Neue Romane ab Montag, den 20.01.2020

Jaud, Tommy:

Der Löwe büllt : Roman / Tommy Jaud. – Frankfurt am Main : Fischer Scherz, 2019. – 311 Seiten

Nico Schnös versteht die Welt nicht mehr. Warum werden alle um ihn herum immer dümmer? Warum versinkt seine Frau Mia plötzlich in Meditationen statt mit ihm und einem Glas Wein in der Netflix-Couch? Und warum gibt ihm seine Mutter seit dem Tod seines Vaters täglich durch, was genau sie kocht und putzt?Bald ist Nico so gestresst, dass er seine Zahnschienen im Wochentakt durchknirscht. Im Großraumbüro flieht sogar der Saug-Roboter vor ihm. Und am Altglascontainer fragt man ihn schon, wie sein Restaurant heißt. Als Nico im Büro eine Tasse auf den Finanzvorstand wirft, schickt sein Chef ihn in den Zwangsurlaub: entweder Nico kommt wieder runter, oder er ist seinen Job los – als Beweis muss er das Passwort für seinen Fitness-Tracker rausrücken.Nach erstem Zögern will Nico die Chance nutzen, er will es sich und der Welt beweisen: In nur einer Urlaubswoche wird er alles nachholen, was er zu Hause nicht schafft – Sport machen, ausschlafen, gesund essen und weniger trinken. Als Mia sich weigert, ihren Mann zu begleiten, nimmt Nico trotzig einfach seine einsame Mutter mit. Relaxen und gleichzeitig was Gutes für die Mama tun, das kann doch nicht so schwer sein. Nur hat Nicos Mutter eine ganz eigene Vorstellung davon, wie »ihr Schatz« sich am besten entspannt.

 

Cross, Ethan:

Die Stimme des Zorns / Ethan Cross. – Köln : Bastei LübbeTaschenbuch, 2019. – 398 S. – (Band ; 1 )

Gleich in seinem ersten Fall als Sonderermittler des FBI trifft Ackermann auf seinen Täter, der seinesgleichen sucht: Das sogenannte “Alien” hinterlässt sezierte Leichen in Kornkreisen und hat gerade eine Expertin für Außerirdische entführt. Ackermann gibt alles, um das Alien zu fangen, bevor auch dieses Opfer tot in einem Kornkreis endet.

 

Bode, Sabine:

Älterwerden ist voll sexy, man stöhnt mehr : das ultimative Lesekonfetti für Postjugendliche ab 50 / Sabine Bode. – 3. Auflage – München : Goldmann, 2019. – 217 Seiten

Die Komikerin nimmt alle Klischees rund um das Thema “Frauen mit 50 plus” aufs Korn und lässt den Leser immer wieder nicken und schmunzeln.

 

Jacobs, Anne:

Zeit des Aufbruchs : Roman / Anne Jacobs. – München : Blanvalet, 2020. – 572 Seiten – (Das Gutshaus ; 3)

 

So langsam scheint Ruhe im Gutshaus eingekehrt zu sein. Franziska hat ihre alte Heimat wiedergefunden und in Walter ihre große Liebe. Ihre Enkelin Jenny tut alles, um sich mit dem alten Anwesen eine Zukunft aufzubauen, und ist glücklich mit Uli, der neuen Schwung in seinen Bootsverleih gebracht hat. Aber so rosig ist leider nicht alles: Das neu eröffnete Restaurant läuft nicht richtig, und bei Bauarbeiten im Keller tritt ein Fund zutage, der längst Vergangenes wieder lebendig werden lässt. Franziska befürchtet, dass er etwas mit ihrer Schwester zu tun haben könnte. Und sie fragt sich: Wird ihre Vergangenheit sie niemals loslassen?

 

Ems, Jonas:

Schattenseite: Tage der Wahrheit / Jonas Ems. – 2. Auflage – Plötz & Betzhold Verlag , 2019. – 351 S.

Drei Teenager führen ein ganz normales Leben, bis eine Internetseite nach und nach intime Geheimnisse lüftet. Alle Versuche, die Seite vom Netz zu nehmen scheitern. Gibt es eine Verbindung zu dem Tod des Mitschülers Linus?

Ein Roman über Cybermobbing und Hackerangriffe.

Neue Spiele für die Nintendo Switch

Wir haben aktuell wieder einen Schwung neuer Spiele für die Switch herein bekommen. Die Spiele für die neue Konsole von Nintendo wurden Mitte 2019 neu angeschafft. Die bereits vorhandenen 12 Spiele wurden im letzten Jahr schon 85 Mal entliehen, so dass wir in diesem Jahr aufstocken mussten. Die Spiele sind ab dem 08.01.2020 entleihbar.

Neu dabei sind:

Luigi´s Mansion

Lego Harry Potter Collection

Lego Ninjago Movie

The Legend of Zelda: Link´s Awakening

Lego Jurassic World

Dragons Aufbruch neuer Reiter

Pokémon Schwert

Laytons Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre

Neue Romane ab Montag, den 16.12. – Letzte Neuerscheinung in diesem Jahr!

Vaughan, Sarah:

Anatomie des Skandals : Roman / Sarah Vaughan. – 1. Aufl. – Köln : Bastei Lübbe Taschenbuchverl., 2019. – 443 S. – Aus dem Engl. übers.

Sophie ist glücklich verheiratet mit dem charismatischen Parlamentspolitiker James Whitehouse. Bis zu dem Tag, an dem James’ Assistentin ihn wegen Vergewaltigung verklagt. James leugnet. Die Presse wittert einen Riesenskandal. Staatsanwältin Kate Woodcroft sieht die Anklageschrift mit großem Interesse auf ihrem Schreibtisch. In einem spektakulären Prozess entspinnt sich vor aller Augen ein furioses Gefühlsdrama. Was geschah wirklich hinter verschlossenen Türen? Und welche       Wahrheit hat die größte Macht?

 

Koch, Herman:

Einfach leben : Roman / Herman Koch. – 1. Aufl. – Köln : Kippenheuer & Witsch, 2019. – 102 S. – Aus dem Niederl. übers.

Tom Sanders hat alles, was man sich nur wünschen kann. Er ist erfolgreicher Autor eines Selbsthilfe-Bestsellers, der ihm Ruhm und Geld eingebracht hat. Dazu kommt eine tolle Familie: Ehefrau, Söhne, Enkel. Doch diese Idylle gerät ins Wanken, als eines Tages seine Schwiegertochter ungeheuerliche Vorwürfe erhebt.

 

Iosivoni, Bianca:

Falling fast : Roman / Bianca Iosivoni. – 7. Aufl. – Köln : Bastei Lübbe AG, 2019.

Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Doch dann lernt sie Chase Whittacker kennen – und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte. Er kommt damit ihrem dunkelsten Geheimnis viel zu nahe …

 

Haasis, Persephone:

Ein Sommer voller Himbeereis : Roman / Persephone Haasis. – 2. Aufl. – München : Penguin Verl. , 2019. – 462 S.

Wie jeden Sommer zaubert Pauline im Eiscafé ihrer fränkischen Heimat herrliche Kreationen für ihre Gäste. Ob sinnliche Torten oder liebevoll dekorierte Eisbecher – Eis ist Paulines Leidenschaft. Es könnte alles so schön sein, wären da nicht ihre Geldsorgen und ein gebrochenes Herz. Um sich abzulenken, streift Pauline oft durch den Antiquitätenladen ihrer Ersatzgroßmutter Anna und versteckt dort heimlich Zettel mit ihren Wünschen. Eines Tages findet sie dabei die Nachricht eines Unbekannten, der Paulines Herz sofort schneller schlagen lässt. Ganz anders als bei Annas arrogantem Enkel Christian, der plötzlich ständig in ihrem Eiscafé auftaucht …

 

Roth, Charlotte:

Wir sehen uns unter den Linden : Roman / Charlotte Roth. – 1. Aufl. – München : Knaur Verl. , 2019. – 525 S.

Ost-Berlin nach dem 2. Weltkrieg: Von ihrem geliebten Vater, einem überzeugten Sozialisten und Lehrer, hat Susanne gelernt, an eine bessere Welt zu glauben. Er hat gegen das Naziregime gekämpft – und wurde vor den Augen seiner 16-jährigen Tochter erschossen. Um sein Vermächtnis zu erfüllen, widmet sich Susanne von ganzem Herzen dem Aufbau eines neuen Deutschland. Erst als sie den lebenslustigen Koch Kelmi kennen- und lieben lernt, beginnt sie allmählich zu begreifen, was um sie herum passiert. Doch dann kommt der 13. August, und plötzlich verstellt die Mauer Susanne jede Möglichkeit einer Alternative …

Neue Romane ab Montag, den 09.09.2019

Gammour, Senna:

Liebeskummer ist ein Arschloch : nie wieder Fuckboys / Senna Gammour. – 2. Aufl. – Berlin  : Ullstein Buchverl. , 2019. – 205 S.

Jede Frau kennt ihn: Liebeskummer, dieses verdammte Arschloch! Doch wieso fallen wir eigentlich immer wieder auf den Falschen rein? Warum meldet er sich nicht und wieso bekommen die schrecklichsten Frauen immer den Traummann? Aber das eigene Leben komplett aufgeben und IHM ewig hinterherrennen? Schluss damit!

Senna erklärt in ihrer unvergleichlich direkten Art nicht nur die miesen Tricks, die plumpen Manöver und verlogenen Sprüche der notorischen Herzensbrecher, sondern auch, wie du sie schon vom Mond aus erkennen kannst. Denn sie ist davon überzeugt: Der perfekte Partner spielt nicht mit dir, sondern macht den besten Menschen aus dir. Ohne einen “Fuckboy” bist du schöner, besser und erfolgreicher. Senna erinnert uns alle daran, was wirklich wichtig ist: Selbstvertrauen, Mut, Unabhängigkeit und die Liebe zu sich selbst. Und genug Kleingeld, um mit der besten Freundin nach Ibiza zu fliegen…

 

Gaarder, Jostein:

Genau richtig : die kurze Geschichte der langen Nacht / Jostein Gaarder. – 1. Aufl.  – München : Carl-Hanser-Verl., 2019. – 124 S. – Aus dem Norw. übers.

Ein Mann blickt zurück. Auf die Anfänge seiner Liebe, auf das, was ihm in seinem Leben gelungen ist und was nicht, und wofür es sich überhaupt zu leben lohnt. Es sind Fragen auf Leben und Tod.

 

Litschel, Tanja:

Blutroter Sand : Küsten Krimi / Tanja Litschel. – Originalausg.  – Köln : Emons Verl. , 2019. – 336 S. 

Zusammen mit ihrer Familie will Lisa Holtkamp am Leuchtturm “Roter Sans” ihren Geburtstag feiern. Doch schon bald entwickelt sich das Abenteuer zu einem tödlichen Nervenkrieg, der Lisa an ihrem Verstand zweifeln lässt. Als Hauptkommissar Anton Hayen von der Wasserschutzpolizei ihrem Notruf folgt, bietet sich ihm ein Bild des Grauens …

 

Kürthy, Ildikó von:

Es wird Zeit  : Roman  / Ildikó von Kürthy ; Peter Pichler (Ill.) . – Originalausg.  – Hamburg : Wunderlich, 2019. – 381 S.

Sie wird bald 50, und die Lüge, mit der sie schon so lange lebt, fühlt sich fast an wie die Wahrheit. Dann stirbt ihre Mutter. Mit der Urne auf dem Beifahrersitz kehrt Judith in ihre Heimat und ihre Vergangenheit zurück. Ihre beste Freundin ist todkrank und will endlich wissen, was damals wirklich passiert ist. Ihre Jugendliebe macht verlockende Zukunftspläne, ihr Mann schnarcht seit Jahren. Es wird Zeit, neu anzufangen. 

 

Painchaud, Michelle:

Nichts davon ist wahr : Roman / Michelle Painchaud. – Dt. Erstausg.  – München : dtv Verl. , 2019. – 299 S.  – Aus dem amerik. Engl. übers.

Mit 4 Jahren wurde Erica Silverman entführt. Jetzt, 13 Jahre später, ist sie wieder da. Denn das Mädchen, das auftaucht, heißt eigentlich Violet. Sie wurde ihr ganzes Leben darauf vorbereitet, Erica zu sein: Violets Vater ist ein hochprofessioneller Betrüger, der vor nichts zurückschreckt, um diesen Identitätsschwindel durchzuziehen. Doch je länger Violet sich als Erica ausgibt, desto schwerer fällt es ihr, dieses skrupellose Spiel weiterzuspielen. Wem gilt ihre Treue?