Neue Romane ab Montag, den 03.12.2018

Patterson, James:

Justice : Thriller / James Patterson. – 1. Aufl.  – München : Blanvalet Verl. , 2018. – 475 S.  – Aus dem Amerik. übers.

Detective Alex Cross kehrt zum ersten Mal seit über 30 Jahren in seinen Heimatort Starksville in North Carolina zurück, denn sein Cousin Stefan wird eines schrecklichen Verbrechens beschuldigt. Cross stößt auf ein Familiengeheimnis, das alles in Frage stellt, woran er je geglaubt hat. Kurz darauf wird er außerdem in die lokalen Ermittlungen bezüglich einer grausamen Mordserie hineingezogen …

 

Montasser, Thomas:

Das Glück der kleinen Augenblicke : Roman / Thomas Montasser. – München : Thiele Verl. , 2016. – 300 S. ; fest geb.

Es gibt diese Tage im Leben, die alles verändern. Jeder erlebt sie, einige erkennen sie sogar. Einen solchen erlebt die für einen kleinen Londoner Literaturverlag tätige Lektorin Marietta Piccini, als ihr plötzlich durch einen Zufall auf den Stufen der London Library ein herrenloses Manuskript in die Hände fällt, das ihr ausnehmend gut gefällt.

Es ist die Geschichte von Paul Swift, eines jungen Mannes, der durch eine kleine Unbedachtsamkeit scheinbar alles Unglück der Welt auf sich gezogen hat. Was immer er tut, das Schicksal wendet sich in jeder nur denkbaren Weise gegen ihn. Was immer ihm aber widerfährt – er ist mit dem Talent gesegnet, stets das Gute darin zu sehen! Zunehmend fasziniert liest die Lektorin den Roman und erkennt, dass der Unglückswurm, der dieses Manuskript verloren hat, niemand anderer sein kann als der Held der Geschichte!

Also setzt Marietta alle Hebel in Bewegung, um den unbekannten Autor aufzuspüren. Anhand von Hinweisen in dem Manuskript macht sie sich auf die Suche und erlebt am Ende eine wunderbare Überraschung …

Ein wundervoll poetisches Werk, in dem die Geschichten mehrerer Menschen raffiniert miteinander verknüpft und wir in ein ebenso lustvolles wie tiefsinniges Spiel mit der Literatur gelockt werden.

 

Seethaler, Robert:

Das Feld : Roman / Robert Seethaler. – 3. Aufl. – München : Hanser Berlin, 2018. – 238 S.

Ein Feld vor den Toren von Paulstadt. Fast täglich sitzt Harry Stevens hier auf einer alten Bank zwischen den Gräbern und denkt über die Verstorbenen nach. In 29 Lebensbildern ersteht die Dorfgemeinschaft der Verstorbenen, deren Schicksale auf unterschiedliche Weise miteinander verwoben sind.

 

Dietz, Hanna:

Fußballmütter : Roman / Hanna Dietz. – 1. Aufl.  – Reinbek bei Hamburg : Wunderlich, 2017. – 362 S.  – (Wunderlich)

Mit anderen Müttern und einem Kaffeebecher am Spielfeldrand stehen und zusehen, wie die Kleinen kicken – so stellt sich Carolin ihr neues Leben als Fussballmutter vor. Also meldet sie ihren Sohn Luis in der F2-jugend des 1.FC Reschheim an, der Gurkentruppe des Vereins. Am Rand wird intrigiert, gemobbt, gepöbelt. Schwer zu ertragen für Carolin, die nach ihrer traumatischen Scheidung nur ihre Ruhe will. Doch da taucht die neue Freundin ihres Exmannes nebst fußballbegeisterten und leider talentiertem Sohn auf, und in Carolin erwacht ein lange vergessenes Gefühl: Kampfgeist. Wäre doch gelacht, wenn Luis’ Team nicht die angeberische Vorzeigemannschaft des Vereins besiegt …

 

MacDermid, Val:

Rachgier : ein Fall für Carol Jordan und Tony Hill ; Thriller / Val MacDermid. – 1. Aufl.  – München : Knaur Verl. , 2018. – 474 S.  – Aus dem Engl. übers.

Eine verkohlte Leiche in einem ausgebrannten Auto – das ist alles, was von der unauffälligen Büroangestellten Kathryn McCormick übrig ist. Erst vor Kurzem hatte sie auf einer Hochzeit einen attraktiven Mann kennengelernt und nach einer herben Enttäuschung auf ein neues Glück gehofft. DCI Carol Jordan und Profiler Tony Hill versuchen, den Mann ausfindig zu machen, müssen aber feststellen, dass keiner der anderen Gäste ihn kannte. Eine weitere Frauenleiche bestätigt Carols furchbaren Verdacht: Ein ebenso raffinierter wie perfider Serienkiller macht sich die Einsamkeit seiner Opfer zunutze …

Buchvorstellung

Wir stellen Bücher vor!

Wir stellen Bücher vor!

Auch in diesem Jahr möchten wir – Die Bücherexperten der Hiltruper Buchhandlung und der Stadtteilbücherei St. Clemens – spannende Krimis, bewegende Romane und andere Perlen aus der Vielfalt der Bücherwelt vorstellen, die uns besonders begeistert haben.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend mit Ihnen!

Wir bitten um Anmeldung per Telefon 02501/987940,
per Mail ed.gn1544553436uldna1544553436hhcub1544553436repur1544553436tlih@1544553436ofni1544553436
oder persönlich in der Hiltruper Buchhandlung.

Neue Romane ab Montag, den 05.11.2018

Bayer, Thommie:

Das innere Ausland : Roman / Thommie Bayer. – München : Piper-Verl., 2018. – 172 S.

Nach dem Tod seiner Schwester Nina hat sich Andreas Vollmann auf ein Dasein in stiller Abgeschiedenheit eingerichtet. Eines Tages steht Ninas Tochter vor seinem Haus in Südfrankreich. Dabei hatte Nina keine Tochter. Mit der fremden Frau ändert sich Andreas’ Blick zurück auf sein Leben ebenso wie der nach vorn – und er erkennt, dass ihm eine unverhoffte Chance geboten wird …

 

Coelho, Paulo:

Hippie : Roman / Paulo Coelho. – Zürich : Diogenes-Verl., 2018. – 295 S. : Ill. Aus dem Brasil. übers.

Als der rebellische junge Paulo und die Holländerin Karla sich 1970 in Amsterdam begegnen, trifft sie die Liebe wie ein Blitz. Sie beschließen gemeinsam aufzubrechen und im “Magis Bus” auf dem Hippie-Trail Erfahrungen zu sammeln. Mit an Bord: eine Gruppe Gleichgesinnter sowie die Musik, die damals die Welt aus den Angeln hob. Die jungen Menschen suchen nach neuen Werten für ihr Leben – egal, was andere sagen.

 

Cooper, Ellison:

Todeskäfig : Thriller / Ellison Cooper. – 1. Aufl. – Berlin : Ullstein Buchverl. , 2018. – 487 S.  – (Ullstein Taschenbuch ; 29076) Aus dem Amerik. übers.

In Washington, D.C., wird ein totes Mädchen gefunden. Ein Fall für FBI Special Agent Sayer Altair. Der öffentliche Druck ist enorm, denn bei dem Opfer handelt es sich um die Tochter eines hochrangigen Senators. Als ein weiteres Mädchen verschwindet, beginnt eine wilde Jagd durch die Stadt – auf den Spuren eines erbarmungslosen Killers, der sein Werk um jeden Preis vollenden will …

 

MacKenzie, Elizabeth:

Im Kern eine Liebesgeschichte : Roman / Elizabeth MacKenzie. – 1. Aufl. – Köln : DuMont Buchverl. , 2018. – 480 S.  Aus dem Engl. übers.

Veblen, eine idealistische Laienübersetzerin, und Paul, ein karrierebewusster Neurologe, wagen den Versuch der Verbindlichkeit. Da sind zum Beispiel Veblens narzisstische Mutter und ihr kriegstraumatisierter Vater. Oder Pauls hochfliegende Ambitionen, die ihn in die Arme eines Pharmakonzerns treiben …

 

Suter, Martin:

Allmen und die Erotik : Roman / Martin Suter. – Zürich : Diogenes-Verl., 2018. – 266 S.

Auch deftig-Anzügliches lässt sich in edles Porzellan gießen. Da wäre etwa eine Sammlung wertvoller Porzellanfigürchen für Liebhaber der expliziten erotischen Darstellung. Ihr Besitzer hält sie streng unter Verschluss. Allmen, Kunstexperte und Amateurdetektiv, hat ein vitales Interesse daran, sie zu entwenden. Denn er wird erpresst.

Die Tonies® kriegen Zuwachs!

Unsere Tonie® – Familie bekommt immer mal wieder Zuwachs. Anfang Oktober sind diese vier dazu gekommen:

 

Die Olchi-Detektive – Das Erbe der Piraten (Laufzeit ca. 42 Minuten)

Der Inhalt einer alten Holztruhe führt Mister Paddock und seine Truppe auf die Spuren des berühmten englischen Piraten Francis Drake, der vor langer Zeit irgenndwo in London einen Schatz vergraben haben soll. Die Olchi-Detektive machen sich auf die Suche nach dem Piratengold und gehen dafür an Bord eines Piratenschiffs. Schon bald finden sie Hinweise auf das Erbe der Piraten. Doch sie sind nicht die Einzigen, die den Schatz finden wollen…

 

Bibi und Tina – die Waschbären sind los (Laufzeit ca. 40 Minuten)

Bibi, Tina und Alexander entdecken am Mühlenbach ein paar Waschbären, die ihnen auf den Martinshof folgen. Dort richten sie allerhand Unsinn an. Dennoch bittet der Förster Frau Martin darum, die Tiere zu beherbergen, bis er weiß, woher sie gekommen sind. Bibi und Tina übernehmen die Betreuung. Aber das ist gar nicht so einfach!

 

Ein Geburtstagsfest für Lieselotte (Laufzeit ca. 57 Minuten)

Die Kuh Lieselotte hat es manchmal ganz schön schwer: sie hat Geburtstag, aber niemand auf dem Bauernhof scheint davon Notiz zu nehmen. Oder sie wird krank und muss das Stroh hüten, während die anderen Tiere draußen Drachen steigen lassen. Oder ein Paket für die Bäuerin geht verloren, das Lieselotte transportieren sollte … Wer Lieselotte kennt, der weiß, dass die kleinen Tücken des Alltags für viele lustige Turbulenzen sorgen und das am Ende doch alles gut wird.

 

Was ist was – Raumfahrt – Der Mond (Laufzeit ca. 70 Minuten)

Raumfahrt: Einmal Mars hin und zurück, davon träumen viele Weltraumfahrer. Von Weltraumbahnhöfen wie Baikonur starten Raketen ins All. Wie bewegen sich Astronauten in der Schwerelosigkeit, wozu ist der Raumanzug gut und was gibt es im All zu essen?
Der Mond: 12 Apollo-Astronauten haben bisher den Mond betreten. Forscher entdecken seitdem, wie der Mond entstand, woher seine unzähligen Krater stammen und weshalb eine meterdicke Staubschicht seine Oberfläche bedeckt. Ohne den Mond sähe das Leben auf der Erde ganz anders aus.

 

Welche Tonies®  zu uns kommen und was es neues gibt, erfahren Sie auch über unsere Facebook-Seite!

Neue Romane ab Montag, den 08.10.2018

Anderson, Natalie C.:

City of Thieves : Roman / Natalie C. Anderson. – Dt. Erstausg. – München . : dtv Verlagsgesellschaft, 2018. – 394 S.  – Aus dem amerik. Engl. übers.

Sangui City, Kenia: Tina hat nur ein Ziel – sie will dem Mord an ihrer Mutter rächen. Dafür ist sie bereit, bis zum Letzten zu kämpfen. Doch dann muss sie feststellen, dass die Wahrheit viel komplizierter ist, als es bisher schien …

 

Beyer, Anja Saskia:

Mandelblütenliebe : Roman / Anja Saskia Beyer. – 1. Aufl. – Berlin : Ullstein Buchverl. , 2018. – 332 S. 

Milla steht kurz vor ihrer Hochzeit mit Paul, als sie plötzlich vom Tod ihrer spanischen Großtante Abbigail erfährt und deren kleinen Souvenirladen auf Mallorca erbt. Es ist das erste Mal, dass Milla von Abbigail hört. Milla reist nach Palma und versucht Antworten zu finden. Zwischen engen Altstadtgassen und himmlischen Stränden erfährt sie von Abbigails großer Liebe in den 50er Jahren und der vergessenen jüdischen Vergangenheit der Insel, und sie trifft Leandro …

 

George, Nina:

Die Schönheit der Nacht : Roman / Nina George. – 1. Aufl. – München : Droemer-Knaur Verl. , 2018. – 314 S.

Die angesehene Pariser Verhaltensbiologin Claire sehnt sich immer rastloser danach, zu spüren, dass sie lebt und nicjht nur funktioniert. Die junge Julie wartet auf etwas, dass sie innerlich in Brand steckt – auf des Lebens Rausch, auf Farben, Mut und Leidenschaft. In der Sommerhitze der Bretagne entdecken die beiden unterschiedlichen Frauen, welche Geheimnisse sie so sorgfältig vor sich selbst gehütet haben. Und was sie wagen müssen, um die zu werden, die sie sein könnten.

 

Spieker, Karin:

Schlagerfeen lügen nicht : Roman / Karin Spieker. – 1. Aufl. – Hamburg : Mira Taschenbuch, 2018. – 300 S. 

Tinka Kuhn hat ein Geheimnis: Als Schlagerfee bringt sie regelmäßig die Säle in Seniorenheimen zum Beben. Doch das dürfen die Mitglieder ihrer Band niemals erfahren. Tinkas Leben wird noch verwirrender, als sie sich bei der Datingbörse “Together Forever” anmeldet und plötzlich gleich mehrere Traumprinzen zur Auswahl hat. Gut, dass Oma Edith ihr mit Rat und Tat zur Seite steht …

 

Weßling, Kathrin:

Super, und dir? : Roman / Kathrin Weßling. – 3. Aufl. – Berlin : Ullstein fünf, 2018. – 255 S.

Marlene Beckmann ist 31 Jahre alt und lebt das Leben, das sie sich gewünscht hat. Auf die Frage, wie es ihr geht, antwortet sie meistens: »Super, und dir?« Marlene hat sich äußerlich im Griff. Bis sie ihren ersten richtige Job antritt. Bis sie vor lauter Überstunden kein Privatleben mehr hat. Bis der Druck schließlich größer wird als sie…

Neue Romane ab dem 16.07.2018

Coben, Harlan:

In deinem Namen : Thriller / Harlan Coben. – 1. Aufl. – München : Goldmann Verl. , 2018. – 381 S.  – (Goldmann) – Aus dem Amerik. übers.

Vor 15 Jahren verlor Detective Nap Dumas seinen Zwillingsbruder Leo. Damals wurde Leo unter mysteriösen Umständen tot auf den Eisenbahngleisen seiner Heimatstadt gefunden. Damals verschwand auch Maura, Naps große Liebe, ohne ein Wort des Abschieds. Als jetzt im Wage eines Mordverdächtigen Mauras Fingerabdrücke auftauchen, hofft Nap endlich auf Antworten. Doch statt dessen stößt er nur auf immer neue Fragen: über die Frau, die er einst liebte, über eine verlassene Militärbasis und vor allem über Leo. Denn die gründe, warum er sterben musste, sind dunkel und gefährlich …

 

Lunde, Maja:

Die Geschichte der Bienen : Roman / Maja Lunde. – 1. Auflage – München : btb, 2017. – 509 Seiten – Aus dem Norwischen übersetzt

England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte – die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock. Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden. China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit. Wie alles mit allem zusammenhängt: Mitreißend und ergreifend erzählt Maja Lunde von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen?

 

Friedmann, Michael Jan:

Star Trek – The next generation : Tod im Winter (1) / Michael Jan Friedmann. – o. O. : cross x cult, 2018. – 297 S. – Aus dem Engl. übers.

Kevratas ist eine öde, gefrorene Welt jenseits der romulanischen Neutralen Zone. Beverly Crusher, die inzwischen die Enterprise verlassen hat, wird auf einem medizinischen Hilfseinsatz vermisst und für tot gehalten. Die Sternenflotte hat keine andere Wahl, als ein weiteres Team zur Rettung der Kevrata zu entsenden – und Picard ist die logische Wahl. Entscheidend für den Erfolg der Mission sind 2 Kollegen, die bereits bei seinem Kommando des Raumschiffes Stargazer unter ihm dienten: Pug Joseph und der Doktor Carter Greyhorse. Joseph möchte sich von seiner Vergangenheit reinwaschen. Greyhorse verbüßte eine Haftstrafe für versuchten Mord. Auf der romulanischen Heimatwelt wurde inzwischen das politische Vakuum, das durch den Tod des Praetors Shinzon entstand, von Senatorin Tal’Aura gefüllt. Doch es gibt auch Widersacher, unter ihnen Commander Donatra und die Flotte von Warbirds, die sie befehligt …

 

Kawamura, Genki:

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden : Roman / Genki Kawamura. – München : Verl. C. Bertelsmann , 2018. – 189 S. – Aus dem Japan. übers.

Wie wäre es wohl, wenn alle Katzen von der Welt verschwänden? Wie würde sie sich verändern? Wie würde mein Leben sich verändern? Und wenn ich auf einmal von der Welt verschwände? Würde wie immer ein neuer Morgen anbrechen, ohne dass auf der Welt sich etwas verändert hätte?

 

Shipman, Viola:

Weil es dir Glück bringt : Roman / Viola Shipman. – Frankfurt am Main : Fischer Krüger Verl., 2018. – 427 S. : Ill. – (Fischer Krüger)- Au dem Amerik. übers.

Samantha hat die Nase voll von den Unverschämtheiten ihres Chefs in der schicken New Yorker Bäckerei. Sie wift das Nudelholz für immer hin und flüchtet auf die Obstplantage ihrer Eltern in Michigan – sehr zum Bedauern des netten Lieferanten Angelo Morelli. Sie entdeckt die tintenbefleckten Geheimrezepte ihrer Familie wieder …

Neue Romane ab 09.07.2018

Lunde, Maja:

Die Geschichte des Wassers : Roman / Maja Lunde. – 1. Aufl. – München : btb Verl. , 2017. – 509 S. EST:  Bienes historie Aus dem Norw. übers.

Wasser bestimmt das Leben der Menschen und in diesem Roman das von David und Signe. – Ende der 1960er Jahre kämpft Signe in Norwegen gegen die kommerzielle Nutzung eines Gletschers. Investoren versprechen Fortschritt und Reichtum Die Geschichte des Wassers für die Region. Nur wenige haben Bedenken und sind gegen das Projekt. Erst Jahrzehnte später werden die Folgen für die Natur und die Menschen deutlich. Signe macht sich in einem kleinen Segelboot auf den Weg nach Südfrankreich, um ihren Freund Magnus zur Rede zu stellen, der sie und ihre gemeinsamen Überzeugungen damals verraten hatte. – David ist mit seiner Tochter Lou auf der Flucht vor der Dürre, die 2041 weite Teile Europas heimsucht. Wasser wird zur kostbaren Ware, es reicht nicht für alle und Tausende sind auf dem Weg nach Süden, um zu überleben.

 

Norman, Charity:

Das Ende meiner Welt : Roman / Charity Norman. – 2. Aufl. – Köln : Bastei Lübbe Taschenbuch, 2018. – 542 S.  – Aus dem Engl. übers.

Es sollte nur eine kurze Auszeit in Neuseeland sein. Doch dann entdeckt die Studentin Cassy das Paradies auf Erden: ein idyllisches Tal am Lake Tarawera, weitab jeglicher Zivilisation. Hier führen die Menschen ein friedliches und nachhaltiges Leben, und alle sind zutiefst glücklich. Cassy lässt sich immer mehr auf die Gemeinschaft ein und entfernt sich dabei Stück für Stück von ihrer Vergangenheit. Als ihre Familie bemerkt, dass sie Cassy an eine zerstörerische Sekte zu verlieren droht, ist es berets zu spät …

 

Pauly, Gisa:

Die Tote am Watt : ein Sylt-Krimi / Gisa Pauly. – 13. Aufl. – München : Piper Verl. , 2012. – 356 S.

Eine vermögende Witwe wird auf Sylt erdrosselt. Was führt eher zur Aufklärung: Moderne DNA-Analyse oder weibliche Intuition?

 

Gunder-Goshen, Ayelet:

Lügnerin : Roman / Ayelet Gunder-Goshen. – Dt. Erstausg.  – Zürich  : Kein & Aber AG, 2017. – 333 S. Aus dem Hebräis. übers

An dem Gesicht der Eisverkäuferin Nuphar Schalev bleibt kein Blick länger hängen als notwendig. Doch als sie eines Tages ein Missverständnis zu einer Lüge formt, ändert sich alles, und sie rückt ins Zentrum des öffentlichen Interesses. In hellen Licht der Kameras blüht Nuphar auf, und mit ihr wächst und gedeiht die Lüge, und mit der Lüge wächst und gedeiht die junge Liebe zu Lavie Maimon, der im 4. Stock über der Eisdiele wohnt. Doch die Liebe ist etwas sehr Zartes, und die Wahrheit kann sie zertrampeln wie ein wildes Rhinozeros …

 

Wolf, Klaus-Peter:

Totentanz am Strand : Sommerfeldt kehrt zurück ; Roman / Klaus-Peter Wolf. – Originalausg.  – Frankfurt am Main : S. Fischer-Verl. , 2018. – 382 S. 

Dr. Bernhard Sommerfeldt: Seine Enttarnung in Ostfriesland, die Trennung von Beate und seine anschließende Flucht nach Gelsenkirchen haben Spuren hinterlassen. Ganz auf sich gestellt, sinnt Sommerfeldt auf Rache an seiner Familie in Bamberg. Aber die Sehnsucht nach Ostfriesland lässt ihn nicht los. Also begibt er sich noch einmal an den Ort, an dem es für ihn am gefährlichsten ist. Denn dort fahndet Ann Kathrin Klaasen nach ihm …

Neue Romane ab dem 02.07.2018

Berg, Hendrik:

Schwarzes Watt : ein Nordsee-Krimi / Hendrik Berg. – 1. Aufl. – München : Goldmann Verl. , 2018. – 366 S. 

Als die Kölnerin Ina Urlaub an der Küste macht, holt sie ihre Vergangenheit ein. Sie ist sicher, dass sie den Mörder ihrer vor 20 Jahren getöteten Schwester wiedererkannt hat. Kommissar Krumme und seine junge Kollegin Pat von der Kripo Husum nehmen die Ermittlungen auf und finden bald heraus, wen Ina gesehen hat: Pastor Jonas Hartung, ein hoch angesehener Mann, ein Pfeiler der Gemeinde …

 

Clark, Mary Higgins:

Schlafe für immer : Thriller / Mary Higgins Clark ; Alafair Burke. – München : Heyne- Verl., 2018. – 383 S. – Aus dem Amerik. übers.

15 Jahre ist es her, dass Casey Carters Verlobter ermordet wurde. 15 Jahre saß Casey dafür hinter Gittern. Unscxhuldig, wie sie stets behauptete. Nun, nach ihrer Entlassung will sie endlich ihren Namen reinwaschen. In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an Laurie Moran, die in ihrer TV-Sendung “Unter Verdacht” ungeklärte Kriminalfälle behandelt. Laurie zögert zunächst, weil die Indizien klar gegen Casey sprechen. Doch dann nimmt sie den Fall an – ohne zu ahnen, welches Unglück sie damit heraufbeschwört …

 

Hennen, Bernhard:

Der Verfluchte : die Chroniken von Azur / Bernhard Hennen. – Frankfurt am Main : S. Fischer-Verl. , 2017. – 571 S. : Ill. (farb.)

Der junge Milan Tormeno ist ausersehen, seinem Vater Nandus in das Amt des Erzpriesters zu folgen: Er soll einer jener mächtigen Auserwählten werden, die die Geschicke der Welt Azuhr lenken. Doch Milan rebelliert – und verstrickt sich mit der Meisterdiebin Felicia und der geheimnisvollen Konkubine Nok in ein gefährliches Netz von Intrigen. Gemeinsam geraten sie in den Bann einer alten Prophezeiung, nach der die Ankunft des “Schwarzen Mondes” in Azuhr ein neues Zeitalter der Magie einläuten wird …

 

Spinnen, Burkhard:

Die letzte Fassade : wie meine Mutter dement wurde / Burkhard Spinnen. – Freiburg im Breisgau : Verl. Herder, 2016. – 159 S.

Schriftsteller Spinnen (Jahrgang 1956) beschreibt sachlich wie ein Chronist die 4 Jahre, während derer er mit dem langsamen Versinken seiner Mutter in die Demenz konfrontiert ist und als einziges Kind die Verantwortung für sie übernehmen muss – eine permanente Überforderung.

 

Ward, Jesmyn:

Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt : Roman / Jesmyn Ward. – München : Verl. Antje Kunstmann, 2018. – 302 S. Aus dem Engl. übers.

Jojo und seine kleine Schwester Kayla leben bei ihren Großeltern Mam und Pop an der Golfküste von Mississippi. Leonie, ihre Mutter, kümmert sich kaum um sie. Sie nimmt Dogen und arbeitet in einer Bar. Wenn sie high ist, wird Leonie von Visionen ihres toten Bruders heimgesucht, die sie quälen, aber auch trösten. Mam ist unheilbar an Krebs erkrankt, und der stille und verlässliche Pop versucht, den Haushalt aufrechtzuerhalten und Jojo beizubringen, wie man erwachsen wird. Als der weiße Vater von Leonies Kindern aus dem Gefängnis entlassen wird, packt sie ihre Kinder und eine Freundin ins Auto und fährt zur “Parchment Farm”, dem staatlichen Zuchthaus, um ihn abzuholen. Eine Reise voller Gefahr und Hoffnung …

 

 

Neue Romane ab dem 25.06.2018

Dicker, Joel:

Die Geschichte der Baltimores : Roman / Joel Dicker. – München [u.a.] : Piper, 2016. – 509 S. EST: Le livre de Baltimore. Aus dem Franz. übers.

Von den zwei Brüdern Goldman lebte einer in New Jersey, der andere in Baltimore. Bescheiden die New-Jersey-Familie, reich und berühmt die Baltimores. Marcus ist oft bei seinen Cousins Hillel und Woody zu Besuch, voll Bewunderung für deren perfektes Leben, doch eine Katastrophe macht alles zunichte.

 

Jackson, Lisa:

You will pay – Tödliche Botschaft : Thriller / Lisa Jackson. – 1. Aufl. – München : Droemer Knaur Verl. , 2018. – 525 S.  –  Aus dem Amerik. übers.

Auf dem Gelände eines ehemaligen Jugendcamps in Oregon werden menschliche Überreste entdeckt. Detective Lucas Dalton, der vor 20 Jahren als Betreuer in dem unglückseligen Ferienlager arbeitete, schwant Böses: Handelt es sich um die Knochen der 2 Mädchen, die während jenes Sommers spurlos verschwanden? Lucas rollt den nie geklärten Fall neu auf, doch zunächst will keiner der damals Beteiligten aussagen. Bis einer nach dem anderen die Drohung “Strafe muss sein” erhält – und der erste Mord passiert …

 

Mielke, Thomas R.P.:

Orlando Furioso : der Roman vom Rasenden Roland ; nach dem Originalepos von Ludovico Aristo aus dem Jahr 1516 / Thomas R.P. Mielke ; Astrid Ann Jabusch. – o. O. : Emons Verl., 2016. – 558 S. 

Graf Orlando, der berühmteste Ritter im Heer Karls des Großen, ist in heißer Liebe zur schönen Prinzessin Angelica entbrannt. Als sie aus dem Heerlager verschwindet, begibt er sich rasend vor Eifersucht auf die Suche nach ihr. Doch bevor er die Geliebte findet, gilt es zahllose Kämpfe und Abenteuer zu bestehen, denn ein wahrer Held darf vor keiner Herausforderung zurückschrecken …

 

Schweikert, Ulrike:

Die Astrologin : historischer Roman  / Ulrike Schweikert. – 1. Aufl.  – München : Blanvalet, 2017. – 603 S. : Ill. 

Württemberg 1620: Der 30-jährige Krieg zieht über Europa auf und birgt einen tragischen Schicksalsschlag für die Hebamme Sibylla: Plündernde Landsknechte erschlagen ihren Mann und entführen ihre kleine Tochter Helena. Sibylla, die seit ihrer Kindheit die Gabe des zweiten Gesichts besitzt, begibt sich auf den Spuren der Söldner nach Süden. Als sie auf das Lager des Feldherrn Wallenstein trifft, gibt sie sich als Astrologin aus. Doch kann sie Wallenstein trauen?

 

Stalmann, Franziska:

Und morgen das Glück : Roman / Franziska Stalmann. – Originalausg. – München : Diana- Verl., 2017. – 350 S. 

Ein Mann ist trotz großer Gefühle keine Lebensversicherung. Das weiß Nina, sie hat ja auch ihre Tochter allein großgezogen. Aber mit Robert ist alles anders. Bis zu seinem Unfalltod. Ein missgünstiger Stiefsohn und ein nicht auffindbares Testament bringen Ninas Welt zum Einsturz. Doch Not macht bekanntlich erfinderisch

 

Neue Romane ab Montag, den 14.05.2018

 

Bach, Tabea:

Die Kamelien-Insel : Roman  / Tabea Bach. – 1. Aufl.  – Köln : Bastei Lübbe Taschenbuchverl., 2018. – 334 S. 

Sylvia scheint alles erreicht zu haben, doch glücklich ist sie nicht in ihrem terminreichen Leben und ihrer scheinbar perfekten Ehe. Als sie eine Kamelieninsel in der Bretagne erbt, lässt sie München hinter sich. Sylvias finanztüchtiger Mann hat die Insel bereits zum Verkauf angeboten. So ist man in der Kameliengärtnerei nicht gut auf die unbekannte Erbin zu sprechen. Gefangen vom Zauber der Insel und berührt von der Herzlichkeit der Menschen, gibt Sylvia ihre Identität nicht preis. Als sie sich in Mael verliebt, der als Gärtner auf der Insel arbeitet, wird ihre Lage erst recht kompliziert …

 

Lark, Sarah:

Eine Hoffnung am Ende der Welt : Roman / Sarah Lark ; Tina Dreher (Ill.) . – 1. Aufl. – Köln : Bastei Lübbe Taschenbuchverl., 2017. – 413 S. : Ill.(farb.) 

In den Wirren der 1940er Jahre verschlägt es die junge Helena mit ihrer Schwester Luzyna nach Persien. Als sie Aufnahme in Neuseeland erhalten sollen, keimt Hoffnung in Helena auf. Doch nur eine der jungen Frauen wird für die Verschickung ausgewählt. Zur gleichen Zeit bricht James McKenzie aus Neuseeland auf. Gegen den Willen seiner Eltern will der wagemutige Flieger in Europa für die Ideale der Freiheit kämpfen. Das Schicksal führt James’ und Helenas Wege zusammen. Aber gibt es für sie eine gemeinsame Zukunft?

 

Jennings, Amanda:

Euer dunkelstes Geheimnis : Triller / Amanda Jennings. – 1. Aufl. – Köln : Bastei Lübbe Taschenbuchverl., 2017. – 493 S.  –  Aus dem Engl. übers.

Als ihre Mutter stirbt, bricht für Bella Campbell eine Welt zusammen, denn diese war ihre engste Vertraute gewesen. Zusammen mit ihrem Ehemann fährt Bella zu der Beerdigung und versucht, ihren Vater zu trösten. Doch dann folgt der nächste Schlag: Ihr Vater begeht am Tag darauf Selbstmord. Er hinterlässt Bella einen Brief, in dem er ihr eine schockierende Wahrheit beichtet: Bella sei nicht ihre leibliche Tochter. Und sie wurde auch nicht adoptiert … Wer sind die Menschen, die Bella für ihre Eltern gehalten hat, wirklich? Und wer ist sie selbst?

 

Philips, Gin:

Nachwild : Thriller / Gin Philips. – Dt. Erstausg. – München : dtv Verl. , 2018. – 299 S.  – (dtv premium) – Aus dem Amerik. übers.

Für Joan und ihren kleinen Sohn Lincoln ist es einfach ein schöner Tag im Zoo. Doch er endet in einem Albtraum. Schüsse fallen. Wer ist der Täter? Wo ist er? Was wird er tun? Joan weiß nur: Das Leben ihres Sohnes hängt jetzt allein von ihr ab, und sie wird ihn um jeden Preis beschützen. Sie ahnt noch nicht, was das bedeutet …

 

Tracy, P.J. :

Cold Kill : Nichts ist je vergessen ; Thriller / P.J. Tracy. – Dt. Erstausg. – Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch Verl., 2018. – 330 S.  – Aus dem Engl. übers.

In Minnesota sind zu Weihnachten 2 Menschen brutal ermordet worden. Am selben Tag wird ein Totkranker von der Intensivstation entführt, ein alter Mann als vermisst gemeldet. Sie sind alle Nachfahren der 7 Wissenschafler, die zur Zeit des Kalten Krieges an einem Geheimprojrekt der US-Regierung arbeiteten: an einer Erfindung, die eine weltweite Katastrophe auslösen könnte. Die Detectives Leo Magozzi uhnd Gino Rolseth wissen: Es ist an der Zeit, die Computerspezialisten der Monkeewrench-Crew einzuschalten. Schon bald müssen sie feststellen, dass die Agenten vieler Regierungen versuchen, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen …