothek.

Menschen, die in der Bibliothek aktiv werden ─ vom bastelnden Kindergartenkind bis zum Gamer, aber auch Lesepaten, Vorleser oder sonstige Ehrenamtler ─ machen ihr Ding in der Bibliothek. Engagierte Bürgerinnen und Bürger treffen sich hier mit Gleichgesinnten.

Viele Mitspiel- und Mitmach-Angebote bringen Kinder, aber auch Erwachsene in den Bibliotheken zusammen. Vielfalt ist Programm. Also: “Mach es!”

Die Nacht der Bibliotheken

… was ist das eigentlich?

In der Nacht der Bibliotheken präsentieren die Büchereien in NRW und in diesem Jahr auch erstmalig aus Schleswig Holstein ihr Angebot zu einem bestimmten Oberthema. In diesem Jahr lautet das Thema : “Mach es!”

Bibliotheken sind die Orte, an denen sich Neugierde, Entdecker und Tüftler treffen. Bei uns können Sie viel mehr tun, als Medien auszuleihen. Interessierte treffen sich in “Makerspaces”: In unserem Falle sind das unser Stricktreff, unsere Smartphone – und Tabletschulungen und für kleine kreative Köpfe die Arbeit rund ums Kamishibai Erzähltheater. All dies können Sie in dieser Nacht ausprobieren und hineinschnuppern, egal ob Sie Kinder ab 3 Jahren haben oder schon auf die 90 zugehen (auch ältere sind natürlich herzlich Willkommen!!)

Das aktuelle Programmheft liegt bei uns aus und unter TERMINE finden Sie weitere Informationen.

Ostermedien jetzt ausleihfertig

Die Osterbücher, Oster-CD´s und Oster-Zeitschriften sind ab jetzt bereit von Ihnen ausgeliehen zu werden!
Stöbern Sie nach Herzenslust und erfahren Sie, warum wir Ostern feiern, wie wir feiern und holen Sie sich Anregungen für Deko und Rezepte.

Bitte beachten Sie, dass Saisonmedien wie Oster- oder Weihnachtsmedien nicht verlängert werden können!

Aktuelle Romane ab Montag, den 04.03. 2019

Johnson, Mark:

Die schlichte Wahrheit : Thriller / Mark Johnson. – Dt. Erstausg. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch Verl., 2018. – 348 S.  – (rororo ; 27424) – Aus dem Schwed. übers.

Für Schwedens Ministerpräsidenten steht es schlecht um die Wiederwahl, doch Anders Ekholm will die Wende schaffen: mit einer weltweiten Energierevolution. Die Formel, mit der das möglich wäre, befindet sich im Besitz der Beraterfirma Lionshare. Deren Kunden, mächtige Lobbyisten, die andere Interessen verfolgen. Daher schleust Ekholm seinen jungen Umweltreferenten Jonathan Stark bei Lionshare ein. Zur gleichen Zeit spielt man Ekholms Pressesprecherin Betty Lind eine Liste zu. Zahlreiche Vertraute des Präsidenten erhalten Schmiergelder, sie selbst angeblich auch. Betty folgt der Spur des Geldes – und stößt auf Lionshare. Als sich Bettys und Jonathans Wege kreuzen, wissen sie bereits, dass sich hinter Lionshares Hochglanzfassade Abgründe auftun. Aber sie ahnen, was wirklich auf dem Spiel steht …

 

Kitses, Jennifer:

Ein Tag, eine Nacht : Roman / Jennifer Kitses. – Dt. Erstausg. – München : dtv Verl. , 2018. – 315 S. – Aus dem amerik. Engl. übers.

Schwarzer Freitag für Helen und Tom: Nicht nur 2 quirlige Kleinkinder, Zeitnot und Schlafmangel fordern die beiden. Tom trägt zudem ein gut gehütetes Geheimnis mit sich herum: Mit seiner früheren Chefin Donna hat er noch ein weiteres Kind. Als sie einen Neuanfang möchte, der Tom ausschließt, spitzen sich die Ereignisse Stunde um Stunde zu, und Tom steht vor der schwersten Entscheidung seines Lebens.

 

MacFarlane, Mhairi:

Sowas kann auch nur mir passieren : Roman / Mhairi MacFarlane. – 5. Aufl. – München : Knaur Verl. , 2018. – 463 S.  – (Knaur ; 52076) – Aus dem Engl. übers.

Georgina verliert erst ihren Job als Kellnerin, dann erwischt sie ihren Freund Robin mit einer anderen im Bett. Georgina setzt Robin vor die Tür und sucht sich einen neuen Job. Leider ist ihr zukünftiger Boss in der Bar, in der sie nun arbeiten soll, kein Unbekannter: Lucas war zu Schulzeiten ihre große Liebe, bis zu jener schrecklichen Party-Nacht, die alles veränderte …

 

Perry, Karen:

Girl Unknown – Schwester? Tochter? Freundin? Feindin? : Roman / Karen Perry. – Frankfurt am Main : Fischer Scherz Verl. , 2018. – 392 S. – (Fischer Scherz)  – Aus dem Engl. übers.

Eines Tages steht sie plötzlich vor der Tür und behauptet, dass sie deine Tochter ist. Du glaubst ihr. Du lässt sie in dein Leben. Du vertraust ihr. Bis es zu spät ist …

 

Strobel, Arno:

Im Kopf des Mörders – Toter Schrei : Thriller / Arno Strobel. – Originalausg. – Frankfurt am Main : S. Fischer-Verl. , 2019. – 350 S.  – (Fischer Taschenbuch ; 70206)

Kommissar Max Bischoff hat Angst. Um seine Schwester Kirsten, die sich bereits seit Wochen nicht mehr sicher fühlt. Ein Unbekannter beobachtet sie, weiß, wo sie sich aufhält, schickt ihr bedrohliche Nachrichten. Der Unbekannte bringt Kirsten in seine Gewalt und will Max zwingen, sich selbst zu opfern. Tut er das nicht, wird Kirsten sterben ..

Wir haben umgeräumt!

Zwar nur ein bisschen, aber schon spürbar:

Die Vorlesebücher, Märchenbücher und Sagen haben ihren neuen Platz in der Bilderbuchecke gefunden.

 

Clemens der Lesedrache wacht über unsere Vorlese- “Meckerbox” wo Sie gern Anregungen, Wünsche und Kritik hinterlassen dürfen um unser Angebot noch zu verbessern. Ein kleines Lob tut unseren Vorlesern auch ganz gut 😉

Die aktuellen Romane haben ihren Platz aufgegeben und sind nun in einer neuen Ausstellungsfläche hinten zwischen den Romanen zu finden.

Die Hörbücher sind wieder an ihrem regulären Platz im Wintergarten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Neuentdecken unserer Bücherei!

Neue Romane ab Montag, den 14.01.2019

Adler-Olsen, Jussi:

Miese kleine Morde : Krimi / Jussi Adler-Olsen. – Dt. Erstausg. – München  : dtv Verl. , 2018. – 127 S. : Ill.  – (dtv) – Aus dem Dän. übers.

Lars Hansen hat sie wirklich geliebt, vor ihrer Ehe. Bei seinen regelmäßigen Besuchen in einem Schönheitssalon, staunt er darüber, wie viele enttäuschte Ehefrauen ihren Mann lieber tot als lebendig sähen und dafür eine gute Stange Geld hinlegen würden. Was für eine Geschäftsidee! Und wie rasch er handelseinig wird mit seiner 1. Kundin! Doch eines Tages geschieht etwas, das die Konstruktion seines neuen Doppellebens maximal ins Wanken bringt …

 

Inusa, Manuela:

Der zauberhafte Trödelladen : Roman  / Manuela Inusa. – 1. Aufl.  – München : Blanvalet Verl. , 2018. – 334 S. 

Ruby verkauft in ihrem kleinen Antiquitätenladen Trödel aus aller Welt, den sie mit liebevoller Sorgfalt restauriert. Auch wenn sie insgeheim von einem Buchladen träumt, liebt sie die Arbeit in Ruby’s Antiques, das sie von ihrer Mutter übernommen hat. Und ein Leben ohne ihre Freundinnen aus der Valerie Lane kann sie sich sowieso nicht mehr vorstellen! Rubys eigene Vergangenheit holt sie ein – und wird die eine oder andere Überraschung bereithalten …

 

Jackson, Lisa:

Dunkle Bestie : Thriller / Lisa Jackson. – 1. Aufl. – München : Knaur Verl., 2018. – 539 S. – Aus dem Amerik. übers.

Bianca, Detective Regan Pescolis Tochter, wird im Wald von etwas Dunklem angefallen. Auf ihrer Flucht stolpert sie über die Leiche einer Mitschülerin. Pescoli und ihre Kollegin Selena Alvarez finden neben der Toten einen riesigen Fußabdruck. Was treibt im Wald sein Unwesen? Teil 7 der Montana-Reihe.

 

Terpstra, Anita:

Die Braut : Thriller / Anita Terpstra. – 1. Aufl.  – München : Blanvalet Verl. , 2018. – 411 S.  – Aus dem Niederl. übers.

Als Mackenzie Walker und Matt Ayers heiraten, reagiert ihr Umfeld mit Unverständnis. Warum geht eine junge Frau die Ehe mit einem Mann ein, der angeklagt ist, mehrere Frauen entführt und festgehalten zu haben – und deshalb in der Todeszelle sitzt? Mackenzie wird öffentlich beleidigt und sogar bedroht, doch sie versucht unbeirrt, Matts Unschuld zu beweisen und damit sein Leben zu retten. Als ihr das nicht gelingt, beschließt sie, ihm bei der Flucht aus dem Hochsicherheitsgefängnis zu helfen. Denn für sie steht viel mehr auf dem Spiel, als irgendjemand ahnt – und mit dem Tod von Matt wäre für Mackenzie alles verloren …

 

Oates, Joyce Carol:

Pik-Bube : Roman / Joyce Carol Oates. – 1. Aufl. – München : Droemer  Verl. , 2018. – 206 S. – Aus dem Amerik. übers.

Unter dem Pseudonym “Pik-Bube” verfasst der renomierte Schriftsteller Andrew Rush düsterverstörende Thriller. Als ein Plagiatsvorwurf Rushs Existenz bedroht, ist plötzlich “Pik-Bube” mit hinterhältigen Ratschlägen zur Stelle. Fast gegen seinen Willen beginnt Rush, ihnen zu folgen. Schon bald verstrickt er sich in ein Labyrinth dubioser Machenschaften …