Neue Romane ab Montag, den 14.05.2018

 

Bach, Tabea:

Die Kamelien-Insel : Roman  / Tabea Bach. – 1. Aufl.  – Köln : Bastei Lübbe Taschenbuchverl., 2018. – 334 S. 

Sylvia scheint alles erreicht zu haben, doch glücklich ist sie nicht in ihrem terminreichen Leben und ihrer scheinbar perfekten Ehe. Als sie eine Kamelieninsel in der Bretagne erbt, lässt sie München hinter sich. Sylvias finanztüchtiger Mann hat die Insel bereits zum Verkauf angeboten. So ist man in der Kameliengärtnerei nicht gut auf die unbekannte Erbin zu sprechen. Gefangen vom Zauber der Insel und berührt von der Herzlichkeit der Menschen, gibt Sylvia ihre Identität nicht preis. Als sie sich in Mael verliebt, der als Gärtner auf der Insel arbeitet, wird ihre Lage erst recht kompliziert …

 

Lark, Sarah:

Eine Hoffnung am Ende der Welt : Roman / Sarah Lark ; Tina Dreher (Ill.) . – 1. Aufl. – Köln : Bastei Lübbe Taschenbuchverl., 2017. – 413 S. : Ill.(farb.) 

In den Wirren der 1940er Jahre verschlägt es die junge Helena mit ihrer Schwester Luzyna nach Persien. Als sie Aufnahme in Neuseeland erhalten sollen, keimt Hoffnung in Helena auf. Doch nur eine der jungen Frauen wird für die Verschickung ausgewählt. Zur gleichen Zeit bricht James McKenzie aus Neuseeland auf. Gegen den Willen seiner Eltern will der wagemutige Flieger in Europa für die Ideale der Freiheit kämpfen. Das Schicksal führt James’ und Helenas Wege zusammen. Aber gibt es für sie eine gemeinsame Zukunft?

 

Jennings, Amanda:

Euer dunkelstes Geheimnis : Triller / Amanda Jennings. – 1. Aufl. – Köln : Bastei Lübbe Taschenbuchverl., 2017. – 493 S.  –  Aus dem Engl. übers.

Als ihre Mutter stirbt, bricht für Bella Campbell eine Welt zusammen, denn diese war ihre engste Vertraute gewesen. Zusammen mit ihrem Ehemann fährt Bella zu der Beerdigung und versucht, ihren Vater zu trösten. Doch dann folgt der nächste Schlag: Ihr Vater begeht am Tag darauf Selbstmord. Er hinterlässt Bella einen Brief, in dem er ihr eine schockierende Wahrheit beichtet: Bella sei nicht ihre leibliche Tochter. Und sie wurde auch nicht adoptiert … Wer sind die Menschen, die Bella für ihre Eltern gehalten hat, wirklich? Und wer ist sie selbst?

 

Philips, Gin:

Nachwild : Thriller / Gin Philips. – Dt. Erstausg. – München : dtv Verl. , 2018. – 299 S.  – (dtv premium) – Aus dem Amerik. übers.

Für Joan und ihren kleinen Sohn Lincoln ist es einfach ein schöner Tag im Zoo. Doch er endet in einem Albtraum. Schüsse fallen. Wer ist der Täter? Wo ist er? Was wird er tun? Joan weiß nur: Das Leben ihres Sohnes hängt jetzt allein von ihr ab, und sie wird ihn um jeden Preis beschützen. Sie ahnt noch nicht, was das bedeutet …

 

Tracy, P.J. :

Cold Kill : Nichts ist je vergessen ; Thriller / P.J. Tracy. – Dt. Erstausg. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch Verl., 2018. – 330 S.  – Aus dem Engl. übers.

In Minnesota sind zu Weihnachten 2 Menschen brutal ermordet worden. Am selben Tag wird ein Totkranker von der Intensivstation entführt, ein alter Mann als vermisst gemeldet. Sie sind alle Nachfahren der 7 Wissenschafler, die zur Zeit des Kalten Krieges an einem Geheimprojrekt der US-Regierung arbeiteten: an einer Erfindung, die eine weltweite Katastrophe auslösen könnte. Die Detectives Leo Magozzi uhnd Gino Rolseth wissen: Es ist an der Zeit, die Computerspezialisten der Monkeewrench-Crew einzuschalten. Schon bald müssen sie feststellen, dass die Agenten vieler Regierungen versuchen, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen …

Neue Rubrik an neuem Standort

Wir haben unsere Ausstellungsfläche erweitert und können so den vorhandenen Platz für eine neue Rubrik nutzen:

“Aktuelle Themen im Gespräch”

finden Sie zukünftig im Erdgeschoss unter der Treppe. Hier finden Sie unter anderem Bestseller, aktuelle Biografien, Informationen zum Weltgeschehen oder Sachbücher zum digitalen Fortschritt. Auch bestimmte Jugendbücher können in diese Rubrik fallen. Kommen Sie vorbei und stöbern Sie!

Die bisher dort untergebrachten Hörbücher bekamen einen neuen Platz im Wintergarten.

Hiltruper Frühlingsfest – wir sind dabei!

Auch in diesem Jahr findet am 05. und 06. Mai das Hiltruper Frühlingsfest statt. Wie im letzten Jahr sind wir auch wieder mit unserem Stand mitten auf der Marktallee zu finden. Neben einem Bücherflohmarkt, der aus aktuellen Medien sowie ausgemusterten Exemplaren aus der Bücherei besteht, finden Sie auch hier Geschenkgutscheine, Informationen zum Flüchtlingsnetzwerk, zu unseren Smartphone und Tablet Schulungen und einiges mehr. Clemens der Lesedrache wird uns sicher auch besuchen und den kleinen Lesern und Vorlesefreunden kurz Hallo sagen.   

Der Verein Hope & Future e.V. wird ebenfalls an unserem Stand vertreten sein und hausgemachte Marmelade, Schmuck und Kerzen anbieten.
Hope & Future e.V. möchte Menschen über HIV/AIDS informieren und über die Wege der Infektion mit dem Virus aufklären. Er unterstützt Selbsthilfeprojekte für von Aids betroffene Kinder, Jugendliche und ihre Eltern in den Townships in Delft / Kapstadt.

Die Bücherei wird am Samstag, den 05.05.2018 trotzdem wie gewohnt für Sie geöffnet sein!

Neue Romane ab dem 03.04.2018

Gembri, Kira:

Wovon du träumst / Kira Gembri. – 1. Aufl. – Würzburg : Arena Verlag GmbH, 2017. – 329 S.

Emilia hat eine Liste mit besonderen Träumen: Sie möchte Klavierspielen lernen, ein Konzert besuchen oder einfach nur wissen, wie der Regen klingt. Jeder dieser Wünsche ist jedoch nahezu unerfüllbar, denn Emilia ist taub. Dass ausgerechnet Nick ihr helfen will, erscheint da wie ein schlechter Scherz. Der Junge mit dem schiefen Grinsen zeigt nämlich viel mehr Interesse an wilden Partys als an Musik. Doch während Emilia ihren Träumen nachjagt, hütet Nick ein Geheimnis. Seine Geige war lange das Allerwichtigste in seinem Leben, bis ein tragisches Ereignis alles verändert hat. Ihr Traum von der Musik stellt sie beide vor eine Entscheidung …

 

Gerritsen, Tess:

Blutzeuge : Thriller / Tess Gerritsen. – 1. Aufl. – München : Limes-Verlag, 2017. – 411 S. Aus dem Amerik. übers.

In Boston wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – in den offenen Handflächen liegen ihre Augäpfel. Die Verstümmelung geschah post mortem, wie bei der Obduktion eindeutig festgestellt wird. Doch die genaue Todesursache bleibt unklar. Kurze Zeit später taucht die Leiche eines Mannes auf – Pfeile ragen aus seinem Brustkorb, die ebenfalls erst nach seinem Tod dort plaziert wurden. Beide wurden Opfer des selben Täters, ansonsten scheint es keine Verbindung zwischen ihnen zu geben. Detective Jane Rizzoli von der Bostoner Polizei steht vor einem Rätsel, bis eine Spur sie zu einem Jahrzehnte zurückliegenden Fall von Misshandlungen in einem katholischen Kinderhort führt.

 

Grisham, John:

Bestechung : Roman / John Grisham. – 2. Aufl. – München : Heyne Verl. , 2017. – 447 S. EST:  The whistler. Aus dem Amerik. übers.

Lacy Stoltz, Anwältin bei der Rechtsaufsichtsbehörde in Florida, wird mit einem Fall richterlichen Fehlverhaltens konfrontiert, der jede Vorstellungskraft übersteigt. Ein Richter soll über viele Jahre hinweg Bestechungsgelder in schier unglaublicher Höhe angenommen haben. Lacy Stoltz will dem ein Ende setzen und nimmt die Ermittlungen auf. Eins wird schnell klar: Dieser Fall ist hochgefährlich..

 

Moor, Margriet de:

Von Vögeln und Menschen : Roman / Margriet de Moor. – 1. Aufl. – München : Carl-Hanser-Verl., 2018. – 263 S. Aus dem Niederl. übers.

Ein Roman über 3 eindrucksvolle Frauen. Eine, die einen Mord begeht. Eine, die ein falsches Geständnis ablegt. Und eine, die in der Mitte des Lebens Rache nimmt für ein lange zurückliegendes Unrecht.

 

Winslow, Don:

Corruption : Thriller / Don Winslow . – 1. Aufl. – München : Droemer Verl. , 2017. – 541 S Aus dem Amerik. übers.

Denny Malone und seine Crew sorgen in den Straßen von Manhattan für Ordnung und Sicherheit. Sie kämpfen gegen Drogen, Kriminalität und Menschenhandel. Bei einem Einsatz allerdings, behalten sie mehrere Millionen Dollar für sich selbst und stehen nun zwischen den Fronten.

Frohe Ostern!

Das Team der Stadtteilbücherei St. Clemens wünscht Ihnen ein gesegnetes Osterfest im Kreise Ihrer Lieben!

Karfreitag und Ostermontag haben wir geschlossen.

Karsamstag sind wir wie gewohnt für Sie da, ab dem 03.04.2018 gelten wieder unsere regulären Öffnungszeiten.

 

Neue Romane ab Montag, den 04.12.2017

Dabic, Mascha:

Reibungsverluste : Roman / Mascha Dabic. – 1. Aufl. – Wien : Edition Atelier, 2017. – 151 S.

Nora ist als Dolmetscherin in einem Therapiezentrum Sprachrohr für traumatisierte Flüchtlinge und Psychotherapeuten. Als sie sich eine Morgens auf ihr Rad schwingt und sich auf den Weg zur Arbeit macht, weiß sie noch nicht, dass dieser Tag anders werden wird. Denn nicht nur die zahlreichen Fluchtgeschichten machen ihr zu schaffen, sie muss auch eine Entscheidung treffen, die ihr eigenes, chaotisches Leben betrifft ..

 

Leon, Donna:

Stille Wasser : Commissario Brunettis sechsundzwanzigster Fall / Donna Leon. – Zürich : Diogenes-Verl., 2017. – 342 S. : Ill. (farb.). – Aus dem Amerik. übers.

Schwächeanfall in der Questura. Brunetti landet im Ospedale Civilie. Das Räderwerk des Alltags hat ihn zermürbt. Nachdem man ihn krankgeschrieben hat, will der Commissario in der Villa einer Verwandten von Paola zur Ruhe kommen. Brunetti soll sich in der Lagune erholen. Doch zwischen Bienen und Blumen kommt er einem größeren Fall als je zuvor auf die Spur …

 

Riley, Lucinda:

Die Perlenschwester : Roman / Lucinda Riley. – 1. Aufl. – München : Goldmann  Verl., 2017. – 607 S. Aus dem Engl. übers.

Wie auch ihre Schwester ist CeCe d’Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist unbekannt. Als ihr Vater stirbt, hinterlässt er einen Hinweis – sie soll in Australien die Spur einer gewissen Kitty Mercer ausfindig machen. Ihre Reise führt sie zunächst nach Thailand, wo sie die Bekanntschaft eines geheimnisvollen Mannes macht. Durch ihn fällt CeCe eine Biographie von Kitty Mercer in die Hände – einer Schottin, die vor über 100 Jahren nach Australien kam und den Perlenhandel zu ungeahnter Blüte brachte. CeCe fligt nach Down Under, um den verschlungenen Pfaden von Kittys Schicksal zu folgen. Und dabei taucht sie ein in die magische Kunst der Aborigines, die ihr den Weg weist ins Herz ihrer eigenen Geschichte …

 

Roberts, Nora:

Licht in tiefer Nacht : Roman / Nora Roberts. – 2. Aufl. – München : Diana Verl. , 2017. – 542 S. EST:  Come Sundown. – Aus dem Amerik. übers.

Bodine leitet eine Ranch in Montana, ihre Brüder kümmern sich um das Gestüt. Seltsame Geschichten ranken sich um die Farm. Bodines Tante Alice lief im Alter von 18 Jahren weg und wurde seither nicht mehr gesehen. Als Bodine bei einem Ausritt eine Leiche entdeckt, holen die Schatten sie wieder ein.

 

Slimani, Leila:

Dann schlaf auch du : Roman / Leila Slimani. – 1. Aufl. – München : Luchterhand-Literaturverl., 2017. – 222 S. – Aus dem Franz. übers.

Myriam und Paul stellen Louise ein – eine Nanny wie aus dem Bilderbuch, die in Paris auf ihre beiden kleinen Kinder aufpasst. In wenigen Wochen schon ist die Kinderfrau unentbehrlich geworden. Die Eltern ahnen nichts von den Abgründen und von der Verletzlichkeit der Frau, von der tiefen Einsamkeit, in der sich die 50-jährige Frau zu verlieren droht. Bis eine Tages die Tragödie über die kleine Familie hereinbricht. Ebenso unaufhaltsam wie schrecklich …