Neue Tonies ab sofort entleihbar!

Diese kleinen Racker haben trotz aller widrigen Umstände den Weg zu uns gefunden und können nun per Drachentaxi auch entliehen werden. Bis wir wieder geöffnet haben allerdings nur in Hiltrup. Zur Erklärung wie das mit dem Lieferservice funktioniert geht es hier lang.

Wir hoffen den kleinen Lesern mit den neuen Medien die Wartezeit, bis wir wieder komplett da sind, verkürzen zu können.

Zur Übersicht über unsere aktuellen Medien und den Tonies geht es hier lang.

 

 

Regenbogen gegen Corona – schickt uns euren Regenbogen

Kennen Sie schon die Regenbogenaktion? 
Die Idee, dass Kinder in der Corona-Krise Regenbogen malen fing in Italien und Spanien an. Die fertigen Regenbogen werden ins Fenster gehangen um zu zeigen:
Wir bleiben Zuhause, ihr seid nicht allein!

Bilder dieser Aktion findet man unter den Hashtags: #Regenbogengegencorona oder #alleswirdgut

Wir möchten heute alle Kinder, Eltern, Mitarbeiter usw. einladen, uns ihre selbst gemalten oder gebastelten Regenbogen bis zum 20. April zuzuschicken, damit wir diese im Wintergarten an die Fenster hängen können.

Dann können Sie bei einem Spaziergang bei uns auch sehen: Sie sind nicht allein!
Lasst uns das Leben etwas bunter machen! 

Unsere Adresse lautet: 

Stadtteilbücherei St. Clemens
Hohe Geest 1 b
48165 Münster

Veranstaltungen des Kulturbahnhofs abgesagt – Erstattung auch später noch möglich

Der Kulturbahnhof Hiltrup hat seine Veranstaltungen bis Mitte April abgesagt. Für einige Veranstaltungen wird es Ersatztermine geben, die Eintrittskarten behalten dann ihre Gültigkeit.

Für alle Veranstaltungen können die bereits erworbenen Karten in der Stadtteilbücherei wieder zurück gegeben werden, das Geld wird erstattet. Dies muss NICHT sofort erfolgen! Die Rückgabe der Karten kann auch gern zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, wenn die Lage nicht mehr so angespannt ist. 

Über Ersatztermine und Wiederaufnahme des Veranstaltungsbetriebes informiert der Kulturbahnhof rechtzeitig auf seiner Homepage. 

 

Hatschi…. Lesung fällt aus, wir sind trotzdem da!

Wir haben vorsorglich unsere Lesung mit Clemens dem Lesedrachen am Samstag, den 14.03.2020 abgesagt. Wie wir mit weiteren Vorlese-Freunde-Treffen verfahren werden wir im Vorleseteam besprechen und zeitnah informieren.

Generell gilt: Wir sind da, so lang die Quarantäne nicht auf uns ausgeweitet wird 😉

Sollten Sie zuhause fest sitzen, können Sie ihre Medien hier online oder telefonisch (02501/16253) jederzeit verlängern. Wenn Sie es nicht in die Bücherei schaffen und trotzdem neuen Lesestoff haben möchten, nutzen Sie gern unsere Onleihe. Dort finden Sie auch Zeitschriften, Jugendbücher, Kinderbücher usw. Langweilig wird es also nicht.

Wir hoffen alle bleiben gesund und kommen gut durch die Virenzeit!

Das Team der Stadtteilbücherei St. Clemens