Weihnachten fängt bei uns schon früh an

Die Weihnachtsmedien sind in dieser Woche vom Dachboden wieder zurück in den Verleih gewandert. Ab sofort können Sie sich mit unseren Medien in die perfekte Vorweihnachtsstimmung versetzen: Adventskalender basteln, Herbst- und Winterdeko aus Naturmaterialien herstellen, Kekse kunstvoll verzieren, klassische Weihnachtsmenüs planen, Adventskalender-Geschichten lesen, Weihnachtsromane durchstöbern und die passende Musik ausleihen.

Achtung: die Weihnachtsmedien können nicht verlängert werden!

Wir haben auch einige Weihnachtsbücher aussortiert, die gegen Spende bei uns erhältlich sind.

Hiltruper Frühlingsfest – ein Fazit

Das Frühlingsfest ist vorbei. Wir haben viele Eindrücke gewonnen, hatten tolle Hilfe von vielen Ehrenamtlichen und konnten einige Kunden glücklich machen.

Wir möchten unseren Dank aussprechen an die vielen Helfer die diesen Tag erst möglich gemacht haben und noch ein paar Eindrücke für Sie hinterlassen:

Erste Leserin

Die erste Leserin des Tages kam kurz nach dem Aufbau.

 

Vorleseaktion mit Clemens dem Lesedrachen

Die Vorleseaktion am Samstag Mittag mit und für Clemens dem Lesedrachen war ein voller Erfolg. Die drei Vorleser Maria Kemme, Daniel Werner und Jasmin Breul, lasen aus ihren Lieblingsbüchern vor: “Die hässlichen Fünf”, “Die kleine Hexe – Ausflug mit Abraxas” und “Die Reise mit einem unglaublichen Luftschiff”.
Die 21 Kinder und Eltern die gespannt bei der Sache waren bekamen im Anschluss noch ein kleines Geschenk.

 

Büchereieingang

So voll haben wir es vor der Bücherei sehr selten.

 

Polizei am Stand

Die Freunde und Helfer schauten auch kurz für ein Gespräch vorbei.

 

Kaffeepause

Eine kleine Kaffeepause war dann für die Chefin auch noch drin.
Der Verein Hope & Future e.V. ist auch in diesem Jahr wieder bei uns am Stand vertreten und verkaufte die leckere selbst gekochte Marmelade sowie handgefertigte Schmuckstücke, Tischwäsche und kleine Skulpturen zugunsten der Hilfsprojekte für HIV infizierte Kinder in Capetown/Südafrika.

 

Alles in allem waren es zwei tolle Tage mit vielen engagierten Menschen und freundlichen Kunden. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

Clemens der Lesedrache lädt ein – zum Frühlingsfest!

Lustige und spannende Geschichten auf dem Bücherflohmarkt!

Beim Hiltruper Frühlingsfest sind wir mit dem Bücherflohmarkt dabei. Damit es Clemens am Stand nicht zu langweilig wird, haben natürlich einige Geschichten auf Lager.

Eingeladen sind hier alle Kinder von 3 – 10 Jahren. Bitte beachten Sie, dass der Stand nur begrenzt Platz bietet und daher die Teilnehmerzahl auf max. 20 Kinder beschränkt werden muss. Die kostenlosen Eintrittskarten bekommen Sie wie immer 14 Tage vorher in unserer Bücherei. Bei vier gesammelten und gestempelten Karten gibt’s einen Griff in die Schatzkiste!

Hiltruper Frühlingsfest

Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit einem Stand dabei!
Ob alte Bücher zum kleinen Preis, Gratisgutscheine für Leserausweise, leckere Marmeladen oder Kunsthandwerk, bei uns ist was los.
Außerdem können Sie sich an unserem Stand über das Flüchtlingsnetzwerk Hiltrup und die Organisation Hope and Future e.V. informieren.
Wer Fragen zum Umgang mit Tablet oder Smartphone hat, kann an beiden Tagen bei uns Beratungstermine mit unseren Mitarbeitern vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nacht der Bibliotheken

Alle zwei Jahre bieten die Bibliotheken aller Sparten in NRW ihren Besucherinnen und Besuchern etwas ganz Besonderes: Sie öffnen ihre Häuser bis tief in die Nacht und laden unter einem bestimmten Motto zu spannendem, poetischem, sinnlichem oder amüsantem Programm ein. Zehntausende haben bei der „Nacht der Bibliotheken“ zwischen Niederrhein und Eifel ihren Spaß: Kinder, Jugendliche, Singles, Rentner und ganze Familien. Veranstalter ist der Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen e. V. (vbnw).

Bibliotheksnutzer sind aktive, unternehmungslustige Menschen. Bibliotheken unterstützen sie dabei, ihr Engagement auszuüben, ihrem Hobby zu frönen, ihre Leidenschaften zu pflegen. Bibliotheken regen zum Selbermachen, Ausprobieren und Lernen an, sie animieren zu vielfältigen Aktivitäten, und sie bieten ihren Nutzern zahllose Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Das Motto der „Nacht der Bibliotheken” 2019 „mach es!“ will noch viel mehr NRW-Bürgerinnen und Bürger animieren, ihr Leben aktiv nach ihren Wünschen zu gestalten. Die Chance dazu bietet ihnen ihre Bibliothek.

Menschen, die in der Bibliothek aktiv werden ─ vom bastelnden Kindergartenkind bis zum Gamer, aber auch Lesepaten, Vorleser oder sonstige Ehrenamtler ─ machen ihr Ding in der Bibliothek. Engagierte Bürgerinnen und Bürger treffen sich hier mit Gleichgesinnten.

Viele Mitspiel- und Mitmach-Angebote bringen Kinder, aber auch Erwachsene in den Bibliotheken zusammen. Vielfalt ist Programm. Also: “Mach es!”

Bücherbasar im Wintergarten

Wir machen Frühjahrsputz und die Regale Platz für Neues. Die “alten” Bücher können Sie bei unserem Bücherbasar erwerben. Im Wintergarten stöbern Sie ganz in Ruhe und finden bestimmt das ein oder andere Schnäppchen.

Bücher werden zu 1 € je Kilo verkauft, Bilderbücher gegen Spende.
Die Einnahmen kommen der Bücherei und damit auch Ihnen zugute 🙂 

 

Pfarrfest St. Clemens “Viele Gesichter – eine Gemeinde”

Das Pfarrfest der Gemeinde St. Clemens Hiltrup Amelsbüren beginnt am Sonntag, dem 26. August 2018 um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst in St. Marien (Hiltrup-Ost). Rund um die Marienkirche gibt es viele Aktivitäten: Circus Alfredo, Tanz- und Musikvorführungen bieten ein abwechslungsreiches Programm für Klein und Groß. Die Bücherei St. Marien öffnet ihre Pforte, Stände von Pfadfindern, KfD und anderen Gruppen laden zum Informieren und Verweilen ein.

Auch die eigene Küche kann kalt bleiben: Getränke, Pommes, Würstchen und mehr gibt’s gegen mittägliches Magenknurren. Eine große Tombola wartet auf Gewinner und Kaffee und Kuchen sind im Pfarrheim zu haben.

Ein herzliches DANKESCHÖN

Das Frühlingsfest ist zuende. Bei schönstem Sonnenschein konnten wir unseren Stand präsentieren. Neben Büchern, CD´s und DVD´s gingen auch viele Spiele über den “Ladentisch”.

Bei uns präsentierte sich auch das Flüchtlingsnetzwerk mit vielen Informationen. Der Verein hope & future e.V. verkaufte selbstgekochte Marmeladen, handgefertigten Schmuck, Babysöckchen und bunt bemalte Läufer für ihr Projekt in Capetown.

Unser besonderer Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern, die diesen Tag für uns erst möglich gemacht haben. An beiden Veranstaltungstagen unterstützten uns unsere Mitarbeiter insgesamt ganze 67 Stunden (!!!) mit Herzblut und helfenden Händen. Wir sind immer wieder beeindruckt von euch!

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

Hiltruper Frühlingsfest – wir sind dabei!

Auch in diesem Jahr findet am 05. und 06. Mai das Hiltruper Frühlingsfest statt. Wie im letzten Jahr sind wir auch wieder mit unserem Stand mitten auf der Marktallee zu finden. Neben einem Bücherflohmarkt, der aus aktuellen Medien sowie ausgemusterten Exemplaren aus der Bücherei besteht, finden Sie auch hier Geschenkgutscheine, Informationen zum Flüchtlingsnetzwerk, zu unseren Smartphone und Tablet Schulungen und einiges mehr. Clemens der Lesedrache wird uns sicher auch besuchen und den kleinen Lesern und Vorlesefreunden kurz Hallo sagen.   

Der Verein Hope & Future e.V. wird ebenfalls an unserem Stand vertreten sein und hausgemachte Marmelade, Schmuck und Kerzen anbieten.
Hope & Future e.V. möchte Menschen über HIV/AIDS informieren und über die Wege der Infektion mit dem Virus aufklären. Er unterstützt Selbsthilfeprojekte für von Aids betroffene Kinder, Jugendliche und ihre Eltern in den Townships in Delft / Kapstadt.

Die Bücherei wird am Samstag, den 05.05.2018 trotzdem wie gewohnt für Sie geöffnet sein!